Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 13:24 Uhr  ·  #16
Bei mir ist es einfach....passiert

Die Pflanzen wuchsen super, dann war hier ein Fenster, da ein Platz im Garten und dann kamen die Foren

Ansteckende Sache macht aber jede Menge Spaß

Inzwischen kaufe ich nur noch Schnäppchenpflanzen und tausche fast gar nicht mehr, sonst wachse ich zu
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Deutschland
Beiträge: 69
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 13:34 Uhr  ·  #17
Ich hatte eigentlich nie den grünen Daumen und deshalb wohl auch nicht das richtige Interesse. Aber vor kurzem hat mich mein Mann, der sehr viel erfahrener ist, überzeugt, weitere Bäume und andere Pflanzen zu kaufen, diese selbst zu pflanzen, sich Mühe bei der Pflege zu geben und zu beobachten, wie sich die Mühe lohnt. Er hat mich dabei sehr gut beraten, bei den Sorten, beim Kauf, Standort etc., aber mich überwiegend selbst handanlegen lassen. Das hat mir Spaß gemacht. Und ich habe auch kein Problem damit, nachzufragen, mich im Net zu informieren usw. Und wenn es mal nicht so klappt, dann eben beim nächsten Versuch.

Ps: Heute habe ich an unserem Pfirsichstämmchen, welches beim Kauf stark in der Baumschule zurückgeschnitten wurde, Zitat: "Das schneide ich mal stark zurück, da sonst die Pfirsische zu schwer für die Ästchen werden. Aber dafür tragen sie in diesem Jahr nichts", DREI Pfirsische entdeckt. Das hat ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Und ich weiß nun wirklich, daß es einfach toll sein kann, etwas Zeit und Geduld zu investieren.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 339
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 14:09 Uhr  ·  #18
@ jutta- oh mann wär das meine Tante dann hätt sie nicht mal mehr ihre schönen Strlitzien!

@ Brigitta - schöner kann man es nicht sagen!

@ Ralf - Jeder hat ne Sucht denke ich und ich habe gleich mehrere...

@ Ace - so gut wie die es bei dir haben müssen, werden dich die Fleischfresser niemals beim Giessen beissen wollen

@ Benita - mir ist in meinem Bekannten und Freundeskreis eher aufgefallen das die Lust auf Pflanzen nach und nach doch zum vorschein kam. Sie brauchen nur irgendwie einen anreiz solche Prachten begutachten zu können. Dann haben die meisten nicht mehr so ne Scheu weil sie vorher meist dachten- ein paar sind mir kaputt gegangen also lass ich es gleich lieber...
Eine andere Bekannte konnte ich hoffentlich auch bekehren denn die hat zu Hause nur PLASTIK Pflanzen jeglicher Art damit sich überhaupt was hällt. Sie meinte sie habe keine Zeit... aber selbst das ist möglich.

Liebe Grüße Juliane
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 14:29 Uhr  ·  #19
Klar Juliane , es sind die anfänglichen Mißerfolge die einem im Anfang auch den Spaß an der Sache nehmen , weil man ja normalerweise keine ausreichenden Hilfen bekommt . Es hat ja keiner wirklich die Leidenschaft etwas bei der Pflanze herauszufinden . Entweder es funzt oder nicht . Wenn ja ist es gut, wenn nicht kommt es weg .
Wenn man kein Forum mit vielen hilfreichen Geistern hat , dann geht man unter . Und die Freude an Pflanzen nimmt deutlich ab .
Nicht mal im Blumenladen wo sie die Pflanzen verkaufen werden vernünftige Tips gegeben .
Als ich meine Dipladenie kaufte , da bekam ich merkwürdige Auskünfte .
Die legen Wert auf den Verkauf , aber nicht auf den Erhalt dieser Pflanzen .


Übrigens zur Beruhigung :
Meine Karnivoren haben mich auch noch nie gebissen .
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 339
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 14:43 Uhr  ·  #20
lool

ja ich find das auch schlimm es sind meist so einheits Antworten die man dort bekommt einmal die Woche Gießen nicht in die Pralle Sonne etc... ich frage schon gar nicht mehr. Dann kamen Bücher und In ein paar andere Foren habe ich auch schon reingeschaut aber hier bin ich doch jetzt hängengeblieben und habe mich Registriert. Ich finde es hier wirklich toll. Ein großes Lob!

Jule
Ace
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Halle (Saale)
Beiträge: 1337
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 16:50 Uhr  ·  #21
Ja, von Misserfolgen kann ich euch auch ein paar Liedchen singen...

Ich kann leider schlecht auf andere Pflanzen mit meinem Wahn übergehen...
Meine Mum meint, das Haus ist voll genug mit Pflanzen...
Tillandsien waren es auch mal, die ich mit großer Begeisterung gesammelt hab, aber vertrocknet...

Ich bin eher so für außergewöhnliche Pflanzen.

lg,
Ace
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 339
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 17:34 Uhr  ·  #22
Hast du denn nicht mehr den Versuch unternommen mit Tillandsien?

Lieben Gruß Jule
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 17:38 Uhr  ·  #23
Ace ,
ich finde Tillandsien sehr besonders , besonders die Bartflechten finde ich grandios . Ich liebäugele gerade .
Sie müssen ebenso wie karnivoren und Orchis mit kalkarmem Wasser besprengt werden und ebenso mit solch einer Art Orchidünger gedüngt werden . Habe eine nette Seite gefunden ..........hüstel
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Köln
Beiträge: 5843
Dabei seit: 02 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 17:49 Uhr  ·  #24
Ja,pflanzen sind nun einmal schön,eine wohnung ohne pflanzen geht überhaubt nicht
gruß Möhrchen
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hoske
Beiträge: 482
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 17:53 Uhr  ·  #25
Ich glaube mir wurde dieses Pflanzengen untergeschoben.Mein Vater hat in der Landwirtschaft gearbeitet und da ich so ungern im Kindergarten war hat er mich immer mitgenommen und wenn dies nicht ging war ich bei meiner Oma zu diesem Zeitpunkt hat mein Onkel seine Ausbildung zum Gärtner gemacht und mich immer in den Botanischen Garten mitgenommen. Nach der Wende fing mein Vater in einer Gala Bau Firma an und die Pferde hatten wir ja auch noch also kommt man immer wieder an Pflanzen vorbei deswegen war es nicht sehr verwunderlich das ich eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin gemacht habe und dies bis heute nicht bereue
l.g. Sporti
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43239
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11687
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 18:16 Uhr  ·  #26
hallo

bei mir liegt die pflanzensucht in den genen uroma, oma und meine mutter haben dafür gesorgt, nur so ausleben wie jetzt konnte ich das jahre lang nicht, mein ex mochte keine pflanzen aber ich hab trotzdem unsere drei zimmerwohnung in einen dschungel verwandelt und irgendwann hatte ex sich damit abgefunden, in der trennungsphase hab ich meine pflanzen sträflich vernachlässigt und schäme mich heute noch dafür

aber jetzt mit neuem gg bin ich in ein haus mit garten gezogen und er liebt alle pflanzen (auch wenn er die namen nicht kennt) und unterstützt mich bei all meinen ideen inzwischen bin ich auch dazu übergegangen ein omagedächtnisbeet anzulegen, mit pflanzen an die ich mich noch erinnern kann und mama hilft mir, weil an alles kann ich mich ncht ehr so erinnern

und seit dem ich hier angemeldet bin, ist es eine sucht geworden aber eine schööööööööne ich hab euch alle zum
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 339
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 19:02 Uhr  ·  #27
Mein Göga hat sich an meine für ihn eher ungewöhnliche Leidenschaft mit reingelebt und hilft mir auch bei allem was ich an größeren Ideen habe zu bewerkstelligen. Unsere Kinder sind natürlich unsere Ableger

ja ja wie weit soll das noch kommen...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hoske
Beiträge: 482
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 20:45 Uhr  ·  #28
@PusteblumeXL
unseren Kindern bleibt wohl keine Wahl mein Mann ist auch Gärtner was soll da bei rauskommen .
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 339
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 27.05.2007 - 21:55 Uhr  ·  #29
Dein Mann Gärtner du Landschaftsgärtnerin deine Kinder superableger das ist ja Hardcore Pflanzenzucht!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hoske
Beiträge: 482
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie seid ihr zu Pflanzen & Blumen Liebhabern geworden?

 · 
Gepostet: 28.05.2007 - 12:06 Uhr  ·  #30
Ja aber auch Ableger können mal an anderen stellen sprießen mal schauen was die Zukunft bringt schön wär es ja
l.g. Sporti
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Treffpunkt & Stammtisch

Worum geht es hier?
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.