Wüstenrose - Adenium IV - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen
Gardify – smarter Gärtnern

Wüstenrose - Adenium IV

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Mai, 2013 19:11
Spinnis hatte ich noch nie an meinen Wüstis!
Dafür an den Plumis und an den Citrussen! Widerlich diese Biester!
Heute musste ich eine Tongdara entsorgen. Total weich! :(
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 95
Registriert: So 17 Jun, 2012 10:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Mai, 2013 21:12
Ja, die Biester sind wirklich widerlich.
Letztes Jahr hatte ich eine Blattlausplage und dieses Jahr die Spinnmilben :roll:

Meine große Wüsti, wo die faule Stelle hatte nach dem umtopfen hat es geschafft.
Sie hat zwar einige Blätter verloren aber das wird sicher wieder werden. :D
Neue Blätter treiben bis jetzt noch keine aus aber sie hat viele Knospen bekommen.
Geöffnet hat sich aber keine. Bevor es soweit ist werden sie braun und fallen ab.
Ich hänge euch ein Foto von ihr an und eines mit ein paar Kleinen von meiner Aussaat im März.
Hoffentlich wird das Wetter bald besser das sie alle mehr Sonne bekommen [-o<
Bilder über Wüstenrose - Adenium IV von Mi 08 Mai, 2013 21:12 Uhr
Obesum rot.jpg
Kindergarten.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1124
Registriert: Do 11 Feb, 2010 15:20
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Mai, 2013 9:40
Hallo Gitte,

vielen Dank für die Info wegen des Mischverhältnisses des Spinnenkillers von Dr. Stähler. Dann werde ich es bei Bedarf auch in dieser Dosierung so mischen. :D :mrgreen:

LG Scally
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragDo 09 Mai, 2013 10:58
luxi,

auch ich hatte 3 Sämlinge, die ihre Wurzeln nach oben streckten.
Wie horreum schon sagte, ist das kein Problem, ich habe sie umgruppiert, und es geht ihnen gut.

Mein "gelblicher" wird es wohl nicht schaffen, zwar hat er 2 Keimblätter, doch ein Blatt trocknet an den Spitzen schon ein, und das dritte Keimblatt macht auch keine Anstalten, schade. Ich hatte gehofft, mal was Ausgefallenes zu haben.

Zwei meiner Kleinen haben inzwischen nahezu die Höhe meiner einjährigen erreicht, und das, ohne spargelig zu sein, freue mich.

LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Mai, 2013 11:10
Hier blühen inzwischen schon 4 Wüstenrosen. Auch die erste Blüte der Uranium ist noch nicht verwelkt - und das nach fast 4 Wochen.
Ich werde richtig froh sein, wenn die Eisheiligen vorbei sind und die Nachttemperaturen sich weiter hoch bewegen. Am Montag sind nur 5 Grad angesagt.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 95
Registriert: So 17 Jun, 2012 10:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Mai, 2013 13:26
Gerda007 hat geschrieben:
Zwei meiner Kleinen haben inzwischen nahezu die Höhe meiner einjährigen erreicht, und das, ohne spargelig zu sein, freue mich.



Wow Gerda, züchtest du da Riesen :lol:
So groß sind meine bei weitem nicht.

Lorraine,
gibts den auch Fotos?


Ich habe gerade einen meiner kleinen Sämlinge entsorgt. Er hatte den dicksten Caudex von allen aber leider wurde er von unten her faul :roll:
Die andern wo im gleichen Topf stehen sind alle in Ordnung.
Ist schon seltsam das unter den gleichen Bedingungen die einen ok sind und ein anderer fault :(


Ich bin echt froh das ich meine beiden selbst gesäten vom letzten Jahr nicht abgeschnitten habe zum austreiben. Sie verzweigen sich von selber und das gleich an mehreren Stellen.
Eine die ich nicht selber gesät habe aber gleich alt ist habe ich abgeschnitten. Die treibt gerade mal an zwei Stellen aus.
Etwas Geduld zahlt sich bei den Wüstis wohl doch aus \:D/
Bilder über Wüstenrose - Adenium IV von Do 09 Mai, 2013 13:26 Uhr
Violet City 5.7.12.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Mai, 2013 14:30
Hallo Astrid, Fotos gibt es momentan nicht, vielleicht später mal. Die ersten Blüten neben der Uranium haben jetzt Schneeflöckchen, Red Sansibar und Linus Laurin.

Mit dem frühzeitigen Schneiden zwecks besserer Verzweigung wäre ich persönlich äußerst zurückhaltend. Je optimaler die Bedingungen, um so besser verzweigen die sich ganz allein.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragFr 10 Mai, 2013 8:43
Lorraine hat geschrieben:Petra, ist das die große schmale Pflanze? Wie steht die denn und welches Substrat benutzt Du?
Ja, genau, das ist sie. Ist die einzige meiner Wüsis, die blüht.
Sie steht am Ostfenster (Wohnzimmer). Ich glaube, ich hab sie in komplett mineralischem Substrat stehen und dünge sie dann im Frühjahr/ Sommer. Sie bekommt manchmal Seramis Grünpflanzendünger ab und ebenfalls manchmal Hakaphos.

Mit was und wie oft düngt ihr eure Wüstis denn?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Mai, 2013 9:36
Durch das Lechuza-System ist bei mir kaum Dünger nötig, da das Pon Langzeitdünger enthält. Du kannst einen ausgeglichenenen Dünger benutzen, z.B. 5-5-5.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 357
Bilder: 0
Registriert: So 15 Mai, 2011 15:49
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 7:32
Ich bin sehr traurig,meine Bonanza hat alle drei Knospen abgeworfen,nun werde ich sie
Zurückschneiden,und hoffe,daß sie sich schön verzweigt. :cry:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 9:55
Inge, sei nicht traurig. Die wollte wohl nun doch zum Friseur und schön gemacht werden. Dafür sieht sie später um so hübscher aus.

Hier noch ein Bild von den Blüten der Linus Laurin - gerade eben gemacht:



Insgesamt dürften da schon weit über 20 Blüten offen sein.
Zuletzt geändert von Lorraine am So 12 Mai, 2013 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 357
Bilder: 0
Registriert: So 15 Mai, 2011 15:49
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 11:46
Danke Lorraine !
Hoffentlich treibt sie schön aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 11:50
Inge, ich denke schon! Nur mit den Blüten dauert es halt dann noch etwas.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 12 Mai, 2013 23:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 23:22
hallo ich bin die Melanie und bin neu hier
ich bin Floristin und interessiere mich zur zeit sehr für wüstenrosen jetzt hab ich eine frage wann blühen sie das erste mal ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Mai, 2013 23:28
Hallo Melanie, willkommen hier bei den Wüstenrosen-Fans!

Die Pflanzen blühen hier in unseren Breiten etwa ab dem 2.-3. Jahr nach der Aussaat. In tropischen Gebieten geht das schneller.
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose - Adenium II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

256985

Mo 23 Apr, 2012 8:13

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium III von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1629 Antworten

1 ... 107, 108, 109

1629

461882

Mo 10 Sep, 2012 17:40

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium V von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1499 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1499

191164

So 09 Aug, 2015 11:01

von Benji Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium VI von metallurgy, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 139 Antworten

1 ... 8, 9, 10

139

22688

Sa 02 Mai, 2020 17:39

von Kurti60 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von inkalilie, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

17582

Mo 12 Jul, 2010 11:42

von _Mango_ Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von rockyrocky88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4236

Fr 25 Apr, 2014 11:22

von Kleeblatt04 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

7907

So 24 Jan, 2010 13:46

von Canica Neuester Beitrag

Adenium obesum (Wüstenrose) von MarioBln, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2636

So 22 Mai, 2016 16:15

von MarioBln Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose - Apocynaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

25808

Mo 09 Jul, 2007 21:48

von Frank Neuester Beitrag

Sukkulentenbestimmung? Wüstenrose - Adenium obesum von tempelbluete, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2927

Sa 14 Feb, 2009 21:43

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wüstenrose - Adenium IV - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose - Adenium IV dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der adenium im Preisvergleich noch billiger anbietet.