Wie wird der Winter 2012/13? Wetterprognosen etc... - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Wie wird der Winter 2012/13? Wetterprognosen etc...

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Okt, 2012 23:51
Die wühlmäuse buddeln ohne ende und die haufen sind enorm groß und sie buddeln dort direkt an Bäumen und sträuchern und machen die tot, so als wenn sie sich die bäuche vollhauen für einen strengen Winter.
, der auch zeitig kommt.
Meine Katze hat unbändigen Hunger, die Kaninchen fressen, was das zeug hält und ich find die Bäume sind heuer ganz schön lang grün belaubt und lassen eher langsam ihr Laub los...

LG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5794
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (153)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 350
BeitragDo 18 Okt, 2012 15:26
Die Äppelbäume hängen dieses Jahr voll bis ohne Ende. Aber ob das was mit hartem Winter zu tun hat...? :-k
Schön fänd ich einen "normalen Winter" mit Schnee und Frost und Eis bei relativ konstanten 5-8 Grad unter Null auch wieder recht angebracht.

lg
Henrike
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Do 07 Jun, 2012 12:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Okt, 2012 16:17
Ich lese hier ja schon ein bisschen mit und bin ganz fasziniert von was ihr das ausmacht, ob der WInter lange wird oder nicht. Meint ihr wirklich ob Pflanzen da eine Art "Gespür" für haben? Oder ist das mehr so wie Bauernregel, manches wahr manches nicht?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragDo 18 Okt, 2012 17:32
Naja ich denke, irgendwoher kommen diese Bauernregeln schon. Manche mögen nur im Blödsinn entstanden sein, weil es sich so schön reimt, aber ich denke, bei einigen ist schon was dran und stammen von Beobachtungen der Natur über Generationen hinweg. Gerade in früheren Zeiten, wo die Menschen noch mit der Natur zusammen lebten und leben mussten.

Ich erinnere mich an den Thread letztes Jahr, wo auch die Rede von einem harten und lange Winter war, weil es so viele Eicheln und Bucheckern hatte. Der Winter wurde dann ja eher mild, bis der Februar kam...
Auch deshalb habe ich diesen Thread dieses Jahr wieder ins Leben gerufen, weil es einfach spannend ist, ihn im Frühling dann nochmal zu lesen und mit dem gewesenen Winter zu vergleichen. Welche Vorhersagen sind eingetroffen und welche nicht.

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Do 07 Jun, 2012 12:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Okt, 2012 17:56
Stimmt, ein interessanter Ansatz ist das schon. Ich habe mir bisher da nie so richtig Gedanken darüber gemacht. Aber dann werde ich mal die Augen offenhalten, ob mir dieses Jahr auch etwas besonderes auffällt. Und natürlich hier weiter mitverfolgen was eure Pflanzen und Erfahrungen alles so vorraussagen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 479
Registriert: Di 08 Mai, 2012 11:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Okt, 2012 18:06
GinkgoWolf hat geschrieben:Die Äppelbäume hängen dieses Jahr voll bis ohne Ende. Aber ob das was mit hartem Winter zu tun hat...? :-k
Schön fänd ich einen "normalen Winter" mit Schnee und Frost und Eis bei relativ konstanten 5-8 Grad unter Null auch wieder recht angebracht.

lg
Henrike

Wo wohnst du denn? Bei meinen Großeltern (Unterfranken) war dieses Jahr die Ernte mehr als nur mau. Kein Äpfel, keine Mirabellen, nix! Letztes Jahr gabs umso mehr.

Hier in Berlin kriegt man irgendwie kaum was vom Wetter mit. Also es regnet oder die Sonne scheint, aber einen Zusammenhang oder so lässt sich nicht beobachten. Letztes Jahr um diese Zeit war ich für fast drei Monate in Frankreich "auf dem Land", da konnte ich das besser beobachten
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 391
Bilder: 18
Registriert: Do 10 Mai, 2012 14:46
Wohnort: Wolfenbüttel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Okt, 2012 18:18
Unsere Apfelbaeume in der Gegend egal ob Garten oder an der Straße sind auch rappelvoll. Hab glaub ich noch nie so viele Aepfel an einem Baum gesehen :shock: komme aus Niedersachsen weg.

Beobachte auch gerne die Natur und achte jeden Tag auch aufs Wetter. Gewitter und Regen kann ich meist zuverlaessig vorhersagen , schließe da auch gerne Wetten ab :-#= koennt jetzt auch garnicht direkt beschreiben woran ich das immer festmache. Ist so ein "Feeling" ^^

Ansonsten finde ich den hundertjaehrigen Kalender auch sehr interessant und an sowas wie "Eisheilige" etc glaube ich auch. Bauernregeln kommt drauf an. Wie Toblerone schon meinte wird an einigen schon was dran sein.

Worauf ich auch achte ist wie tief Insekten oder Voegel fliegen, ob der Mond einen Hof hat und so ein Kramsens halt.

Ich wuerd auf einen kalten Winter mit "normal viel" Schnee tippen, hoffentlich weiße Weihnacht und Mai is dann auch der Frost vorbei. *Daumendrueck*
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5794
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (153)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 35
Blüten: 350
BeitragMo 22 Okt, 2012 15:16
Ich komme eigentlich aus Brandenburg, nördlich von Berlin. Momentan bin ich gewissermaßen nach Mecklenburg-Vorpommern übergesiedelt, wegen Studium und so.
Aber überall ist's dasselbe Bild: Rappelvolle Appelbäume! :shock:
Und Nüsse (Walnüsse) an gro. Da könnten's aber vielleicht auch mehr sein. Ich seh bloß nicht so oft Nussbäume, eher so im ländlichen Raum. Da fehlen mr immer so die "Vergleichswerte".
Bei Obstbäumen hab ich's leichter, die pflanzen sich die Leute auch mal eher in den Vorgarten als so'n riesen Nussbaum. :-#=

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragDi 23 Okt, 2012 1:30
Hier bei mir (Zürich und Umgebung, obs für die restliche deutschsprachige Schweiz auch gilt, kann ich nicht sagen), ist es jedenfalls nicht weit her mit Äpfeln, Nüssen, Eicheln, Buchecken etc. Kein Vergleich zu letztem Jahr, wo hier auch alle Bäume rappelvoll waren.
Aus dieser Sicht dürfte es ja nicht so ein schlimmer Winter werden.

Vor ein paar Tagen leider wieder ein totes Eichhörnchen hier auf der Hauptstraße vor dem Haus entdeckt. Ich wohne ja direkt am See, aber zwischen dem See und meinem Wohnquartier, wo sehr viele Haselnußsträucher und Nußbäume stehen, ist eine stark befahrene Bahnlinie und Hauptstraße. Jedes Jahr, immer nur im Herbst, finde ich hier unzählige überfahrene Eichhörnchen, die wohl von der Seeseite über die Straße kommen, um an die Nüsse für ihren Wintervorrat zu gelangen.

Hat jetzt zwar nicht direkt mit dem Thema zu tun, aber ist hier leider ein trauriger Nebeneffekt des nahenden Winters.... :(
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragMo 29 Okt, 2012 3:38
Tja, wenn ich jetzt so raus schaue, scheinen die Bauernregeln ja schonmal ziemlich falsch gelegen zu haben ;)
Aber freut immerhin all die, sich sich Schnee gewünscht haben... :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 726
Bilder: 1
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 15:41
Wohnort: Neumünster
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Nov, 2012 2:22
Hab da noch was gefunden:
Chaos-Winter steht vor der Tür
Teuerster Winter aller Zeiten droht

Aber man darf auch nicht vergessen:
Bibberwinter laut GröZaZ? Alles Schwachsinn!

Also lieber nicht alles glauben, was die uns so aufschwantzen wollen :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Nov, 2012 0:17
Tja, die Nachfrage bestimmt den Preis :- :- :-

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragFr 07 Dez, 2012 17:56
only_eh, deine Pings scheinen schon gewusst zu haben, was sie tun. Der Winter ist ja ganz schön eingefahren- soviel Schnee vor Weihnachten habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Wobei es dabei zum Glück nicht extrem kalt ist.

Und fast täglich sagt mir jemand "das wird ein extrem harter Winter...". Na toll. Hoffentlich wenigstens weiter mit viel Schnee (bin ja kein Autofahrer :-#= )
Vorherige

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie wird der Winter 2011/2012? Wetterprognosen... von Jule35, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 175 Antworten

1 ... 10, 11, 12

175

32352

Sa 11 Feb, 2012 14:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Bilder vom Fotowettbewerb Winter 2012 von Green-Team, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

5121

Do 15 Mär, 2012 23:10

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pflanzen Magazin Ausgabe 8 - Winter 2012 erscheint von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3044

So 18 Dez, 2011 17:26

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Wird es Winter? von pflanzenfreund, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

3769

Fr 06 Jul, 2007 9:30

von 1066bam Neuester Beitrag

Schlauchpflanze wird braun! (Winter) von Carnivor, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1996

Fr 27 Dez, 2013 22:51

von Toblerone Neuester Beitrag

Wird mein Pampasgras den Winter so überleben? von gunilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

7322

Di 16 Okt, 2007 9:18

von nazareno Neuester Beitrag

Rasen wird im Winter leider gelb! von dakiha, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

26766

Mi 17 Okt, 2018 23:24

von Nbaja Neuester Beitrag

Weymouthkiefer wird jeden Winter heller von grüner Dilettant, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

432

Di 19 Jan, 2016 13:35

von C.S. Neuester Beitrag

Offene Gartenpforte 2012 19.05/20.05.2012 von garten_fee_1958, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 2 Antworten

2

3286

Fr 20 Apr, 2012 11:32

von garten_fee_1958 Neuester Beitrag

IPM 2012 von Gast 1, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 11 Antworten

11

4391

Sa 07 Jul, 2012 15:23

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wie wird der Winter 2012/13? Wetterprognosen etc... - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie wird der Winter 2012/13? Wetterprognosen etc... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wetterprognosen im Preisvergleich noch billiger anbietet.