Wo gibt es Bewurzelungshormon? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Wo gibt es Bewurzelungshormon?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 13:23
melsk hat geschrieben:Da gebe ich Dir Recht, aber wenn man sowieso schon die Pflanze hat und die beschneidet, dann macht einen das wahnsinnig :shock:

LG
Mel :-#:


ja, das stimmt, ich musste meine olivenbäume letztes jahr beschneiden und da liegt es nahe stecklinge zu machen .......
:cry: kein einziger - egal wie ich's gemacht habe (in wasser mit und ohne haube, massiv entlaubt, in erde mit und ohne haube....) ist was geworden :cry: wenn's mit dem mittel (egal mit welchem klappen würde) wäre das schon toll - halt uns bloss auf dem laufenden bitte

lg cat
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 05 Sep, 2006 13:24
Du bist kein Einzelfall. Ich muß auch immer erst nach dem deutschen Namen suchen. :oops:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 13:32
Elfensusi hat geschrieben:Du bist kein Einzelfall. Ich muß auch immer erst nach dem deutschen Namen suchen. :oops:


geht uns doch sicher - fast - allen so, mal die gelernten fachleute ausgenommen :wink: und meistens hilft mir googlen / wikipedia :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 14:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDi 05 Sep, 2006 13:51
cat hat geschrieben:
Elfensusi hat geschrieben:Du bist kein Einzelfall. Ich muß auch immer erst nach dem deutschen Namen suchen. :oops:


geht uns doch sicher - fast - allen so, mal die gelernten fachleute ausgenommen :wink: und meistens hilft mir googlen / wikipedia :lol:

lg cat


Ja, ich benutze auch meistens googeln - am besten nach Bildern. Aber schliesslich wollen die in diesem Fall doch, dass ich ihre Samen kaufe - da koennten sie auch ein paar Bilder reinstellen. Vor allem, weil ich wirklich keine Lust habe nach allen 1000 Kakteensorten zu googeln, die sie im Angebot haben, um dann zu entscheiden, welche am interessantesten aussehen! :?
Also, mich hindert das schon am Einkaufen... Im Gegensatz dazu: Bei Green sehe ich immer die tollen Bildchen, die animieren mich regelrecht zum Kaufen und -schwuppdiwupp- habe ich schon wieder viel mehr im Einkaufswagen, als ich eigentlich wollte :roll:
Aber - verglichen damit, wieviel Freude mir die Keimlinge und Pflanzen machen, sind die Samen immer noch eine sehr gute Investition! Wenn man das z.B. mit den Preisen fuer Kino oder so vergleicht ... Das sage ich meinem Schatz dann auch immer :lol: Und wenn er mich dann gluecklich sieht, weil wieder was gekeimt ist, kann er sich auch nicht mehr aergern :D
Also, alles gut, wenn da nur nicht das Platzproblem waere ... :lol:

LG,
Kiroro
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 13:57
siehste kiroro - und schon wieder sind wir beim leidigen, uns alle nervenden problem :roll: im sommer geht's ja noch ein bischen besser, wenn man nen teil draußen verteilen kann, aber unweigerlich im herbst spielen sich dann die "dramen" ab - bin mir ganz sicher - überall, nur die intensität dürfte variieren :wink:

lg cat
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 05 Sep, 2006 14:35
Ich bin mir ziemlich sicher, daß bei den meisten von uns, die Intensität der Dramen von Jahr zu Jahr steigt. :lol:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 14:44
:? ja, da hast du absolut recht - und da fällt mir ein, ich muss unbedingt meine mom anrufen und erlösen :roll: die zieht doch für mich liguster (für ne hecke) und alles was sich sonst noch ziehen läßt für draußen - aber absolut freiwillig, die muss ich eher bremsen - und ist echt im stress bei ner wohnung mit balkon und minigartenanteil/nutzung :roll: und jetzt, wo absehbar ist, dass der bagger kommt und ich alles einbuddeln kann, kann ich ihr grünes licht geben, damit sie beim nächsten besuch in unserer gegend alles mitbringen kann - soweit es halt ins auto geht :roll: das letzte mal war ich ganz baff, was man alles pflanzen/töpfemäßig in so nen mittelklasse pkw ohne ladefläche etc. bringt :twisted:

.... und so wäre zumindest in einem anstehenden winterdrama schon mal der streßfaktor runtergebremst :lol: :lol: :lol: aber ich bin sicher, ihr fällt wieder was ein, was man säen/ziehen etc. kann :roll:

lg cat
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 14:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDi 05 Sep, 2006 14:47
Elfensusi hat geschrieben:Ich bin mir ziemlich sicher, daß bei den meisten von uns, die Intensität der Dramen von Jahr zu Jahr steigt. :lol:


Definitiv! Und ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit dem Umzug in eine groessere Wohnung gibt... :oops:
Denkste - kein halbes Jahr hat es gedauert, da waren alle Plaetze in Fensternaehe und der gesamte Balkon belegt. :oops:
Und schon bin ich am Ueberlegen, was man in einer groesseren Wohnung mit Garten noch alles Tolles anpflanzen koennte :lol:

LG,
Kiroro
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 14:53
eine "never-ending-story" :lol: :lol: :lol: kommt mir bekannt vor :lol: :lol: :lol:

lg cat
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 05 Sep, 2006 15:21
Wir haben ein Haus mit großem Grundstück, wohnen mit meinen Eltern da. Jeder in seiner Wohnung selbstverständlich. Meine Eltern nutzten allerdings den Hauptteil vom Garten und bauen Kohl und Ähnliches an, was zum Schluß von Ungeziefer befallen wird, und dann weggeworfen :x . Naja, manches bekommen die Hühner. :roll: Aber ich habe eine Hibiskushecke durchgesetzt. War schwierig, weil die beiden Rentner gern sehen wollen, wer draußen vorbeigeht. Ich mag es nicht, wenn jeder stehenbleibt und reinguckt. Die ersten 5 Hibis sind gepflanzt. Die Vermehrung aus Stecklingen ist im Gange und die Vermehrung aus Samen startet demhächst. - Suchtbefriedigung- :oops:

LG
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Sep, 2006 9:26
Elfensusi hat geschrieben:Wir haben ein Haus mit großem Grundstück, wohnen mit meinen Eltern da. Jeder in seiner Wohnung selbstverständlich. Meine Eltern nutzten allerdings den Hauptteil vom Garten und bauen Kohl und Ähnliches an, was zum Schluß von Ungeziefer befallen wird, und dann weggeworfen :x . Naja, manches bekommen die Hühner. :roll: Aber ich habe eine Hibiskushecke durchgesetzt. War schwierig, weil die beiden Rentner gern sehen wollen, wer draußen vorbeigeht. Ich mag es nicht, wenn jeder stehenbleibt und reinguckt. Die ersten 5 Hibis sind gepflanzt. Die Vermehrung aus Stecklingen ist im Gange und die Vermehrung aus Samen startet demhächst. - Suchtbefriedigung- :oops:

LG


gratuliere zur "durchsetzung" :-#: kann dich gut verstehen, im moment (baustelle) guckt bei uns noch jeder überall hin - das nervt :evil: und noch mehr, wenn die leutz dann stehen bleiben und drüber diskutieren, was und wie das noch wird, warum da noch ein dreckhaufen ist etc. - wir haben schon mal angeboten, schaufeln zu verteilen :twisted: weil sie ja offensichtlich was machen wollen, da sind sie ganz schnell laufen gegangen :twisted: ansonsten hilft nur "dickes fell" wachsen lassen und fleissig stecklinge produzieren :lol:
kleiner tip: teilt doch den garten in zwei bereiche (senior und junior) auf - jeder ist für seinen teil zuständig und kann darin auch machen/pflanzen was und wie er will und :wink: mit pflanzen lassen sich herrlich bereiche einteilen/einfassen und schaffen und schon kannste wieder was neues ziehen oder/und unterbringen - zwei fliegen mit einer klappe :lol: wirst sehen, sobald du z.b. einen schönen, von büschen und blüten eingerahmenten ruhe/sitzplatz gestaltet hast, wird der wunsch nach auch so einem "inselchen" ganz von alleine und schnell kommen......... garten ist auch erholung für die sinne - nicht nur "produktionsfläche" :wink:

lg cat
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDo 07 Sep, 2006 9:46
Danke für den Tipp,
wir haben den Garten ja geteilt, bloß nicht halbe/halbe. Meine Eltern haben ca80% und ich den Rest. Und das war Kampf. Trotzdem laufen sie immer in meinem Teil rum. Einmal haben sie meinen Spinat für die Hühner geerntet und den Löwenzahn, der für unsere Schildkröte dastand, auch :roll: . Sie werden aber auch nicht jünger und im Moment geht es so. Ich schmiede einfach Pläne und fange schon mal an, Pflanzen zu ziehen, für die Zukunft. Man merkt ja doch ihr Alter von Jahr zu Jahr mehr, auch wenn sie es nicht zugeben wollen. Aber Sitzgelegenheiten haben sie im Garten genug, auf der Terrasse, am Teich unter dem Pavillion. Wir haben einen tollen Balkon mit super Aussicht. Das ist schon OK.
Aber ich will nicht meckern. Eigentlich ist es schon OK so und meine Eltern haben eine Aufgabe. Ist für Rentner auch wichtig.

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 18:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag20.9.Mi 20 Sep, 2006 22:01
hallo,ich habe eine schefflera.die musste ich abschneiden weil die unmöglich schief gewachsen ist.nun ich dachte das die im wasser wieder wurzeln bekommt.aber nee,das wasser war jeden tag modrig und roch ganz furchtbar.ich dachte,machste sie in erde rein.aber auch nicht.die blätter hängen.aber wo ich das eben lese wegen so einem pulver.kann ich da auch was nehmen um die zu retten???kann mir jemand einen tip geben?
lg andrea
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 190
Bilder: 27
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 13:14
Wohnort: Harthausen (b.München)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBewurzelungshormonMo 02 Apr, 2007 13:26
hallo,

ich habe mir letztes Jahr bei Pflanzen Kölle in der "Giftschrankabteilung" das Bewurzelungshormom "Neudofix" gekauft.

Das ging problemlos, jeder wußte was ich wollte ! :P

Petra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 316
Bilder: 27
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Apr, 2007 20:26
Hallo,

jetzt haben ja vielbhier Superthrive, da ist ebenfalls Auxin drin wie in Rhizopon
Stecklingspulver;-)

Grüsse

Berty
VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

gibt´s oder gibt´s nicht? von Kräuterhexe12, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

4405

Mo 09 Apr, 2012 11:38

von Nick74 Neuester Beitrag

Wo gibt Hakaphos? von vonne, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

5620

Di 16 Sep, 2008 15:46

von vonne Neuester Beitrag

Gibt es Winteharte Buntnesseln? von Odinn, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

5437

Mi 02 Mai, 2007 5:02

von gudrun Neuester Beitrag

Korallenpflanze? Gibt es sowas? von Andra, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7143

Fr 07 Sep, 2007 9:13

von Ausgefallen_gut Neuester Beitrag

Gibt es ne rotlaubige Luzula??? von Gartenplaner, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1869

Fr 23 Nov, 2007 0:09

von Gartenplaner Neuester Beitrag

Es gibt nicht nur Puschelhühner.... von Sporti, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

2202

Do 03 Jan, 2008 0:19

von ogalalasioux Neuester Beitrag

Welche Efeututen gibt es? von oflittlediamonds, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 29 Antworten

1, 2

29

3426

Do 08 Mai, 2008 20:23

von leuci Neuester Beitrag

Gibt es Etagen-Geranien? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

1351

Sa 05 Jul, 2008 20:27

von Gast Neuester Beitrag

Gibt es davon Samen? von Mel, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 7 Antworten

7

2430

Mo 15 Dez, 2008 18:49

von Lapismuc Neuester Beitrag

Was gibt's da für 1,50 €??? Federbusch-Celosie von TheraVet, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2533

Do 23 Okt, 2008 16:48

von weltraumjuttze Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wo gibt es Bewurzelungshormon? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wo gibt es Bewurzelungshormon? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bewurzelungshormon im Preisvergleich noch billiger anbietet.