Wie kann ich meine Aloe Vera-Pflanzen von Babies befreien? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Wie kann ich meine Aloe Vera-Pflanzen von Babies befreien?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:48
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Pflanzenkenner!

Ich hab mich zum Thema schon ein bisschen durchgelesen, aber gerade eine meiner beiden Aloe Vera-Pflanzen ist irgendwie ein Sonderfall. Ich habe sie schon ca. 7 Jahre und drei Umzüge (das Pflänzchen ist vielleicht widerstandsfähig!), und bis vor kurzem hatte sie nie Babies (Kindel sagt man ja wohl dazu, was ich hier so erfahren habe :D). Und plötzlich schießen sie der Reihe nach aus der Erde, ca. 5 Stück - das heißt natürlich, wenn ich damit richtig liege. Ich weiß nämlich nicht, ob das auch wirklich Kindel sind, was sie hat. Jedenfalls ist sie ein richtiges Ungetüm, und ich habe absolut keine Ahnung, wie ich die größten der Kindel trennen sollte. :-k Ich habe Fotos angefügt, vielleicht kann mir ja jemand gute Tips geben. Sie ist nämlich auch schon echt schwer!
Die andere Aloe Vera ist noch viel kleiner, da wollte ich wissen, ob ich das Kindel (wenn es denn eines ist *g*) schon von ihr trennen kann und wie.
Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen. Schon mal vielen vielen Dank!!!

LG,
Sheherezade
Bilder über Wie kann ich meine Aloe Vera-Pflanzen von Babies befreien? von Sa 06 Mär, 2010 19:44 Uhr
Resize of P1010899.JPG
Meine Monster-Aloe Vera
Resize of P1010902.JPG
Kleine Kindel meiner großen Aloe Vera?
Resize of P1010901.JPG
Großes Kindel der großen Aloe Vera?
Resize of P1010896.JPG
Meine kleine Aloe Vera samt Kindel (?)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3647
Bilder: 55
Registriert: Di 31 Okt, 2006 0:36
Wohnort: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Mär, 2010 23:42
Hallo Sheherezade,

wenn Du die Kleinen weiterkultivieren willst, mußt Du sie vorsichtig aus dem Wust der Wurzeln der Mutterpflanze lösen. Es kann sein, daß sie noch keine eigenen Wurzeln gebildet haben - dann sind sie an Mama angewachsen und dann kann es bei einer Trennung für die Kleinen kritisch werden.
Sieh erst mal vorsichtig (mit dem Finger bohren und tasten) nach, ob da schon Wurzeln vorhanden sind.
Wenn nein - dann laß sie noch einwenig wachsen.
Wenn ja - dann mach die Erde gut feucht, (dann kannst Du leichter das Ganze auseinanderpfriemeln), lege den Topf seitlich auf den Boden und hole die Mutterpflanze mit den Kleinen vorsichtig aus dem Topf. Dann mußt Du die Wurzeln der Kleinen von den Wurzeln der Mutter trennen (Fingerspitzengefühl gefragt).
Sollte die ganze gelungen sein, kannst Du die Mutterpflanze wieder in den Topf zurücksetzen und den Kleinen einen eigenen Topf geben.
Wünsche Dir viel Erfolg.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:48
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Mär, 2010 21:11
Hallo Ruth!

Danke für die Erklärung!!! Ich hoffe, es gelingt mir!

Liebe Grüße!

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe Vera Blattvermehrung Kann man oder kann man nicht?? von majon2, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

6910

So 16 Aug, 2009 15:44

von majon2 Neuester Beitrag

Meine Aloe Vera Pflanzen wachsen und wachsen... von Helvitia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

29440

Mo 11 Mai, 2009 21:46

von Kurti60 Neuester Beitrag

Aloe Vera geht ein, was kann ich tun!! von Jace15, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2888

Mo 20 Feb, 2017 18:07

von Jace15 Neuester Beitrag

meine Aloe Vera von elliB, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

4101

Fr 11 Apr, 2008 12:15

von Christa Neuester Beitrag

WAS HAT MEINE ALOE VERA?! von Dreamingeye, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2795

So 27 Apr, 2008 15:20

von Tine Neuester Beitrag

Wie kann man helfen (Orchidee, Kaktus, Aloe Vera, Ficus)? von Kirschblüte, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

1831

Di 23 Jun, 2020 20:04

von Schokokis Neuester Beitrag

Meine Aloe Vera fault von Flack, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

23249

Mi 21 Apr, 2010 16:34

von Flack Neuester Beitrag

Hilfe für meine Aloe Vera von melipoto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe für meine Aloe Vera von melipoto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Meine Aloe Vera hat eine Sonnenallergie!! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5844

Mi 27 Jan, 2010 21:48

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie kann ich meine Aloe Vera-Pflanzen von Babies befreien? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie kann ich meine Aloe Vera-Pflanzen von Babies befreien? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.