Woher bekomme ich Kokohum? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Woher bekomme ich Kokohum?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 11:04
dezibl hat geschrieben:also kommt auf den sinn und zweck an.. kokohum hat den nachteil das gar keine nährstoffe vorhanden sind.. was wiederrum heisst das vieles was keimt und auf fremdnährstoffe angewiesen ist sofort eingeht nach dem keimen..


Gut dass viele Pflanzen ein zwei Tage lang keimen und man sie dabei beobachten kann! Sehr wenige schiessen aus der Erde und gehen sofort danach wieder ein! :-#= :-#=

Mein Kokohum ist ganz leicht gedüngt, steht auf der Packung, sollte dann also bis kurz nach dem Keimen anhalten. :-#)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 17:16
ja das stimmt es ist oft mit mineralischem dünger vorgedüngt.
es enthält dann geringe mengen N,P,K jedoch weniger als 1g/ liter.
nachdem sie angegangen sind pflanze ich sie eh jedoch meist in größere behältnisse ein da palmen zb dazu neigen sehr tiefe wurzeln zu schlagen.
lg bene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 16:38
Also ich muss sagen, Kokohum ist ein klasse Zeugs! Hab ich gerade einen viertel Ziegel mit einem Liter Wasser verheiratet und mein Minigewächshaus damit ausgestattet und drei Bananen darin gesät. Ich bin gespannt!
Zwei davon probeweise im Keimbeutel mit Seramis...
Bilder über Woher bekomme ich Kokohum? von Do 17 Mai, 2007 16:38 Uhr
IMG_6699.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 16:55
wo kaufst du eigentlich die samen, bananen sind meist etwas teurer, sei denn man bestellt großmengen aber außer berty wird wohl kaum einer 1000 bananen züchten
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:01
Die Velutina-Samen hab ich mir bei ebay gezogen und inkl. Versand 3,98 für 5 Samen gezahlt.
Mal sehen, ob das was wird. Wenn die alle aufgehen, hab ich ein Problem! :-k
Dann müsst Ihr mir womöglich unterstützend zu Hilfe kommen! :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:10
gerne, musst du rechtzeitig bescheidgeben :lol:
ich helfe doch immer gern
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:24
el_largo,
wie kannst Du die Ziegel auseinander bekommen ???
Bröselst Du sie , oder kann man die mit einem Messer teilen .??
Habe welche , aber die sind mir zu groß , ich bräuchte auch etwas kleinere Stücke.
Mein Kokohum ist ohne Dünger steht extra drauf .
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:28
Ich habe einfach ein Viertel von dem Klotz (600g) abgesägt, das geht ganz gut. Die Stichsäge wollte ich heute am Feiertag nicht anwerfen, wäre aber sicher deutlich schneller gegangen. Mit bröseln hast Du glaub ich schlechte Karten da das schon ziemlich hart gepresst ist! :?
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:30
Noch eines ,
Samen brauchen zum Keimen keinen Dünger , da sie in sich noch genügend Nährstoffe enthalten , von denen sie zehren , dann wenn man sie nach dem Pikieren in normale Erde tut , ist da schon Dünger drin , also weiterhin keinen Extradünger , Dann nach ca. 4 Wochen , kann man beginnen mit dem Düngen . Vorher eigentlich nicht .....
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:32
Das hatte ich mir mit der Härte schon gedacht .......hab eine kleine Säge da , vielleicht geht das damit ja auch . :oops:
Ich versuche es mal . Klar am Feiertag sollte man die Stichsäge ruhen lassen :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:37
Aber lass die Finger dran! Ist etwas unhandlich und geht selbst mit einem Holzsägeblatt nicht ganz so gut! Vielleicht hätte ich eine etwas grössere Säge nehmen sollen...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:40
man kann auch horizontal mit einem messer in die schichten rein und es aufbrechen.
dann bekommt man zwar fasrige langgezogene bocken aber so geht es am schnellsten finde ich wenn man nicht erst in den keller mag die säge holen...
vertikal kann man nur mit der säge durch weil die fasern alle horizontal liegen vom pressen
lg bene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 17:42
Schlau!!!
Aumann man lernt einfach nie aus!
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 18:02
Danke Bene , eigentlich kann ich das Ding was bei mir rumliegt nicht Säge nennen , :oops:
Jedenfalls nicht wirklich . Und ich habe keine Lust das Bauhaus reich zu machen , die Idee mit dem messer gefällt mir sehr gut . :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 562
Bilder: 4
Registriert: Mi 02 Mai, 2007 16:51
Wohnort: Aachen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 19:07
habe ich auch durch zufall rausgefunden nachdem ich nur 100g kokohum beim ersten mal vermischen wollte um zu schauen wieviel wasser ich genau hinzugeben muss. ich habe es mit ner säge und nem messer versucht bis ich gemerkt habe in welcher richtung alle fasern liegen und dass es dumm ist alle überschneiden zu wollen :lol:
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Woher bekomme ich Kokohum? von Hanna12, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2372

Mo 08 Okt, 2007 19:16

von gudrun Neuester Beitrag

Woher bekomme ich Zuckerrohr von Michaja.Green Freak!!, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 7 Antworten

7

14997

Sa 03 Mär, 2007 8:43

von Cuba Neuester Beitrag

Sojasprossensamen woher bekomme ich die? von SkyAngel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 27 Antworten

1, 2

27

13550

Fr 13 Jul, 2007 13:14

von Christine Neuester Beitrag

Woher bekomme ich einen Orangenbaum ? von Kdaddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

8543

Do 01 Mär, 2007 20:04

von Junie Neuester Beitrag

woher bekomme ich Spaghnum moos? von fresie, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 5 Antworten

5

7102

Mi 23 Mai, 2007 9:50

von Monika112 Neuester Beitrag

Woher bekomme ich Hoya Samen? von CherryCoke, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2928

Fr 07 Mai, 2010 15:13

von Swala Neuester Beitrag

wie woher bekomme ich eine verkleidung für gastank???? von resi, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

9854

Fr 15 Sep, 2006 17:20

von resi Neuester Beitrag

Kokohum von Flora, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

1197

Mi 26 Mär, 2008 14:01

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Kokohum von ElviraB, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1319

Mi 09 Feb, 2011 9:44

von ElviraB Neuester Beitrag

Ist das KOKOHUM?? von Patrick1982, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

4753

Fr 24 Jun, 2011 16:26

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Woher bekomme ich Kokohum? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Woher bekomme ich Kokohum? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kokohum im Preisvergleich noch billiger anbietet.