Wüstenrosen -Stammtisch 2010 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Wüstenrosen -Stammtisch 2010

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMi 17 Nov, 2010 10:11
Bei mir wäre alle anderthalb Wochen viel zu viel. :wink: Aber so unterschiedlich sind eben die äußeren Bedingungen. :-#=
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 10:19
Ich kontrolliere meinen Bestand eigentlich fast alle 3 Tage :- :- :-
Ein guter Indikator ist für mich auch das Anheben der noch kleinen Töpfchen :wink: wenn die zu leicht erscheinen, wird die Sprühflasche auf dicken Strahl gestellt und dann gibt es ein Schlückchen.

Die etwas größeren sind da schon wesentlich unempfindlicher, bei den kleinen gibt es schon mal schneller Schrumpelstiele :-
Über den Jordan sind erst 3 von ca. 180 gehüpft. Die waren aber auch noch suuuperklein, Nachzügler, die von Anfang an nicht richtig wachsen wollten 8-[
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 10:22
Ja Canica, deswegen würde ich auch keine pauschalen Tipps zur Überwinterung abgeben.

Resultat: die Wüstenrosen sind sehr liebebedürftig und wollen immer wieder umarmt und gestreichelt werden
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 883
Registriert: Di 30 Jun, 2009 12:10
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Nov, 2010 12:14
Also ich hab bemerkt dass die paar Nachzügler bei mir eher unproblematisch sind... :-k wobei das vielleicht auch an den Sorten liegen kann... A. somalense bossom jade zb. Die sind einfach langsam wachsend - und brauchen aber scheinbar viel viel weniger wasser als A.o.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 883
Registriert: Di 30 Jun, 2009 12:10
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 21 Nov, 2010 13:38
So, die Blüte an meiner gepfropften Wüstenrose entwickelt sich sehr gut und dürfte sich bald öffnen \:D/
Wisst ihr ob die gepfropften Pflanzen mehr Wasser brauchen? Sie hatte realtiv viele Blütenansätze - davon sind jetzt recht viele braun geworden und fallen ab - also ganz kleine Ansätze. Der Stamm fühlt sich sehr hart an - allerdings kann man sie daran ja nicht so gut beurteilen oder? :-k halten die gepfropften winterruhe? Möglicherweise hab ich sie auch zu viel gegossen - aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Außerdem hab ich heute 3 kleine Triebe aus der Erde entdeckt. Das werden vermutlich Triebe von der Unterlage sein? Also Orleander oder ähnliches? Hab schon paar mal gehört und gelesen, dass man die dann entfernen sollte... kann ich die auch lassen? ^^
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 21 Nov, 2010 15:39
Wie oft gießt Du denn und welche Menge? Bei welcher Temperatur stehen sie? Und wo bleiben eigentlich die Knospenbilder? :-#) :-#= :-#= :-#=

Soweit ich weiß, brauchen die Gepropften nicht mehr Wasser, aber sie verzeihen es schneller mal, wenn man mehr gegossen hat. Oleander ist im Vergleich zu ungepfropften Wüstis ja direkt robust. :-
Winterruhe würde ich außer den Blühenden, allen verordnen - das erleichtert die Überwinterung im Hinblick auf Schädlinge, ist meine persönliche Erfahrung.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 883
Registriert: Di 30 Jun, 2009 12:10
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 21 Nov, 2010 17:06
hmja ich weiß... ich hab allerdings keine Möglichkeit sie kühl zu stellen... ich würde es nächstes Jahr im finsteren Keller ausprobieren - dazu müssen sie aber auch wirklich die Blätter verlieren .. 2 haben schon alle Blätter abgeworfen - allerdings sind das A. socotranum von Februar dieses Jahres... meint ihr die könnten es im Keller schon überstehen?

Erfahrungen mit Überwinterung in völliger Dunkelheit scheint ja noch niemand zu haben.

hm... ich geh mal auf die Suche nach unserer Kamera ^^ wir sind ja umgezogen - dem entsprechend chaotisch ist es immer noch

Die Kamera konnte ich finden.. das usb Kabel dafür nicht ^^ die Fotos hab ich also mit meiner alten Kamera gemacht - sind nicht so gut geworden...
Hier kommen Fotos von der großen gepfropften Wüstenrosen (um 5€ gekauft...) und jeweils zwei A. socotranum die ihre Blätter losgeworden sind... zumindest die zwei Blattlosen könnten in den Keller :-k was meint ihr? Der Caudex ist schön fest und entwickelt haben sie sich prima - wachsen in die Länge, weniger in die Breite wie A.o.
Bilder über Wüstenrosen -Stammtisch 2010 von So 21 Nov, 2010 17:06 Uhr
DSCN4459.JPG
DSCN4462.JPG
DSCN4464.JPG
DSCN4463.JPG
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 21 Nov, 2010 18:24
Hier mal die FAQs zum Thema http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... 1e5194d668

Wenn Euch was auffällt, bitte per Pn - wenn Ihr noch tolle Links wisst, auch bitte immer her damit - per PN. O:)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 883
Registriert: Di 30 Jun, 2009 12:10
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Nov, 2010 14:30
Meine Lieben,

ich präsentiere die aller erste Wüstenrosenblüte unter meiner Pflege - auf dass ihr noch viele folgen werden! \:D/
Bilder über Wüstenrosen -Stammtisch 2010 von Mi 24 Nov, 2010 14:30 Uhr
Bild 19.png
Bild 17.png
Bild 20.png
Bild 21.png
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2822
Bilder: 81
Registriert: Mo 25 Aug, 2008 14:48
Wohnort: Oberbayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Nov, 2010 14:52
Sorenja, da will ich mal die Erste sein, die dir gratuliert! =D> \:D/ WUNDERSCHÖN!

Übrigens, meine Kleinen - auch die Größere von Jura - haben sich fast nackig gemacht!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Nov, 2010 15:27
Sorenja, auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7964
Registriert: Sa 13 Sep, 2008 14:09
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 24 Nov, 2010 19:49
Däi Bläi is fei schee! :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7763
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragDo 25 Nov, 2010 0:16
meine will sich noch nicht nackig machen, aber nen ganz runzligen caudex hat se schon. die wirft die blätter net, glaub ich, hat sie letzten winter auch nicht gemacht.
steht im treppenhaus und wird so ca alle 3 bis 4 wochen minimal gegossen, wenn ich angst um den caudex krieg :-#=
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Nov, 2010 8:11
Sorenja,
tolle Blüte =D> =D> =D>
Hoffe, dass ich nächstes Jahr auch mal ne Blüte an meinen selbstgezogenen Wüstis haben werde [-o<

@ all,
hab jetzt mal versuchsweise ein kleines Adenium in eine Bonsai-Schale gesetzt, die ist noch ziemlich jung und die kultivier ich durch....
Mal sehen, wie sie sich darin entwickelt. Wenn es klappt, sollte das auf jeden Fall ein schönes Bild geben, so ein kleines Dickerchen in einer Bonsai-Schale :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Nov, 2010 10:42
Uli, ich habe schon Adeniums in Bonsaischalen, das sieht klasse aus! Ich bin gespannt, wie die sich entwickeln!
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrosen -Stammtisch 2011 Teil 1 von DieterR, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1476 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1476

178732

Di 05 Jul, 2011 21:25

von Canica Neuester Beitrag

Amaryllis-Stammtisch 2010 von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 857 Antworten

1 ... 56, 57, 58

857

177652

Do 30 Dez, 2010 23:06

von Lady Suqaja Neuester Beitrag

Hibiskus Stammtisch 2010 von Martin89, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1768 Antworten

1 ... 116, 117, 118

1768

410443

Sa 01 Jan, 2011 11:50

von Inanah Neuester Beitrag

Hoya/Wachsblumen/Porzellanblumen-Stammtisch 2010/2011 (1) von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1440 Antworten

1 ... 95, 96, 97

1440

251359

Sa 06 Aug, 2011 20:37

von gudrun Neuester Beitrag

Wüstenrosen-Stecklinge von tubanges, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

2377

Mi 10 Sep, 2008 14:36

von terence Neuester Beitrag

Wüstenrosen - Adenium I von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1494 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1494

166337

So 23 Okt, 2011 20:30

von Canica Neuester Beitrag

Problem mit Wüstenrosen von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1175

Di 03 Sep, 2019 3:41

von Mirabilis Neuester Beitrag

Sind das Wüstenrosen??? von NeZe95, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1700

Sa 31 Aug, 2019 13:18

von Schokokis Neuester Beitrag

Wüstenrosen-Talk 2009 von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1564 Antworten

1 ... 103, 104, 105

1564

153106

Do 31 Dez, 2009 20:26

von Gysmo Neuester Beitrag

Wüstenrosen treiben schon aus von contessa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1249

Mo 30 Nov, 2009 17:38

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenrosen -Stammtisch 2010 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrosen -Stammtisch 2010 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stammtisch im Preisvergleich noch billiger anbietet.