Wüstenrose veredeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wüstenrose veredeln

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1417
Registriert: Fr 27 Apr, 2007 13:17
Wohnort: schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Apr, 2008 18:42
...ach ja, von wegen Pflänzchen, falls du dir nicht gerade schon ne Riesenlieferung hast kommen lassen, in der Kleinanzeigenrubrik hats ein Inserat betreffend verschiedener Adenium Obesum Pflänzchen in verschiedenen Blütenfarben!
liebe Grüsse
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Apr, 2008 21:22
Hallo,
kleiner Tipp, wer von euch zur Pflanzenraritätenbörse nach Essen fährt, wird wohl Glück haben.....da habe ich eigentlich immer jemanden gesehen, der die verkauft hat....allerdings sind die auch da nicht ganz billig...aber man hat dann die Pflanze direkt vor Augen und kann sie auch mal genauer begutachten... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Apr, 2008 17:21
Hallo,

jetzt werde ich mich hier auch mal melden. Die auf Oleander veredelten Wüstenrosen mögen vielleicht verträglicher bei größeren Wassergaben sein und angeblich mehr blühen. Die Schönheit der Pflanzen kommt aber natürlich auch mit einem immer dicker werdenden Caudex.
Zunächst muss ich mich jetzt mal outen :wink: - Ich bin der Betreiber vom Exotenversand und die dort als ausverkauft markierten Pflanzen habe ich schon hier aber leider ist der Transport aus Thailand nicht so spurlos an den Pflanzen vorüber gegangen. Ich habe diesen Onlineshop nicht um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern mache das alles nach meiner eigentlichen Arbeit die nicht einmal etwas mit Pflanzen zu tun hat. Die Adeniums und auch Frangipani sind erst seit dem letzten Jahr meine große Leidenschaft und ich konnte nie genug von diesen schönen Pflanzen haben. Was zu viel war habe ich weiterverkauft und so bin ich in das Gewerbe reingerutscht. Es macht mir Riesenspaß da ich so viel mehr verschiedene Pflanzen zu Gesicht bekomme auch wenn sie hier immer nur eine Zwischenstation einlegen. (Bitte nicht böse sein es soll keine Werbung für den Shop sein - Ihr habt ihn ja schon gefunden)
Aber jetzt wieder zum Thema: Es gibt nicht nur Adeniums die auf Oleander veredelt werden. Adeniumstecklinge von Pflanzen mit speziell gezüchteten Blütenfarben werden auch einfach auf eine andere Adeniumpflanze veredelt, um die Blütenfärbung beizubehalten. Bei Adeniums die aus Samen gezogen werden kommen ja nicht immer auch 100%-ig gleichblühende Pflanzen hervor. Bei auf einen anderen Caudex veredelten Adeniumtrieb bleibt die Blütenfärbung der Mutterpflanze erhalten und genau das ist auch der Hintergrung weshalb Adenium auf Adenium veredelt wird.
Ich würde ja mal ein Bild hochladen aber ich weiß nicht genau wie groß es sein darf ... usw. da kann man dann sehen dass bei guter Veredelung kaum etwas zu sehen ist und das Adenium fast aussieht wie eine aus Samen gezogene Pflanze.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Apr, 2008 17:38
Hallo xray , schön das du dich zu diesem Thema äußerst . :mrgreen:
Herzlich willkommen hier im Forum. :-#:

Die "Veredelungen" finde ich nicht ganz so toll, wie die selbstgezogenen natürlichen Formen . Wie du sagst es fehlt der Pflanze das natürliche Aussehen, der Caudex, der eingentlich den Reiz dieser höchst interessanten Pflanze ausmacht, zusammen mit allem anderen was sie so vorweisen kann.
Auch unter den verschienen Arten dieser Pflanze kann man ebenso sehr schöne Blattformen und Blütenfarben sehen , zwar nicht so spektakulkär wie die erzüchteten Blütenfarben aber immerhin es ist Natur .
Für mich immer ein größerer Reiz als stark veränderte Pflanzen, auch wenn sie noch so publikumswirksam sind . :wink:

Bilder dürfen nicht mehr als 2000 .. ? ... :oops: .. haben
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 14 Apr, 2008 20:29
Hallo xray001,

willkommen bei den Greenies! Das finde ich ja toll, dass Du uns jetzt als Fachmann bereicherst. 8) Bin schon gespannt auf Deine versprochenen Bilder. Die dürfen maximal 2MB haben. Und wie es im Detail funktioniert, steht HIER :mrgreen:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Apr, 2008 11:01
Hallo Xray, herzlich willkommen hier.
Ich finde es auch gut einen Fachmann hier zu haben. Da wir ja scheinbar alle blutige Anfänger sind, wird uns oft guter Rat weiterhelfen. \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 14:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Apr, 2008 12:18
Hallo,
Habe mich jetzt erst mal nach Euren Beiträgen entschieden , die Wüstenrose naturbelassen weiter zu wachsen lassen. Danke für Eure Beiträge. :wink:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Apr, 2008 17:41
Mussbein , viel Erfolg beim Aufziehen deiner Pflanze :D
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Apr, 2008 21:31
Hallo xray,
supi, dass du dich hier zu Wort meldest und uns mit deinen Erfahrungen (und hoffentlich auch bald deinen Bildern) weiterbringen und erfreuen wirst..... \:D/ bin schon ganz gespannt auf die Bilder... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Apr, 2008 17:41
Hallo greenies,

viiilen dank für das Willkommen.
Naja so richtig Experte bin ich auch noch nicht aber natürlich habe ich ein paar mehr von den Adeniums und kann so schon ein bisschen mehr erzählen. Zur Zeit kämpfe ich gerade mit der Regeneration der gelieferten Pflanzen aus Thailand und bei manchen sieht es richtig schlecht aus. Die Triebe schrumpeln immer weiter ein und nur bei Einigen kommt der Neuaustrieb.
Ich weiß wirklich nicht was da vor dem Export in Asien den Kleinen angetan wurde.
Alle Pflanzen müssen ja bevor sie nach Deutschland geliefert werden mit Insektiziden besprüht werden. Das ist anscheinend den Adeniums nicht so gut bekommen. Ich muss mich jetzt nach Neuen umsehen
Ich habe vom letzten Jahr noch 2-3 Harry Potter und denen geht es prächtig -- und jetzt kommt endlich ein Bild. Das ist eine der Pflanzen und hier kann man sehen was ich letztens meinte - es ist auch eine veredelte Pflanze um die Blütenfarbe der Mutterpflanze zu übernehmen ohne Änderungen. Die Veredelungsstelle(roter Pfeil) ist sehr gut verwachsen, so dass man da immer noch von einer echten Wüstenrose sprechen kann. Aber zu mussbein kann ich nur sagen : Glückwunsch, dass du Deine Wüstenrose "frei wachsen lässt" und nicht auf Oleander veredelst. Diese Pflanzen sehen später bei weitem nicht so gut aus wie eine Echte. Ich schneide aber manchmal bei kleinen Sämlingen wenn sie erst 2-3 Monate alt sind die Spitze ab - dann bekommt man teils sehr schöne verzweigte Pflanzen die schon als Jungpflanze viel besser aussehen als wenn man sie ohne Scnitt wachsen läßt. Es klappt nicht immer und die Pflanze bleibt eventuell auch eintriebig und hat dann einen kleinen Knick der sich aber wieder verwächst . Das Bild von einer kleinen Verzweigten gibts dann aber beim nächsten mal :wink:

LG Marcel
Bilder über Wüstenrose veredeln von Mi 16 Apr, 2008 17:41 Uhr
adeniumharrypotter.jpg
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Apr, 2008 18:26
Hihi, mal ein Vergleich:

Die Ähnlichkeit ist frapierent!! :-#= :-#= :-#= :-#=

Aber wart nur ab, Xray, wir holen Dich schon ein!! :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Apr, 2008 21:26
Hi Chiva ,

:-#= nicht schlecht aber das Pflänzchen wird wirklich viel schneller Wachsen wenn es warm wird. Ich habe ein paar Sämlinge im Minigewächshaus ohne Bodenheizung und einige mit Bodenheizung und die mit der Heizung sind mehr als doppelt so groß.
Also der Sommer wirds bringen :wink:

LG Marcel
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Apr, 2008 21:43
xray,
meine Sämlinge stehen über der Heizung auf der Fensterbank und werden immer besprüht.....und das tut denen nix, wenn man mal die Spitze kappt? Brauchen die dann nicht nen Wundverschluss?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5576
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 7:48
Ich weiß gar nicht, ob ich mir trauen würde mal die Spitze zu kappen...

Ab dem wievielten Blattpaar kann/sollte man das denn tun?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 394
Registriert: So 20 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Oranienburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 8:48
Guten Morgen Adeniumfans,

einen Wundverschluss brauchen die Adeniums nicht - es bildet sich zwar ein Tropfen an der Spitze aber das Pflänzchen "blutet dann nicht weiter".
Ein Kappen der Spitze würde ich auch nicht machen wenn ich nur 1 oder 2 Adeniums der entsprechenden Sorte hätte. Aber meistens hat man ja ein paar mehr Samen gesäht, dass man es probieren kann. Optimal ist das Spitze kappen wenn sich 5 Blattpaare gebildet haben. Da schneidet man nur das oberste weg und hat dann auch genügend Blattachsen aus denen neue Triebe wachsen können.
Ein Thailändischer Adeniumzüchter hat mit mal geschrieben, dass es eventuell besser ist später die Spitze zu kappen da es auch auf ein starkes Wurzelsystem ankommt um ausreichend Kraft zur Verzweigung zu haben wie es bei etwas älteren Pflanzen eben ist. Aber ich glaube man kann es den Pflanzen schon ansehen ob sie dick und kräftig sind oder etwas dünner. Wenn die kleinen Stämmchen bereits anfangen zu verholzen also nicht mehr so glänzend grün sind dann habe ich aber gemerkt, dass meistens nur wieder 1 neuer Trieb an der Spitze entsteht. Die Adeniums haben keine Probleme mit dem "Spitze kappen".
AAAAAber man muss ein wirklich sauberes "Messer" ein (Skalpell oder Cuttermesser) nehmen. Ich reinige die Klinge vorher mit fast reinem Alkohol. Sonst läuft man Gefahr das Keime/ Pilze in die Pflanze gelangen. Das kappen von so jungen Pflanzen hat den Vorteil dass man später nicht mehr sehen kann dass man einmal nachgeholfen hat bei der Verzweigung. Bis die neuen Triebe sich bilden dauert es dann bis zu 2 Monaten.

ich wünsche allen einen Super Tag
Macel
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose von Lukas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

9724

Mi 02 Aug, 2006 9:11

von the_green_mile Neuester Beitrag

Wüstenrose von Taddy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 13 Antworten

13

3012

So 25 Feb, 2007 15:15

von Taddy Neuester Beitrag

Wüstenrose von mussbein, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2100

Mi 08 Okt, 2008 13:29

von itschi Neuester Beitrag

Wüstenrose von Knollenbegonie2010, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1931

So 30 Mai, 2010 17:06

von Black_Desire Neuester Beitrag

Wüstenrose von sash, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1928

So 13 Jun, 2010 16:28

von sash Neuester Beitrag

Wüstenrose von Romy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3068

Mi 24 Aug, 2011 15:09

von Squirin Neuester Beitrag

Wüstenrose von Pandoria, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2177

Di 14 Aug, 2012 15:21

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Wüstenrose von Früchtchen013, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

726

Sa 16 Feb, 2013 23:15

von resa30 Neuester Beitrag

Tannen-Veredeln von ProfiGärtner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

7675

Mo 19 Mär, 2007 21:10

von www.schirmtanne.de Neuester Beitrag

Zitronenbaum veredeln von Italienmen-, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

22561

Sa 21 Apr, 2007 18:40

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenrose veredeln - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose veredeln dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der veredeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.