Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 18:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Apr, 2007 17:33
Hallo,

Du kannst die Pflanze schon nach draussen stellen aber Du solltest sie langsam an die Sonne gewöhnen. Ich stelle meine Pflanzen anfangs nur stundenweise in die Sonne.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1002
Bilder: 37
Registriert: Fr 01 Dez, 2006 22:01
Wohnort: bei Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 22:50
Hallo,

da kann ich Winnie nur Recht geben. Diesen Fehler habe ich vor Jahren auch mal gemacht. Ich dachte auf der Nordseite unseres Hauses bekommt die Palme keine Sonne ab, aber ich habe mich getäuscht.

LG Christa
OfflineManu1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

meine 6 Jahre alte Yuccapalme ist eigentlich gut in Schuss gewesen. Im Oktober habe ich sie vom Balkon rein geholt und seit zwei Wochen sieht sie irgendwie jeden Tag schlimmer aus: neue Blätter, aber gelb (kann vom Standort sein), vertrocknete Blätter (die untersten, ca Hälfte vom Blattwerk) und am Stamm haben sich kleine Spinnen eingenistet. Ich habe schon von Spinnmilben gelesen, aber die kleinen Spinnen sind viel zu groß um Spinnmilben zu sein. Spinnen haben wir öfter gehabt im Sommer und die Exemplare meiner Palme sehen aus wie deren Kinder (fetter Hinterleib...widerlich) Wenn ich die wegmache und es sind echte Spinnen, habe ich vielleicht anderes Viehzeug im Haus. Sind es aber Schädlinge, geht meine Palme ein. Was mach ich nu?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1002
Bilder: 37
Registriert: Fr 01 Dez, 2006 22:01
Wohnort: bei Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Jan, 2009 19:13
Hallo Manu,

zeig uns doch mal ein Bild. Wenn Du diese Tiere ohne Lupe sehen kannst, sind es mit Sicherheit keine Spinnmilben. Die sind winzig klein. Schau mal mit der Lupe, ob Du dann nicht noch kleine rote Punkte siehst, das wären die Spinnmilben, die evtl von den Spinnen gefressen werden. Aber zeig uns mal ein Bild. Hast Du die Yucca gegossen? Wenn ja, wie oft und wie viel.

LG Christa
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Jan, 2009 22:29
Hallo Manu,

genau, ein Bild wäre wirklich sehr hilfreich.
Sowohl von der Pflanze gesamt, als auch von den Tierchen.
So kan man nämlich keine genau Diagnose stellen, sondern nur raten.
Beschreibe doch auch einmal genau, wo deine Pflanze steht, wie weit weg vom Licht, ob Bäume, Häuser, Gardinen ö.ä. den Lichteinfall noch weiter behindern, als es die Fensterscheibe eh schon macht, steht sie nahe der Heizung, wie oft du gießst und wie viel.

Aber ich vermute, die Yucca ist zu viel gegossen worden.
Wenn die unteren Blätter gleich mehrfach vertrocknen, deutet das auf zuviel Wasser hin.
Die Yucca befindet sich eigentlich im Moment in der Winterruhe und benötigt deshalb nur sehr wenig Wasser. Meine werden zur Zeit nur alle 4-6 Wochen gegossen. Gießt du zu viel, faulen die Wurzeln, die Pflanze kann kein Wasser mehr über die Wurzel aufnehmen und in Folge daraus vertrocknet sie, trotz genug vorhandener Feuchtigkeit.

Aber wie gesagt, ohne Foto ist eine Diagnose nur schwer möglich.

Übrigens, mal ab und an (selten!) ein vertrocknetes Blatt von unten ist normal. Wie soll die Yucca denn sonst den Stamm bilden?

Zu den Viehchern:
Ich tippe nicht auf Spinnmilben, denn denen sind die Yuccablätter eigentlich zu hart. Da gehen sie im Normalfall nicht dran.

Aber auch hier gilt:
Ein Foto wäre sehr hilfreich.
OfflineManu1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Hui, da kamen ja doch Antworten. Muss mich unbedingt in Geduld übenAlso ich glaube ja, dass sie zu dunkel steht. Die gelben Blätter habe ich entfernt, aber jetzt fängt sie an die ganz neuen hängen zu lassen. (die hellen oben)
Bin voll verzweifelt.
Ich weiß, dass eine andere Pflanze (Ficus benjamini) so Minifliegen hat, aber dagegen hab ich hier im Forum schon was gefunden.
Bin fast am Heulen. In meiner alten Wohnung ging es den Pflanzen nie so schlecht, aber die war auch viel heller.
Im Frühling kommen die eh alle wieder auf den Balkon, aber ich frag mich echt, ob die das durchhalten.

Bringt eigentlich so eine Quecksilberbirne was?
Bilder über Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen von Fr 23 Jan, 2009 12:21 Uhr
09012009065[1].jpg
09012009067[1].jpg
OfflineManu1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Zum Gießen: ich gieße sie seit zwei Wochen nciht mehr, aber ich denke ich habe es vorher ein wenig zu gut gemeint mit dem Wasser, da ich Restwasser schon aus dem Untersetzer raustun musste, nachdem es drei Tage stand.
Stehplatz: von der Balkontür bis zur Yucca sind es gute 2 Meter. Sie bekommt nur von dort Licht, aber es ist leider die Nordseite. Überlege schon, ob ich die Yucca ins Schlafzimmer stelle, obwohl sie da auch nciht direkt ans Fenster kann.

Hat von Euch schon einer Erfahrungen mit Pflanzenlampen gemacht? Wenn ja, welches Licht braucht eine Yucca - eher rot oder eher violett?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Jan, 2009 14:03
Hallo Manu,

es gibt Leute, die müssen in der Woche arbeiten und haben keine Zeit und/oder Gelegenheit, sofort zu antworten. :wink:

Also zu deiner Yucca: zu nass, zu nass, zu nass!
Lass sie ruhig mal 4-6 Wochen ohne Wasser stehen!
Im Untersetzter darf niemals Wasser stehen. Und drei Tage lang schon gar nicht. Das führt zu Wurzelfäule. Die Wurzeln können kein Wasser mehr aufnehmen und an die Pflanze abgeben. Folge: Die Pflanze vertrocknet.

Du solltest sie austopfen, die Wurzeln kontrollieren, alles Matschige abschneiden und trocken wieder eintopfen.
OfflineManu1979
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag...Di 27 Jan, 2009 19:51
Oh Mann, dann muss ich das kleine Monster wohl oder übel am WE mal aus dem Topf hieven. (Hoffentlich borgt mir wer einen Kran. :wink: )

Was ist mit den hellen Blättern? Hilft da eine Quecksilberlampe oder Pflanzenlampe?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 125
Registriert: Fr 23 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NÖ 250 m ü.A.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jan, 2009 20:01
Hi

Also ich würde keine Quecksilberlampe kaufen ... die sind zu teuer
Ich hab hier nen Link der is wirklich gut

http://www.kuebelpflanzeninfo.de/pflege/licht.htm

hoffe das hilft dir weiter!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Jun, 2009 9:51
ich habe auch das problem, dass sie von unten her braun wird. man hat mir gesagt: abschneiden, die bildet neue Blätter. aber das trau ich mich nicht, weil sie gerade so schön hoch ist. Schädlinge hat sie keine. was meint Ihr?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 22 Jun, 2009 10:23
Hallo,
Verbesserung der Standortbedingungen ist nötig, wie hier schon beschrieben.
Einfach nur Abschneiden bringt nichts, wenn der Standort ungeeignet ist, kommen nämlich nur noch Mickerblätter, wenn überhaupt.
Grüße Stefan
Zuletzt geändert von Hesperis am Di 23 Jun, 2009 7:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Jun, 2009 19:08
Hi Gast,

stell doch mal bitte ein Foto von der gesamten Pflanze incl. Topf und beschreibe einmal genau, wie du die Yucca bisher gepflegt hast. Sprich: Wo steht sie? Wie weit weg vom Fenster welcher Himmelsrichtung? Wie oft gießt du wieviel? Düngst du? Wenn ja, regelmäßig? Also richtig regelmäßig und nicht regelmäßig einma pro Jahr. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 03 Feb, 2010 15:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Feb, 2010 16:07
Hallo Pflanzenfreunde, ich bin auch völlig verzweifelt. Meine Yucca, die jahrelang wunderschön gewachsen ist, bekommt plötzlich gelbe Blätter unten. Am Standort kanns nicht liegen, den hab ich nicht verändert. Hab ich zu viel oder zu wenig gegossen? Ich gieße eigentlich immer wenig, die Oberfläche der Erde ist praktisch immer trocken. Aber als sie anfing, gelb zu werden, hab ich mal mehr und mal weniger gegossen, aber keinen Erfolg bemerkt, es wird eigentlich immer schlimmer.
Es geht nur um die Blätter unten, oben sprießt und gedeiht alles weiterhin prächtig.
Wäre Euch für eine Diagnose sehr dankbar...
Bilder über Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen von Mi 03 Feb, 2010 16:07 Uhr
DSC00398_2.jpg
DSC00399_3.jpg
DSC00400_3.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 03 Feb, 2010 18:10
Hallo,
sieht aus wie Blattwurf aufgrund ungünstiger Standortverhältnisse: zu wenig Licht und zu warm.
Du solltest auf jeden Fall prüfen, ob sie nicht doch abgesoffen ist, der Topf sieht aus als hätte er keine Abzugslöcher.
Grüße H.-S.
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter von strawberryfrog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

9195

Sa 26 Jan, 2013 20:45

von Laresie Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe ausgetrocknete Blätter von kleineRATTE, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

11449

Fr 31 Dez, 2010 16:14

von dnalor Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe Blätter-Dracaena fragrans von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

7525

So 20 Nov, 2011 16:28

von Rose23611 Neuester Beitrag

Yucca Palme bekommt viele gelbe Blätter von Elcariba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5408

Mo 01 Dez, 2014 14:22

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Palmlilie/yucca bekommt gelbe Flecken/Blätter von Tom27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

390

Mi 31 Okt, 2018 10:05

von Tom27 Neuester Beitrag

Yucca Palme bekommt seit neuestem gelbe Blätter von bhv-design, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1584

Fr 19 Jun, 2015 17:50

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Elefantenfuß bekommt gelbe braune Blätter von soneystar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

4975

Di 30 Sep, 2014 18:32

von soneystar Neuester Beitrag

Goldfruchtpalme bekommt gelbe und braune Blätter von Sagittarius, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2365

Mo 15 Mai, 2017 16:58

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Ficus bekommt gelbe/braune Blätter von darkor2k14, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

280

Fr 27 Mär, 2020 21:06

von darkor2k14 Neuester Beitrag

Strelizie bekommt !!gelbe!! NICHT braune Blätter von Strelizie27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

8163

Sa 05 Nov, 2011 11:56

von Strelizie27 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vertrocknen im Preisvergleich noch billiger anbietet.