Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

wüstenrosen samen weiß?

Mi 24 Feb, 2010 2:01



hallo ihr lieben :)

ich hab vor einiger zeit wüstenrosen samen bekommen und eingesäht. bei ihrer einsaat sahen die hell braun aus etwas wie zerschnippelte streichhölzer^^
da ich bis jetzt keine erfolge mit dem keimem hatte hab ich die samen jetzt in selbstbau keimbeutel gelegt da ich hier gelsenen hab das das recht gut funktioniert^^

aufjedenfall hab ich die samen aus dem böttchen genommen und siehe da die hell braune "rinde" ist ohne hilfe abgefallen. nun sehen die samen wie reiskörner aus und haben ne recht feste konsestens.
meine frage nun ist das normal oder sind meine samen jetzt "kaputt"?
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
liebe grüße
vanessa

Mi 24 Feb, 2010 4:01

Hallo Gast,

solange die Samen noch fest sind würde ich sie so lassen wie sie sind. Ich würde mir erst sorgen machen wenn die Samen weich oder matschig werden.
Aber vielleicht können dir andere hier noch bessere tipps geben.

Mi 24 Feb, 2010 8:47

Wüstenrosensamen haben die Eigenschaft, sehr deutlich zu zeigen, wenn sie hinüber sind. Sie werden matschig, laufen teilweise sogar aus - von daher: lass sie liegen, solange sie fest sind.
Allerdings :-k was heißt denn "einige Zeit"? Normalerweise sind Wüstis relativ schnell. :-k

Mi 24 Feb, 2010 11:14

Hallo,

meine Wüstenrosensamen sind bis jetzt immer innerhalb von ca. 5 Tagen (meist schon nach 2-3 Tagen) gekeimt, oder vergammelt. Die letzten hab ich am 19. Februar gesät, der erste ist am 22. und die anderen beiden am 23. und 24., der vierte hatte sich nach einem Tag schon "verflüssigt".
Hattest du die Samen eingebuddelt oder oben auf's Substrat gelegt ? Wüstenrosen sind Lichtkeimer, die brauchst du nur oben auf's Substrat legen und nicht einbuddeln. Ich würde den nackten Samen auch einfach lassen und abwarten was passiert.

Viele Grüße
Swala

Mi 24 Feb, 2010 14:47

hey^^
ich hab mich durchgerungen mich anzumelden;) erstmal vielen dank für die schnellen antworten.

also eingepflanzt hab ich die ungefähr vor eineinhalb wochen. nein ich hab sie nicht eingebuddelt.
ich hab 8 samen und mit jeweils zwei andere bedingungen geschaffen und offentlich bei einen nerfolg zu haben( rat vom gärtner)
zwei liegen im keimbeutel zwei sind leicht mit erde bedeckt, zwei lieben ganz normal auf dem substrat sogar noch mit dem braunen krams :p und zwei sind halt gepellt und lieben auch ganz normal auf dem substrat leicht angedrückt das sie beim besprühen nicht weg rollen;)

ich hoffe mal das danoch was raus wird trotz nacktheit.

liebe grüße
vanessa

Mi 24 Feb, 2010 15:46

Hallo Vanessa oder besser DasBaeume :-#=

Herzlich Willkommen bei uns im Forum :-#:

Ich leg meine Adeniumsamen (wüstenrosensamen) immer nur auf die Anzuchterde (mit Perlite/Sand/Seramis) sprühe sie feucht an und dann mache ich eine Folie oder Deckel darauf, dass sie schön feuchte Luft haben. Ich besprühe sie eigentlich immer erst, wenn die Erde fast trocken ist, da sie ,finde ich, sonst sehr schnell verschimmeln.

Also viel Glück und wenns beim ersten Mal nicht klappt...nicht aufgeben. Mir sind am Anfang von 3 Samen zwei weggeschimmelt :evil: aber inzwischen klappts ganz gut bei mir.

Mi 24 Feb, 2010 17:27

ich hab eingemisch aus perlite sand und kakteen erde hab das gemisch aus nem botanischen garten bekommen darin ziehen die ihre sukkulenten und kakteen. also geh ich frech davon aus das die erde gut sein wird :wink:
ich hab die nun auf der fußbodenheizung stehen mit folie bedeckt bei konstanten 25 grad einmal am tag lüfte ich für ne gute stunde damit es nicht schimmelt.
wenn ich mir hier die schönen selbst gezogen wüstenrosen anseh werd ich immer ganz wehmütig^^ mein wollen nicht keimen und pellen sich :shock:
zur not wird halt neu geplanz samen sind ja recht günstig zu bekommen.
hat wer nen tipp wo man die samen noch recht frisch herbekommt? ich hab gelesen das die mit dem alter an keimfreudigkeit abnehmen. ich hab meine jetztigen von tropica.de wenn das wer kennt^^
und hat vielleicht schon jemand erfahrungen gesammelt wie bzw. ob die samen auch in feuchter küchen rolle keimen?
liebe grüße
vanessa

Mi 24 Feb, 2010 17:35

Das "Pellphänomen" kenn ich aber auch bei Wüstisamen, gerade hab ich auch wieder so einen Kandidaten der sich erst komplett gepellt hat & erst dann Keimblätter entwickelt. und ich meine mich zu erinnern, dass ich letztes Jahr auch sowas hatte - die Pflanzen haben sich trotzdem entwickelt. Was mich wundert, ist dass das bei dir alle Samen machen :-k

gute Quelle für Samen ist www.exotenversand.de

Mi 24 Feb, 2010 22:13

da keimt doch wieder hoffnung bei mir auf denn die samen bei dir trotzdem durch gekommen sind :D
zwei haben ihre pelle aber an deren ende jeweils ist der weiße samen auch schon zusehen.

vielleicht hab ich einfach "schlecht" samen erwischt.
danke für den link werd ich gleich mal nen auge drauf werfen.
liebe grüße
Vanessa

Mi 24 Feb, 2010 22:28

Ich drück dir die Daumen, das deine Samen noch keimen. :)
Meine Samen hab ich, bis auf meine ersten, all von sunshine-seeds.de und da hatte ich immer ne gute Quote. Die haben eine riesige Auswahl und ich kann mich jedesmal nur schwer zurückhalten. :mrgreen:

Viele Grüße
Swala

Mi 24 Feb, 2010 22:37

ich warte noch ein paar wochen ab ansonsten gibts halt neue samen :wink:
irgenwann wirds ja wohl klappen^^
vielen dank für eure antworten und falls doch noch was aus meinen kleinen nackten samen wird geb ich natürlich bescheid :D

Liebe grüße
Vanessa
Antwort erstellen