Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Allgäu 556m ü. NN
Beiträge: 2407
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 01.02.2009 - 22:34 Uhr  ·  #1
Hallo

ich bin gerade dabei, mein Werkzeug von den Spuren unserer Umbauzeit zu befreien und alles nach und nach wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei kamen auch Axt, Beil und Kreuzaxt an die Reihe.
Scharten hab ich mir der Feile beseitigt und hie Klingen hinterher mit dem Abziehstein geschärft... ich habs versucht, aber so richtig scharf will der Stahl nicht werden...

Wie macht Ihr das? Welchen Abziehstein verwendet Ihr?

Bei meiner Internetrecherche bin ich auf einen Artikel gesto´ßen, in dem es darum ging, Spaten für die Gartenarbeit vorzubereiten. Das Blatt mit der Feile schärfen und hinterher einfetten.
Macht Ihr das? Und wenn ja, womit behandelt Ihr das Blatt?

Ich in gespannt!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Allgäu 556m ü. NN
Beiträge: 2407
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 03.02.2009 - 14:28 Uhr  ·  #2
Oder kauft Ihr doch Euer Werkzeug wenn es stumpf ist immer wieder neu??
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 653
Dabei seit: 12 / 2008
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 03.02.2009 - 15:48 Uhr  ·  #3
nee da wird man ja noch ärmer als man schon ist.

Also ich mach es nicht selbst - macht GG, mit einer Schleifmaschine, weiß nicht wie sich dieses Gerät genau nennt - mit einer runden Schleifscheibe dran. Danach macht er Öl drauf - weiß nicht, ob dir das was hilft.

Alles andere was nicht geht, gebe ich 1x im Jahr dem Scherenschleifer - der kommt hier direkt bei uns an die Tür und fragt, ob man wieder was hat. Für 16 Euro hat er mir 4 Gartenscheren wieder wie neu geschliffen.

LG Gabi
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Allgäu 556m ü. NN
Beiträge: 2407
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 03.02.2009 - 16:39 Uhr  ·  #4
Schleifmaschine ist ok für Sachen wie Spaten und so, aber Klingen, wie die von Axt, Beil und Co werden damit zu heiss und verlieren ihre Härte.

Ich hab mir gestern einen gelben belgischen Brocken gekauft. Mit dem bin ich bisher sehr zufrieden!

Würde mich nur interessieren, wie das andere handhaben... kleine kreisende Bewegungen an der im Schraubstock eingespannten Klinge, kreisende Bewegungen mit der Klinge auf dem liegenden Stein oder die Klinge nur in einer Richtung über den Stein abziehen?

Es gibt da ja sooo viele Möglichkeiten!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Allgäu 556m ü. NN
Beiträge: 2407
Dabei seit: 04 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 04.02.2009 - 20:40 Uhr  ·  #5
Heute hab ich mein frisch geschärftes Beil das erste Mal eingesetzt und ich bin seehr zufrieden mit der Schärfe. Mal sehen, wie lange sie sich hält.

Ich freu mich trotzdem über Berichte über Schärfmethoden, die vielleicht effizienter oder besser sind, als meine, die ich mir selber angeeignet habe!
Azubi
Avatar
Herkunft: Wintergerg
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2018
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 11.03.2018 - 12:38 Uhr  ·  #6
Schleifmaschine geht wenn sie langsam läuft. Am besten Sandstein der durch ein Wasser Bad läuft. Bei einer Axt ist das so eine Sache. Scharf ist nicht gleich scharf. Ein Handstein ist gut zum abziehen und mal eben etwas nach schärfen. Aber eine richtige Grund Schärfe bekommt man damit nicht. Das geht am besten eine Mühlensäge Feile Hieb 3. Und einfach nur Scharf ist auch nicht gut. Die klinge und der Ballen muss richtig stehen sonst zieht die Axt zu einer Seite weg. Dazu gibt es Axtbleche. Das sind Schablonen. Aber den unterschied merkt man erst wenn man mit der Axt arbeitet und sie nicht nur als Hacke benutzt. In meiner Lehre musste ich noch mit der Axt Bäume Entasten. Da stört es sehr wenn sie ständig in den Stamm beißt. Und es kommt noch brauf an wozu die Axt benötigt wird und um welche Axt es sich überhaut Handelt. Ein Zimmermann benutzt andere Winkel als ein Waldarbeiter.
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2018
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 20.11.2018 - 18:00 Uhr  ·  #7
Ich schärfe da Werkzeug immer beim Nachbar, der hat eine Tormek. Damit kan mann Beitel, Scheren, Messer, Drechseleisen, Bohrer, Hobelmesser, uvm rasierklingenscharf schleifen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 23
Dabei seit: 05 / 2017

Blüten: 10
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 24.11.2018 - 15:09 Uhr  ·  #8
Nun ja kommt eher drauf an welches Werkzeug, also Scheren und co kann ich einfach selber schärfen, da kommt der gute alte Schleifstein zum tragen, das geht ja auch noch unkompliziert.
Wenn wir jedich über größere abschaffungen sprechen, die auch dementsprechend teuer waren, dann lasse ich das eher professionell machen, habe da einen Fachmann meines vertrauens.
Azubi
Avatar
Beiträge: 5
Dabei seit: 09 / 2022

Blüten: 25
Betreff:

Re: Wie schärft Ihr Euer Werkzeug?

 · 
Gepostet: 21.09.2022 - 09:59 Uhr  ·  #9
Hallo,
Ich benutze eine Schleifmaschine für alle meine Werkzeuge also Äxte, Sägen,Heckenscheren usw.
VG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Basteln & Deko & Co.

Worum geht es hier?
Do-it-yourself, Deko, Basteln, Werkeln und Co ...
Was man alles basteln und werkeln kann wird in diesem Forum berichtet. Do-it-yourself mit vielen Beispielen und Tipps. Deko für Haus und Garten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.