wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
Gardify – smarter Gärtnern

wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragSo 04 Jul, 2010 18:32
... dann korrigiere ich mal....
*trommelwirbel*

der Dank geht an: SNIF *jawollja*
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragSo 04 Jul, 2010 18:37
:-$ :- Walmar... kleiner Tipp: wenn das Forum nicht sofort reagiert, nachdem du auf Absenden geklickt hast, nicht nochmal klicken... der Beitrag wird irgendwann gepostet, dauert nur vielleicht nen Moment.

Wir haben jetzt schon ein paar mal versehentliche Doppelposts von dir (und anderen...) gelöscht. Das Forum ist heute wohl wieder mal ein bisschen langsamer.

Wenn man nämlich dann noch ein zweites Mal auf Absenden klickt, wird der Post auch zwei Mal gesendet. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragSo 04 Jul, 2010 18:55
sorry.

aber leider tut sich manchmal nicht nur langsam nix, sondern garnicht.

daher versuche meinen beitrag zu versenden, ist keine absicht von mir.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jul, 2010 20:12
ich find den langen thread ziemlich verwirrend, & ich verlier ständig den faden, schnell posten & dann raus aus dem thread :P

die 15 könnte irgend ein heli sein, also helianthus, heleopsis, helenium. da sollten wir aber ein hübscheres bild zu sehen bekommen, als dieses hier.

die 16 sieht mir nach einer wiedenraute aus, evtl. thalictrum flavum Bilder und Fotos zu thalictrum flavum bei Google. (auch grottiges bild)

ich seh auch noch einen cornus der gerade am verdursten ist.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 8:36
so dann mal eine neue runde, denn ich habe endlich an die kamera gedacht und die bilder neu gemacht.

also hier sind die 4 bilder die nicht so toll waren , plus ein 5. neues.
Bilder über wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist von Fr 09 Jul, 2010 8:36 Uhr
7.2.JPG
13.2.JPG
15.2.JPG
16.2.JPG
21.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 09 Jul, 2010 8:52
die 21 ist eine Goldrute, vermutlich Solidago canadensis Bilder und Fotos zu Solidago canadensis bei Google. . Blüht schön, aber pass auf, dass sie sich nicht aussahmt - also die verblühten Blütenstiele rechtzeitig abschneiden! Die machen Pusteblumesamen, die sonst überall landen. Vermehren sich auch kräftig durch Ausläufer, aber die sind wenigstens einigermaßen kurz. Ist ein invasiver Neophyt, der Dominanzbestände bildet, also andere (heimische) Arten verdrängt. Aber auch ein ziemlicher Bienenmagnet.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1326
Bilder: 0
Registriert: Sa 15 Aug, 2009 21:48
Blog: Blog lesen (43)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 10:16
Ich kann leider nicht soviel erkennen, weil die Bilder durch die Sonne überbelichtet sind, aber beim ersten Bild (7.2) würde ich auf Magnolie tippen. :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 07 Jul, 2010 22:57
Wohnort: Negernbötel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 10:34
Moin!
(1 Magnolie)
2 Wolfsmilch
3 Heliantus,Sonnenflügel
4 Weinraute
(5 Goldrute)

...schöner Garten!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 15:40
danke für eure hilfe.

jetzt ist erstmal alles zusammen bis auf die herbstblüher.

da wollen wir aber mit fotos warten bis sie blühen.

@simirow : wir finden den garten nicht schön. zu mindestens noch nicht.

zu sehr verwinkelt und zu sehr durch einander.

aber mit der zeit wird er schon unsere note und system bekommen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 07 Jul, 2010 22:57
Wohnort: Negernbötel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 19:37
...stimmt; besser schöne Pflanzen! viel Erfolg- bis zum Herst dann!
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 19:41
@leon ... da kann man aber trotzdem sehr schön umgestalten ... macht zwar Arbeit, aber es lohnt sich :wink:

Und das Ganze funktioniert nicht innerhalb eines Jahres - zumindest bei uns net ... wir "wurschteln" jetzt seit 3 Jahren an unserem Garten rum und langsam nimmt er die Form an, die ICH will :mrgreen:

Im ersten Jahr haben wir beispielsweise "nur" den kompletten Wildwuchs beseitigt ... Schöne Stauden wurde ausgegraben und "zwischengelagert" und alles, was nicht gefiel, wurde gnadenlos rausgeschmissen :wink:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Jul, 2010 20:55
das mit dem ausmisten und rausschmeißen machen wir auch gerade.

aber dafür müssen wir halt immer was es ist.

zumindestens mußten schon 11 essigbäume , 1 lärche , 1 fichte und 4 tannen weichen.

das wird im herbst ein schönes feuer auf der nutzfläche geben und gleichzeitig schönen dünger.

mfg und danke nochmals
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 22:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Aug, 2010 11:50
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1039
Registriert: Mo 18 Jan, 2010 20:29
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSo 22 Aug, 2010 18:24
Das wird wohl ein Kapkörbchen (Osteospermum) sein. Übrigens zeigt Bild 4 der letzten Bildserie nicht eine Weinraute (s. nachstehendes Bild), sondern die Wiesenraute (Thalictrum aquilegifolium). (Interessant bei der Weinraute ist die Fünblättrigkeit der mittleren Blüte, während die Randständigen Blüten nur 4 Blütenblätter aufweisen). Bild 3 könnte auch Heliopsis scabra (Sonnenauge) darstellen.
Bilder über wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist von So 22 Aug, 2010 18:24 Uhr
Weinraute.jpg
Foto: D.Hermann. Hortulus Insel Reichenau, August 2009
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wir haben plötzlich einen Stechapfel in unserem Garten von Gartenzwerg2011, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

10841

Di 12 Jul, 2011 19:35

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Jetzt möchte es aber doch mal wissen von Northy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

3321

So 12 Apr, 2009 10:33

von Northy Neuester Beitrag

Unserer Pachira gehts nicht gut und wir wissen nicht weiter von commanderkeen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2045

So 22 Nov, 2009 23:33

von commanderkeen Neuester Beitrag

Jetzt wollen wirs wissen *G*Passiflora Caerulea&Oleander von Northy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1154

Sa 30 Aug, 2008 21:58

von Northy Neuester Beitrag

Altes Wissen für junge Gärten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 4 Antworten

4

4363

Mo 22 Mai, 2006 16:02

von irenereni Neuester Beitrag

Meine Kakteen wissen nicht, wie sie heissen von 5ancho, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

5811

Di 26 Jan, 2010 8:18

von DieterR Neuester Beitrag

wir wissen nicht welche pflanze! wer kann helfen? von leon7966, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

1716

Fr 29 Jul, 2011 7:22

von leon7966 Neuester Beitrag

Wir haben hier einen Chatdrachen von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

5449

Sa 15 Dez, 2007 17:57

von RamblingRose Neuester Beitrag

Was für einen Pilz haben wir da in der Einfahrt? von babalou, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

544

Mo 26 Okt, 2015 20:54

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Haben diese Schönheiten einen Namen ??? von maedi2000, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2394

Fr 30 Mär, 2012 23:52

von maedi2000 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu wir haben jetzt einen garten und wissen nicht was das ist dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.