Wüstenrose - Adenium III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Wüstenrose - Adenium III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2012 17:23
Ja Scally, für Sonntag sind 28°C gemeldet, da hat es im Gewächshaus bedeutend mehr. Diese Nacht soll es in den Talmulden auf 4°C zurückgehen. Zum Glück wohne ich auf 360 m.

Hier ist mein dicker RCN. Ist er nicht knuffig? :D



Auf ihn paßt fast die Schokoladenwerbung "quadratisch, praktisch, gut!"

Gitte, ich habe auch einen Black Giant, aber dessen Blätter sind mit dem RCN nicht zu vergleichen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 357
Bilder: 0
Registriert: So 15 Mai, 2011 15:49
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2012 17:45
Oh,der dicke ist schön !!! \:D/ \:D/

LG kessli
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 193
Registriert: So 08 Jul, 2012 14:15
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 06 Sep, 2012 18:22
@lorraine, hatte eine durchsichtige Folie über den Topf, hatte sie nun aber wieder abgemacht.
Ich gieße es immer regelmäßig, die waren bei dem foto so trocken, weil die tagsüber in der warmen sonne gestanden hatten =/

@scally, was ist gespannte luft?? Ich habe keinerlei möglichkeit künstlich wärme zu erzeugen leider, solange die tage warm sind, versuche ich es auf natürliche weise mit sonne

Das Substra ist wohl wirklich nicht ideal..leider sind die anderen samen auf den Anzuchtboden verschimmelt...=( das hier ist der rest....weiß auch nicht was ich noch machen soll
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1124
Registriert: Do 11 Feb, 2010 15:20
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2012 18:44
Hi TenshiFreeya,

mit gespannter Luft ist gemeint, dass mein bei den Sämlingen, die keimen sollen, ein Treibhaus ähnliches Klima erzeugt. Luftfeuchtigkeit und Wärme, am besten von unten.

Erreicht man wie folgt: Den Keimtopf mit dem entsprechenden Substrat und den Sämlingen ansprühen, dann eine durchsichtige Haube drüber in Form von einer durchsichtigen Plastiktüte oder einem durchsichtigen Becher, den man oftmals in Supermärkten beim Kauf von Obst oder Gemüse erhält. Oder, wenn genügend Platz ist, einfache oben auf dem Keimtopf eine Plastikfolie ziehen, sodass sich eben darin eine gewissen Luftfeuchtigkeit hält.

Wärme von unten erzeugt man beispielsweise durch eine Wärmeheizmatte, Wärmflasche oder wie ich es derzeit handhabe in einen größeren Blumentopf ein Teelichtchen hineinsetzen, darüber auf den Rand des Blumentopfs ein Metallgestell auf dem ich noch Alufolie gewickelt habe, Kerze an, Keimtopf draufsetzen und darauf achten, dass der Topf nicht zu heiß wird. Das ist nur ein Beispiel. Das klappt ganz gut.

In der ersten Zeit ist eben Wärme von unten für das Keimen sehr wichtig. Und immer mal wieder Lüften und eine konstante Feuchtigkeit halten, am besten immer ansprühen.

Ich mach gleich mal ein Foto, dann siehst du, was ich meine.

LG Scally
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 13:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2012 18:49
Lorraine hat geschrieben:Auf ihn paßt fast die Schokoladenwerbung "quadratisch, praktisch, gut!"


Der Slogan passt :mrgreen: Eine wirklich schöne Pflanze. Sieht aus wie ein kleiner Baum.... wie ein richtiger Bonsai :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1124
Registriert: Do 11 Feb, 2010 15:20
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2012 19:04
So, hier mal auf die Schnelle Bilder. Das ist derzeit meine Methode, da ja in vielen Wohnungen noch nicht die Heizungen wieder laufen. Ich habe zwar eine Heizmatte, die wollte ich aber nicht extra wegen zwei kleiner Töpfe anwerfen.

Auf den Bildern 1 bis 3 ist in dem Übertopf ein Teestövchen reingestellt, auf dem oberen Rand des Teestövchen steht ein Glasteller, darüber habe ich noch Alufolie gelegt und darüber noch einen kleinen Teller, damit nicht zu heiße Luft unten an den Boden des Keimtopfs gelangt. Voilà.

Bild 4 ist eine andere Variante, da ist auf dem inneren Boden des Übertopfs ein Teelicht und dann eben dieses Metallgestell, ich hatte nichts Besseres zur Hand. :mrgreen: Die Wärme, die an den Boden des Keimtopsf gelangt, ist nach meinem Empfinden optimal. Du siehst die Wassertropfen am durchsichtigen Plastiktopf, das ist sozusagen die gespannte Luft, die darin gefangen gehalten wird. Ich glaube, auf Bild 4 hatte ich bei dem Plastikbehälter noch Löcher hineingepiekst. Ich hoffe, es ist jetzt verständlicher.

Im Gefäß des Bildes 1 sind zwei Wüstis gekeimt, die hatte ich vor ca. 14 Tagen ausgesät und die keimten relativ flott. :D

LG Scally
Bilder über Wüstenrose - Adenium III von Do 06 Sep, 2012 19:04 Uhr
Bild 1.jpg
Bild 2.jpg
Bild 3.jpg
Bild 4.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 193
Registriert: So 08 Jul, 2012 14:15
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 06 Sep, 2012 20:11
Wow, danke für die tollen Ideen. Ich werde das auch mal ausprobieren .-)
Vielen vielen Dank.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragFr 07 Sep, 2012 13:08
Ich habe noch eine Frage zu dem Lechuza Pon.

Wo lagert man das am besten. Im dunklen, aber eher warmen Keller, oder im kühlen, aber hellen Schlafzimmer ? Oder bei jeder Temperatur auf dem Balkon, wo ich es am liebsten hätte. Viel mehr Möglichkeiten habe ich gar nicht
Oder ist das bei diesen "Steinchen" vollkommen wurscht ???

Scally,
ich finde es sehr schwierig, die warmen, aber nicht heißen !! Temperaturen einzuhalten, das letztemal hatte ich das Gefühl, dass ich meine Samen auf der Wärmedecke wohl "verkocht" habe. Nächsten Frühling werde ich es mit Deiner Methode probieren. Auf Dauer aber möchte ich gerne ein beheiztes Gewächshaus, ein kleines...

Lorraine,
Dein "RCN" ist toll, so knuffig

LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 13:50
Gerda, über die Lagerung habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Das ist ja auch viel zu schnell verbraucht.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Registriert: So 12 Jun, 2011 11:32
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 16:48
Ich wollte mal meinen kleinen Adenium Nachwuchs vorstellen. Leider haben mir die Katzen die Aussaatbox umgeworfen und bis sie blühen hab ich keine Ahnung mehr was was ist :)

Die kleinen sind Anfang Juni gekeimt und seit dem in meinem kleinen Aquarium. Sie wurden auf Lechuza pikiert. Hitze kommt vom Licht oben und für Feuchtigkeit sorgt Tongranulat. Ich gieße eigentlich nicht, sondern fülle nur immer von unten Wasser auf.

Zur Zeit scheinen sie sich gut zu entwickeln, interessanterweise hat die kleinste schon einen zweiten Trieb.

Bald werden die größten aber schon zu groß sein und kommen dann auf die Fensterbank (Ostseite) zum überwintern.

Falls jemand Tipps hat würde ich mich freuen. Sind meine ersten Adenium.
Bilder über Wüstenrose - Adenium III von Fr 07 Sep, 2012 16:48 Uhr
Adenis01.jpg
Überblick über meine kleinen :)
Adenis02.jpg
Meine kleine mit den zwei Trieben.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 13:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 18:16
@Scally: Du bist ja richtig kreativ =D> ...tolle Idee :mrgreen:

@Gerda: Schau mal: Klick
Unter Punkt 11 steht "Tipps zur Überwinterung winterharter Kübelpflanzen"
Also nutzt man das Lechuza (Pon) auch für Kübelpflanzen die im Winter draußen stehen. Klick dich mal durch, vielleicht gibt dir das etwas mehr Aufschluss. Ich kenne mich mit Pon leider nicht aus... :lol:

Mal was von der Knospenfront. Es tut sich was, allerdings nur sehr langsam :? Bei Kakteen hingegen geht das in der Regel ratzfatz.... :-
Bilder über Wüstenrose - Adenium III von Fr 07 Sep, 2012 18:16 Uhr
K1600_aa1.JPG
A. obesum v. multiflorum
K1600_aa2.JPG
A. obesum
K1600_aa3.JPG
A. "Muang Mongkol" ...leider etwas unscharf....dennoch sind die zarten Knospenansätze erkennbar :-)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1124
Registriert: Do 11 Feb, 2010 15:20
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 18:18
Hallo Nymeria,

was bekommen denn deine Wüstis für ein Licht? Die wachsen meiner Meinung nach sehr in die Höhe, anstatt unten am Caudex dicker zu werden. Du hast noch Platz im deinen Töpfen, sodass du bis zu den ersten Blattpaaren PON auffüllen kannst, damit sie unten herum und unterirdisch ggf. noch zulegen können. Ich hätte sie an deiner Stelle, sofern du die Möglichkeit gehabt hättest, sie bei schönem Wetter im Juni, Juli und August rausgestellt. Vielleicht kannst du es noch nachholen, wenn es noch ein paar schöne Tage im September geben sollte. Die Intensität der Sonne ist nicht mehr so stark, aber dennoch würde ich sie nicht direkt in die pralle Sonne stellen, gewöhne sie ein wenig daran.

Ich würde diese kleinen Sämlinge noch nicht in diesem Jahr in Winterruhe schicken, das kannst du gut im nächsten Jahr machen. Stelle sie am besten im Winter an den sonnigsten Fensterplatz, den du ihnen bieten kannst. Und dann gehst du sparsam mit den Wassergaben um. Mir scheint es fast so, als würden sie bei dir im Aquarium ein wenig vergeilen, da sie so in die Höhe wachsen und sehr schlank daherkommen.

LG Scally

NS: Hi Lidi, danke. Schöne Knospen hast du da. Bei der ersten könnte ich mir vorstellen, dass es was in einem kräftigen Rotton geben wird, so wie die Blütenknospen sich farblich präsentieren. Bei der zweiten wird es offensichtlich was Helleres, sie wie man es bis jetzt erkennen kann.

Ich drücke dr die Daumen, dass die Knospen sich noch richtig gut entfalten können und durchkommen. :D

LG Scally
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Registriert: So 12 Jun, 2011 11:32
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 18:35
@Scally: Danke für die Tipps! Es ist eine Aquarienleuchte im Aquarium :) Vielleicht hätte ich doch eine Pflanzenleuchte rein drehen sollen. Mein Problem war/ist das ich diesen Sommer öfters mal eine Woche oder länger weg bin. Ich kann meinem Lebensgefährten nicht zumuten, dass er andauernd Pflanzen rein und raus stellt.

Außerdem ist bei uns die Sonne nur in der Früh und zu Mittag da und das ziemlich intensiv. Danach ist es stockdunkel :(

Ich werde auf jeden Fall mal die Töpfchen weiter auffüllen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Sep, 2012 21:31
Nymeria, die Wuestenrosen muessen auch etwas abgehärtet werden. Am Naturstandort ist es auch tagsüber sonnig und heiss, nachts recht kühl. Man tut den Pflanzen keinen Gefallen, wenn man sie zu sehr verzärtelt. Das Ergebnis ist dann Laengenwachstum auf Kosten des Caudex.

Lidi, das sind ja tolle dunkle Knospen!
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1426
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 13:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Sep, 2012 9:10
@Lorraine: Ja, die ist wirklich sehr dunkel...bin schon gespannt ob sie denn auch so ausschaut wie eine A. multiflorum. Die Farbe und Form der A. multiflorum gefällt mir schon mal sehr gut :mrgreen:

@all: Meint ihr man kann die Pollen ca. ein bis zwei Wochen nach der Blüte aufbewahren?
Bei mir will ja einiges blühen nur leider nicht gleichzeitig :lol:
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose - Adenium II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

256918

Mo 23 Apr, 2012 8:13

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium IV von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1489 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1489

291175

Mo 13 Mai, 2013 12:47

von gudrun Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium V von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1499 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1499

190992

So 09 Aug, 2015 11:01

von Benji Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium VI von metallurgy, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 139 Antworten

1 ... 8, 9, 10

139

22591

Sa 02 Mai, 2020 17:39

von Kurti60 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von inkalilie, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

17572

Mo 12 Jul, 2010 11:42

von _Mango_ Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von rockyrocky88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4230

Fr 25 Apr, 2014 11:22

von Kleeblatt04 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

7900

So 24 Jan, 2010 13:46

von Canica Neuester Beitrag

Adenium obesum (Wüstenrose) von MarioBln, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2615

So 22 Mai, 2016 16:15

von MarioBln Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose - Apocynaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

25799

Mo 09 Jul, 2007 21:48

von Frank Neuester Beitrag

Sukkulentenbestimmung? Wüstenrose - Adenium obesum von tempelbluete, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2920

Sa 14 Feb, 2009 21:43

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenrose - Adenium III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose - Adenium III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der adenium im Preisvergleich noch billiger anbietet.