Wie pflege ich eine Musa Tropicana richtig? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wie pflege ich eine Musa Tropicana richtig?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2007 7:41
Ja, die Blätter der Canna sind einfach nur schön.

Nur, wenn ich das jetzt so lese hätte ich dann auch gerne noch eine Musa tropicana. :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:20
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Jun, 2007 9:24
diese musa tro... ist eindeutig eine canna tropicana! cannas sind weitläufig mit musas
verwandt ! vor vielen jahren hatte ein gartenbaubetrieb in klagenfurt ein exklusives
vertriebsrecht für diese pflanze.
auf grund der roten blattfarbe braucht diese pflanze sonne, sonne und wieder sonne.
überwintern - solange draussen lassen bis es das erste mal zischt ( sprich leichter
morgenfrost die blätter in mitleidenschaft gezogen hat ) und dann bei 5 bis 10 grad
trocken halten. die blätter werden dann einziehen und verdorren. ab februar
bzw.märz die rhizome ( wurzeln ) in ausreichend grosse uv-lichtbeständige plastiktöpfe ( 10 l aufwärts ) vorsichtig in gute frische blumenerde legen - ca.2 bis 3 cm tief - die bereits angelegten triebspitzen können ohne weiteres bereits herausschauen. vorsichtig mit zimmertemparierten wasser angiessen und hell bei 20
grad + aufstellen. diese prozedur hat den vorteil , dass man die pflanzen bereits ab
mitte mai die ersten wochen halbschattiert draussen aufstellen kann. anfang juni hat
man schon grosse pflanzen die in der sonne bald bühbereit sind. die blüten sind
wunderschöne grosse orange gebilde. die samenkapseln kann man ruhig obenlassen
- es werden immer wieder neue blütenschäfte auf einem stiel hervorgebracht bis weit in den september hinein. am besten keine untertasse verwenden bzw.in den
vorher gelockerten gartenboden direkt aussetzen. bei jedem giessen am morgen
mit abgestanden wasser flüssigdünger mit verabreichen.
viel spass.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 18:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2007 9:55
Worauf bezieht sich jetzt deine Antwort??Auf das Bild oder den Threadanfang.... :-k ? Das Bild is eindeutig eine Canna,aber eigentlich ging es ja um die Musa tropicana....Oder wolltest du uns sagen,es gibt garkeine Musa tropicana??Hier mal ein Bild meiner Kleinen Musa....!Die Farbe der Blätter kommer leider gar nicht so gut raus...
Bilder über Wie pflege ich eine Musa Tropicana richtig? von Mo 25 Jun, 2007 9:55 Uhr
Palmen und Zimmerpflanzen 032.jpg
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2007 12:28
Schöne Pflanze :D
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 18:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Jun, 2007 16:01
Danke schön :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Okt, 2008 18:49
ich habe heute auch meine Musa tropicana bekommen. für die die glauben es gibt keine Musa tropicana nennt man sie auch musa dwarf cavendish. Zur Pflege: Stell die schön hell und nie ganz austrocknen lassen alle 2 Wochen im Sommer düngen. Nur zur Überwinterung habe ich noch nichts gefunden, denke aber das sie relativ warm überwintert wird, sprich bei Zimmertemperatur. Viel Glück wüsch ich dir mit deiner banane [-o<
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 31 Dez, 2008 20:28
Hi,

habe mir vor ca 3 oder 4 Monaten eine Musa T. bei Lidl gekauft.

Leider verwelken andauernd die Blätter sehr schnell. Nachdem ich vor ca 6 Wochen in ein größeres Gefäß umgetopft hatte, kamen 2 neue Triebe raus. Allerdings 'faulen' da auch schon die untersten Blätter!!!
Ich frage mich, woran das liegen könnte. Da ich manchmal in den Räumen, wo diese Pflanzen stehen nicht heize, könnte es ihnen vielleicht zu kalt sein???
Außerdem, mögen sie nun direktes Sonnenlicht oder nicht?
Und ist es besser wenn die Erde eher zu trocken ist oder zu feucht? Da es eigentlich eine Tropenpflanze ist, sollte zu viel Feuchtigkeit nicht zu sehr schaden, denke ich.

Vielen Dank für alle Tips, gis
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jan, 2009 12:17
Wenn du deine Pflanze recht kühl stehen hast sollte sie nicht laufend nass stehen. Hier nur sparsam gießen.

Hast du schon einmal nach Spinnmilben oder anderen Schädlingen geschaut?

Am besten wär aber ein Foto von der Pflanze, dann kann man genaueres sagen.
Offlinegis
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 31 Dez, 2008 20:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jan, 2009 17:01
Hallo Schnupp,

danke für Deine Antwort.

Werde etwas weniger gießen.

Habe leider keine Digitale Kamera, aber was ich sonst noch dazu sagen könnte, ist, dass die Blätter erst an den Enden/Spitzen schwarz werden und dann geht die Schwärze (Fäule?) am Blattrand entlang Richtung Stiel.

gis
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jan, 2009 19:49
Hallo,

die Musa, die du im Lidl gekauft hast ist eine sogenannte Baumarktbanane. Musa arcuminata Hybride.
Die mögen es lieber etwas wärmer. Auch im Winter. Aber du solltest dennoch die Banane im Winter eher etwas trockener halten. Denn auch wenn sie an einem südfenster steht, so ist doch das Licht im Winter eher spärlich und reicht nicht ganz aus. Je weniger du also gießt, umso besser wird sie sich fühlen.
Hast du denn keine Handy, mit dem du Fotos machen kannst und dann auf dem PC übertragen kannst.
Na, das macht auch nichts. Spinnmilben könnten wirklich eine Ursache sein. Das sind winzig kleine Tierchen, die zumeist auf der Unterseite der Blätter zu finden sind. Die kannst du gut mit ner Lupe sehen. Evtl auch kleine Spinnweben.
Dagegen hilft, wenn man die Blätter mit nem nassen Schwamm abwischt. und regelmäßig mit destiliertem Wasser oder sehr kalkarmen Wasser besprühen. Auch die Unterseiten. Das gefällt den Spinnmilben nicht und deiner Banane tut es bei der Trocknen Heizunsluft gut.


Gruß Karin65
Offlinegis
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 31 Dez, 2008 20:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jan, 2009 20:41
Hallo Karin,

danke für die Tips!!!

<<Hast du denn kein Handy, mit dem du Fotos machen kannst und dann auf dem PC übertragen kannst?>>

Ne, nur ne 30 Jahre alte Minolta :(

gis
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Mi 08 Jul, 2009 11:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Aug, 2009 9:24
Habe mir gestern auch eine Musa Tropicana gekauft.
Den Verkäufer dort hab ich auch noch gefragt, ob da irgendwann auch Bananen wachsen können, er sagt mir, ja bestimmt.
Jetzt hab ich mal bei take away trends geschaut, wo auch die Pflegetipps drin stehen und siehe da, sie ist nur zu Zierzwecken
](*,) Also wenn die mal keine Ahnung haben..

Eine Frage hab ich noch, unten bilden sich schon kleine Kindl, soll ich die einzeln setzen oder im Topf drin lassen?Welche Erde mag die Musa?
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 9:04
Wohnort: im wilden Osten
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 25 Aug, 2009 9:32
Hallo Annoe,

eine Musa Tropicana gibt es nicht, daß ich ein erfundener Name :wink: Siehe dazu bitte das Posting von Karin65 vom 01. Januar 2009.

Die Kindel Deiner Banane kannst Du abtrennen, wenn sie eigene Wurzeln hat. Das ist in der Regel nach dem 6. Blatt der Fall, kann aber auch erst später sein.

Als Erde solltest Du ein Substrat verwenden, daß durchlässig ist. Bananen mögen keine Staunässe. Also evt. Blumenerde mit Perlite oder ein bisschen Sand mischen.



Ciao, DonnaLeon
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 15:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Aug, 2009 19:41
intermezzo!
Mo:
schon lange her, aber wollte nur mal hinzufügen dass meine canna "pink sunburst" (generalis-hybride) genauso schöne blätter hat. vielleicht hast du so eine?

an alle:
musa acuminata dwarf cavendish lebt bei mir als kübelpflanze... im winter kommt sie in einen kalten raum... bei zimmertemperatur leiden eigentlich alle meine bananen im winter...
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Zusammen,

ich habe auch eine Musa Tropicana. Ich habe dazu die Informationen gehalten, dass es sich um eine Pflanze handelt die eigentlich nicht im direkten Sonnenlicht stehen soll, sonder in feucht warmer Luft und eher etwas schattig. Hatte die Pflanze bei mir daheim im Fenster stehen und dort wurde sie dann ziemlich schnell etwas bräunlich. Jetzt steht Sie bei mir im Büro (ohne Fenster ;P) und sieht prächtig aus.

Grüße

D
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was ist das für eine Pflanze und wie pflege ich sie richtig? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1413

So 24 Okt, 2010 16:55

von gudrun Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze und wie pflege ich sie richtig? von Drea_73, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1892

Mi 20 Apr, 2016 3:47

von Toblerone Neuester Beitrag

Musa tropicana von Exotic 15, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3461

So 25 Mai, 2008 12:02

von dezibl Neuester Beitrag

Musa tropicana.. was habe ich da gekauft ? von DasNavigon, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Musa tropicana.. was habe ich da gekauft ? von DasNavigon, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Musa tropicana.. was genau habe ich da? von DasNavigon, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1160

Sa 29 Dez, 2018 7:58

von Mara23 Neuester Beitrag

kleine weiße Tierchen auf der Musa Tropicana von BraunKatha, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

6664

Fr 07 Dez, 2007 15:35

von Mara23 Neuester Beitrag

schwarze Punkte an meiner Musa tropicana von Fetty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4323

Mo 07 Jun, 2010 16:12

von Fetty Neuester Beitrag

Banane (Musa Tropicana) bekommt art Brandflecken von andyPalme, aus dem Bereich New GREENeration mit 5 Antworten

5

2942

Di 06 Nov, 2012 13:36

von Palmenherz Neuester Beitrag

wie pflege ich passis richtig? von shadow, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1914

Di 10 Jul, 2007 21:16

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie pflege ich eine Musa Tropicana richtig? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie pflege ich eine Musa Tropicana richtig? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tropicana im Preisvergleich noch billiger anbietet.