Wetter- und Unwetter-Smalltalk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Wetter- und Unwetter-Smalltalk

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkFr 08 Feb, 2019 21:04
Servus zusammen,

hier hat's am Sonntag auch ordentlich gekübelt, schneetechnisch. Ich war gleich 2mal beim Schaufeln bei meiner Mutter, und beim ersten Mal war's erstens ziemlich viel und zweitens war der Schnee recht schwer und klebte immer an der Schaufel fest. Das war eine Knochenarbeit! Viel ist noch nicht weg geschmolzen vom Schnee die Woche über, aber jetzt wird's milder, da sollte die nächsten Tage einiges verschwinden. Allerdings kann's hier dann am Montag wieder etwas Neuschnee geben.

Alles Gute


Max
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 721
Bilder: 0
Registriert: Di 30 Jul, 2013 20:14
Wohnort: Oberbayern // USDA 7b
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 7
Blüten: 70
Das Wetter ist momentan herrlich und dennoch gemein.
Sonnenschein von früh bis spät. Vögel zwitschern und alles schreit förmlich nach Frühling!
Nachmittags ists in der Sonne zweistellig und herrlich warm und man möchte einfach alles aus dem Winterschlaf befreien. Aber nachts ist es einfach doch Februar mit bis zu -8 Grad...

Aber man ist bei dem Wetter einfach ein anderer Mensch. Tagsüber wuselt es draußen nur von Spaziergängern und spielenden Kindern. Die Welt erwacht!

Wie schaut's bei euch aus?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 16 Feb, 2019 11:12
Wecher Schnee soll denn bei mir wegtauen? Hier gab es diese Jahr nur ein paar Tage, wo es mal etwas zuckerte, ein paar Tage harmlosen Frost im Januar ... nix da von Winter.

Also bei uns steht alles schon in den Startlöchern, die Vögel sinn eindeutig auf Partnersuche, die Haseln blühen, Die Schneeglöckchen bimmeln bei lauen 15 Grad am Nachmittag. Aber Frühs ist es noch etwas frisch, dass scheinen Frösche und Erdkröten zu wissen. Von denen habe ich noch keine entdeckt bei der alljährlichen Teichokkupation ...
Ich denke, da kommt noch so ein Märzwinter wie im letzten Jahr. :roll:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 412
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMi 24 Apr, 2019 11:29
Hallo,

es ist schon verrückt derzeit. Es brennt schon wieder überall in den Wäldern. Es ist so unfassbar trocken. Vor ein paar Tagen hab ich das erste mal in diesem Jahr den Garten gewässert nun gleicht er schon wieder einer Wüste.
Der Wind tut sein übriges.
Für nächste Woche war regen angekündigt, aber es scheint als kommt wieder nichts...
Ich hätte gar nichts gegen ein paar Tage Regen einzuwenden. [-o< Am besten schön leiser Landregen der einige Stunden anhält...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 50
Registriert: Mo 11 Feb, 2019 22:54
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMi 24 Apr, 2019 21:19
oh ja, es ist echt verrückt. bei uns brannte es im wald auch erst heute. für gestern war regen angesagt - ich dachte mir ich nutze das gleich um den rasen zu düngen, um dann nicht wässern zu müssen... pustekuchen, es war den ganzen tag so eine läppische nieselei, von einsickern keine spur :cry: heute wieder wind u. sonne #-o

ja - so ein paar tage regen täten echt gut [-o<
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 182
Bilder: 12
Registriert: Di 29 Aug, 2006 23:46
Wohnort: Weserbergland
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMi 24 Apr, 2019 21:47
Hi!
Die Trockenheit ist echt übel. Regentonnen leer und aus dem Hahn kommt Wasser mit dem man Pflanzen eher erschlagen könnte. Wohne direkt am Wald und hatte sonst immer ein massives Nacktschneckenproblem. Daher habe ich keinen Garten, weil mir Schnecken alles schneller weggefressen haben, als ich neu hinstellen konnte. Sogar die Hauswände sind sie hoch. Dieses Jahr habe ich noch keine einzige gesehen. In der Nähe ist ein kleiner Tümpel mit Bergmolchen und Fröschen. Der ist jetzt schon fast trocken. Die Quappen werden wohl eingehen. Die Wetterfrösche prophezeien einen genauso trockenen Sommer wie im letzten Jahr :shock:
Ganz übel!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkDo 25 Apr, 2019 18:25
Hört nur auf, den Teufel an die Wand zu malen.

Bei mir in der Gegend war es ab April letzten Jahres den ganzen Sommer durch trocken, der Herbst war trocken, der Winter war trocken und was bis jetzt an Niederschlägen runterkam ... kann man unter Ulk verbuchen.
Beim Rosenpflanzen war in etwa doppelter Spatentiefe der Boden sehr trocken ... das sagt alles.
Sachsen-Anhalt zählt zu den Hauptdürregebieten. :grzuheiss: Und der Wind trocknet schön weiter alles aus.
Osterfeuer wurden letzte Woche aus eben diesen Gründen vorsichtshalber abgesagt, da gab es trotzdem Deppen, die sich darüber aufregten. :roll:
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 138
Registriert: Do 25 Apr, 2019 15:41
Wohnort: Bei Mannheim/ Heidelberg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSo 28 Apr, 2019 14:04
Bei uns im Südwesten war es über Ostern auch sehr trocken und windig, wir mussten fleißig gießen, sogar den Rasensprenger aufstellen. Seit gestern macht es regentechnisch immermal wieder in Schauern ordentlich runter (was speziell gestern etwas blöd war, da wir eigentlich den Rasen mähen wollten) und es hat sich draußen merklich abgekühlt.

Der letzte Sommer war für meinen Garten, den ich davor gerade erst frisch habe anlegen lassen, eine Herausforderung. Mein Wasserverbrauch war schlicht astronomisch hoch (ich durfte am Ende des Jahres dann auch kräftig nachzahlen), so einen heftigen Sommer mit einer so langen Trockenheitsperiode hatte ich bislang noch nicht erlebt. Normal sind bei uns eher schwül-heiße Sommer (oft gleicht das Klima hier dann regelrecht einer Waschküche, ich habe hier Rhein und Neckar vor der Haustüre).

Bevor ich den Garten hatte, habe ich mir durchaus trockenere Sommer herbeigesehnt, denn das schwüle Wetter in der warmen Jahreszeit macht einen körperlich schlicht fix und alle, geht auf den Kreislauf, auf die Nerven (das merkt man auch durchaus dann schon bei 20°C, später im Sommer bekommen wir dann nicht selten Temperaturen zwischen 35°C und 40°C). Trockenere Luft fühlt sich deutlich angenehmer an, die Hitze macht einem nicht mehr so zu schaffen, der Schweiß auf der Haut kann verdunsten und man klebt nicht mehr. Für den Garten ist das aber ein Problem und so steigt der Wasserverbrauch mächtig an, was natürlich ganz schön viel Geld kostet. Mal schauen, wie es dieses Jahr werden wird.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSo 28 Apr, 2019 17:26
Endlich gab es mal ein bissel Regen, nicht sehr viel, nicht sehr ausgiebig. Morgen will ich mal schauen, wie weit das Wasser eingedrungen ist.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 412
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMo 29 Apr, 2019 10:59
Hier bei uns auch.
Bei und waren es nur 4l am Samstag.
Aber die Waldbrandstufe wurde runtergesetzt. Und es soll noch etwas mehr regnen kommen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkDi 21 Mai, 2019 16:23
Servus zusammen,

inzwischen ist nicht mehr von der Trockenheit, sondern vom Dauerregen die Rede. In Bayern haben viele Flüsse Hochwasser. Die Isar in München hat schon Meldestufe 2, einige andere Flüsse auch Meldestufe 3. Aber der Regen war auch dringend nötig, ich bin durchaus froh drum.

Alles Gute

Max
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 412
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkDi 21 Mai, 2019 21:16
Ja der Regen ist schon ungerecht verteilt. Überall dort wo durch die Berge eh schon besonders viel zusammenkommt im Tal, scheint es besonders stark zu regnen(jedes jahr).

Bei uns ist die Erde jetzt gut durchfeuchtet. Aber die Erde hat die letzten Güsse noch aufgenommen wie ein Schwamm. Keine pfützen oä...
Ich freue mich aber auch über jeden Regen der kommt derzeit.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1884
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
gestern bei uns nur 11 Grad. Das ist selbst für einen kalten Mai zu kalt. Der Regen ist für die Natur ein segen, aber dazu muss es nicht sooo schweine Kalt sein. Tomaten Gurken wärmeliebende Pflanzen wachsen da rückwärts.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMi 22 Mai, 2019 13:28
Jetzt wird's ja dann wärmer, also müsstest du dir keine Sorgen machen. Es könnte aber sein, wenn's warm wird, dass dann die Mücken gedeihen....
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMi 22 Mai, 2019 21:36
Bei uns hat es die letzten 3 Wochen auch endlich mal etwas ergiebiger geregnet, so dass der Boden langsam wieder sich erholt.
Wassertonne ist voll und so langsam erholen sich alle Stauden vom Dürresommer.
Selbst die ersten Nackerten wurden gesichtet, dabei war meine Hoffnung, dass die im letzten Jahr alle vertrocknet waren. :roll:
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wetter... von Tina F., aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

7874

Mo 20 Apr, 2009 23:31

von Norbert Neuester Beitrag

Eierbaum und das Wetter von Matthis, aus dem Bereich New GREENeration mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

10307

So 04 Jul, 2010 18:50

von Mel Neuester Beitrag

Frühjahrsschnitt bei DEM Wetter? von kebon_alami, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1837

Fr 22 Mär, 2013 18:11

von gudrun Neuester Beitrag

Wer sammelt bei dem Wetter Regenwasser ? von Smaily, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

2680

Fr 23 Jan, 2009 21:12

von Smaily Neuester Beitrag

Gartenrelevante Wetter- und Unwetterwarnungen von Lorraine, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 331 Antworten

1 ... 21, 22, 23

331

68809

Sa 21 Apr, 2018 19:11

von Tomatenfreund Neuester Beitrag

Tomaten leiden am Wetter. von cushi0n, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2714

So 02 Jun, 2013 13:56

von cushi0n Neuester Beitrag

Sch.... Wetter meine armen Sämlinge von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

5629

Sa 20 Mai, 2006 17:15

von kobold Neuester Beitrag

Bauernregeln / Wetter / Tipps im Herbst von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

3612

So 17 Okt, 2010 20:58

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Leidet meine Kamelie am Wetter? von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

204

So 12 Mai, 2019 16:19

von DarkVampire666 Neuester Beitrag

Noch mal Schutz für Jungpflanzen bei heißem Wetter von pachizefalos, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 0 Antworten

0

2629

Mi 06 Jun, 2007 19:35

von pachizefalos Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wetter- und Unwetter-Smalltalk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wetter- und Unwetter-Smalltalk dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der smalltalk im Preisvergleich noch billiger anbietet.