Wollmispel stark schneiden

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2729
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2290
Betreff:

Re: Wollmispel stark schneiden

 · 
Gepostet: 07.06.2021 - 13:51 Uhr  ·  #16
Wann hast du denn geschnitten, in welchem Zustand waren sie da? Ich warte für solche Aktionen immer darauf, dass ich Austrieb erkenne und somit weiss, dass in der Pflanze Energie vorhanden ist. Das hat bisher eigentlich immer gut geklappt und die Wiederherstellung hat innert kurzer Zeit begonnen. Einzig ein Lúcumo hat sich letztes Jahr unerwartet verhalten und ist scheinbar weitgehend abgestorben. Als ich ihn im Herbst aus dem Dschungel ausgegraben habe und ihn entsorgen wollte (na gut, gibt ein bisschen mehr Platz …), stellte ich dann aber überrascht fest, dass er gerade am Fuss wieder kräftig neu austrieb. 🤪

Neben der Wollmispel und der Chirimoya habe ich dieses Jahr auch meine hochgeschossene, verzweigungsunfreudige Casimiroa edulis radikal gekürzt. Die treibt auch schon an wenigstens zwei Stellen wieder aus.

LG
Vroni
Geköpfte Casimiroa edulis
BBC75D78-F77B-4EB2-A … 1ED.jpeg (878.8 KB)
Geköpfte Casimiroa edulis
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2729
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2290
Betreff:

Re: Wollmispel stark schneiden

 · 
Gepostet: 03.07.2021 - 12:11 Uhr  ·  #17
Einfach schlecht zu erwischen, die versteckte Wollmispel. Es treibt an allen Trieben aus, auch wenn der Hagelsturm von letzter Woche auch hier einen derben Rückschritt bedeutet. Sie war eigentlich gerade im Begriff, langsam wieder nach Pflanze auszusehen. Naja, ein bisschen Geduld, dann wird sie wieder so weit sein.

LG
Vroni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.