Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) mit schlimmem Befall :-( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) mit schlimmem Befall :-(

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 48
Bilder: 16
Registriert: Fr 27 Apr, 2012 8:39
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben,

ich war jetzt einige Zeit nicht zu Hause, kam gestern wieder und musste mit blankem Entsetzen feststellen das in dieser Zeit irgendetwas meinen Wüstenkohl heimgesucht hat. Und das nicht zu knapp! :shock:

Ich hoffe man kann es auf den Bildern einigermaßen gut erkennen. Es sind braune Flecken die zusätzlich mit einem weißen Film behaftet zu sein scheinen. Könnte das ein Pilz oder Schimmel sein?

Zur Pflanze: Ich habe ihn vor ca. 4 Wochen gekauft, da er in normaler Blumenerde stand habe ich ihn in Kakteenerde, welchen ich noch mit Aquarienkies gelockert habe, umgetopft. Danach ca. 2 Wochen gar nicht gegossen. Dann einmal durchdringend, Wasser ablaufen lassen und gut.
Er steht direkt an einem süd-ost Fenster mit viel Lichteinfall.

Als ich wegging hatte er an einer Stelle einen gaaaanz kleinen braunen Fleck, aber ohne das weiße und ich dachte er hätte mal irgendwo nen Schlag abbekommen oder so und mir keine Sorgen gemacht.

Meine Sitterin hat ihn auch nicht gegossen zwischendrin.

Ich hab ihn mal ausgebuddelt und mir die Wurzeln angesehen, die sehen aber in Ordnung aus soweit ich das beurteilen kann.

Kann man den armen Kerl noch retten? :(
Bilder über Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) mit schlimmem Befall :-( von So 10 Jun, 2012 14:36 Uhr
DSC00682.JPG
DSC00683.JPG
DSC00684.JPG
DSC00685.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 109
Registriert: Sa 26 Mai, 2012 15:14
Wohnort: 10318
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2012 8:13
Hey,

schau mal hier das sieht deinem sehr ähnlich http://green-24.de/forum/ftopic71816.html

Ich habe auch eine Kalanchoë thyrsflora der es auf dem Balkon sehr gut gefällt.

Vielleicht solltest du die befallenen Blätter entfernen und sie in den Halbschatten nach draußen stellen. Gießen würde ich nicht, wenn es Schimmel wäre, Feuchtigkeit wäre da kontraproduktiv.

Ich hoffe sie übersteht alles, viel Glück.

Gruß Marcus
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 109
Registriert: Sa 26 Mai, 2012 15:14
Wohnort: 10318
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 30 Jun, 2012 8:24
Hey, was macht dein Wüstenkohl? Hat er es überlebt und befindet sich auf dem Weg der Besserung?

Gruß Marcus
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 48
Bilder: 16
Registriert: Fr 27 Apr, 2012 8:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jul, 2012 22:33
Hallo Marcus,

einige Zeit ist vergangen. Ich habe ihn seinerzeit sehr stark zurück schneiden müssen da der Schimmel weite Teile der Blätter befallen hat. Bis jetzt hat sich nicht allzu viel getan. Also warte ich einfach mal ab ob er sich wieder fängt...noch gebe ich die Hoffnung nicht auf :-)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) krank von Besorgt, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

7337

Di 12 Jul, 2011 16:48

von scarlatti Neuester Beitrag

Wie heisse ich: Kalanchoe thyrsiflora - Wüstenkohl von sallymaus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1395

Mo 19 Sep, 2011 22:37

von Rouge Neuester Beitrag

Name?-Kalanchoe Thyrsiflora von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4073

Fr 20 Jun, 2008 8:59

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Kalanchoe thyrsiflora von annewenk, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4157

So 21 Feb, 2010 22:43

von annewenk Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze? - Kalanchoe thyrsiflora von cascadena, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3239

So 23 Jan, 2011 22:22

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Was hab ich denn hier? Kalanchoe thyrsiflora von mc86, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1214

Mi 13 Jun, 2012 9:48

von Hortus 1 Neuester Beitrag

neue unbekannte - Kalanchoe thyrsiflora von irrlichti, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

557

Mi 05 Feb, 2014 12:02

von irrlichti Neuester Beitrag

Kalanchoe thyrsiflora - wächst komisch von audia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1888

Mo 04 Jan, 2016 16:57

von audia Neuester Beitrag

Bitte bestimmen - Kalanchoe thyrsiflora von csilla sipos, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

631

Mo 23 Mai, 2016 20:48

von csilla sipos Neuester Beitrag

Wer kennt diese Pflanzen- Kalanchoe thyrsiflora von Gero, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

4812

Do 31 Jan, 2008 3:38

von Roger Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) mit schlimmem Befall :-( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenkohl (kalanchoë thyrsiflora) mit schlimmem Befall :-( dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlimmem im Preisvergleich noch billiger anbietet.