Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Winzige weiße Tierchen auf der Erde

Di 10 Jul, 2007 13:48



Hallo,
gerade habe ich entdeckt, dass auf der Erde meiner Araca-Palme unzählige weiße Tierchen krabbeln. Sie sind ca. 1 mm lang , länglich ung bewegen sich recht langsam; sie springen also nicht. Ein Schadbild ist an der Pflanze (noch) nicht zu erkennen.
Was könnte das sein und wie soll ich sie bekämpfen?
Herzlichen Dank schon mal
Connie

Di 10 Jul, 2007 13:50

Hallo Connie,

sehen die so aus?

http://green-24.de/forum/ftopic7676.html#79631

Di 10 Jul, 2007 20:58

Ja, danke, das sind sie! Nachdem ich mich jetzt durch zig Weiter-Verweise gelesen habe, weiß ich auch, dass sie aufgetaucht sind, weil ich die Pflanze letztlich zu feucht gehalten habe...
Noch mal vielen Dank, Mel!

(Warum bewertet Dich eigentlich niemand mehr? Krieg dauernd 'ne Absage....)
Antwort erstellen