Wetter- und Unwetter-Smalltalk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Wetter- und Unwetter-Smalltalk

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 324
Bilder: 0
Registriert: Di 23 Apr, 2013 15:34
Wohnort: Land Brandenburg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 25 Aug, 2018 22:06
Wir hatten hier immer noch keinen Regen, dafür brennen ringsum die Wälder :( . Kühler ist es aber auch seit gestern.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 412
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSo 26 Aug, 2018 13:39
Ja vor allem die Ecke um Jüterbog brennt ja jedes Jahr wieder reichlich.
Aber dieses Jahr ist es besonders schlimm. Der Rauch war zeitweise bis Potsdam und Berlin zu riechen.
Und dann vermuten die Behörden auch noch Brandstiftung. Ich frag mich was sind das nur für Idi...

Hoffen wir das es endlich mal wieder regen gibt und die Brände endlich gelöscht werden können.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 324
Bilder: 0
Registriert: Di 23 Apr, 2013 15:34
Wohnort: Land Brandenburg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSo 26 Aug, 2018 21:26
Ich wohne fast in Jüterbog und es brennt immer noch, es stinkt, kein Regen weit und breit und der Wind ist auch nict grade hilfreich.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5650
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSo 26 Aug, 2018 22:08
Schokokis hat geschrieben:...dann vermuten die Behörden auch noch Brandstiftung. Ich frag mich was sind das nur für Idi...
Ja, das frage ich mich ehrlich gesagt auch... Nicht auszudenken, wenn sie die Dörfer nicht rechtzeitig evakuiert hätten und die Leute, die da wohnen am Ende vllt noch von den Flammen eingeschlossen gewesen wären... :shock:
Ich habe (ich glaube, es war letztes Jahr) die Bilder aus Spanien gesehen, wo die leeren, ausgebrannten Autowracks auf dieser Autobahn inmitten dieses verkohlten Waldes standen... :cry: in dem Moment hätte ich in Tränen ausbrechen können, man fühlt sich so fassungslos, so hilflos, wenn man das so sieht...
Und wenn so etwas (fast) mitten in Brandenburg, in Deutschland passiert, dann ist das ja auch viel näher als wenn das jetzt in Spanien oder in Griechenland passiert wäre... Ich will jetzt die Geschehnisse anderswo nicht klein reden, aber wenn das bei uns passiert, bekommt es ja eine ganz andere Dimension... und fast schon eine persönliche Note (komme selbst ursprünglich aus Brandenburg), weil es quasi vor der eigenen "Haustür" geschieht... :cry:

Ich bin übrigens gerade in Brandenburg... hier hat es gestern etwas geregnet, aber es war nicht wirklich viel. Einen richtigen ergiebigen Regen hatten wir wirklich lange nicht mehr. Auch aus Mecklenburg kenne ich keinen Tag der letzten Wochen, wo es solch ein Wetter wirklich gab...

lg
Henrike
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2346
Bilder: 11
Registriert: Di 23 Aug, 2011 10:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkDi 28 Aug, 2018 13:09
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 01 Sep, 2018 16:14
Servus zusammen,

Hagel braucht's natürlich nicht, und Dürre auch nicht - die in vielen Teilen Deutschlands leider noch weiter geht. Hier ganz im Süden haben wir aber dieses Jahr den Vorteil, seit gestern leichter Dauerregen, dabei richtig kühl.

Alles Gute


Max
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 769
Registriert: Di 28 Apr, 2009 14:57
Wohnort: Farchant
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 3
Blüten: 30
Also ich muss sagen,das ich wirklich schönes Wetter hatte,ohne Stürme und Hagel,alles heil am Balkon und Garten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 08 Jun, 2018 16:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkDo 20 Sep, 2018 14:46
Ist doch super, nur die Pflanzen leiden unter der Dürre die ja nun endlich ein Ende gefunden hat.

Regen ist ein Segen, zumindest für Pflanzen, bei uns Menschen macht sich gern eine Depression breit bei zu viel regen.
Johanniskraut soll gut gegen Depressionen wirken und chronisch sollten
solche schweren Gedanken nicht werden. Johanniskraut ist ähnlich dem Menschen ziemlich sensibel was Regen betrifft.


Werbelink von der Moderation entfernt
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 17 Nov, 2018 16:25
Servus zusammen,

hier hat's jetzt seit gestern den ersten Frost gegeben, aber es ist natürlich weiter klar wegen des Hochduckgebiets. Das ist also Kahlfrost. Die Pflanzen sind alle schon drin. Ab Montag könnte es übrigens örtlich den ersten Schnee im Flachland geben.

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2663
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 6
Blüten: 2639
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 17 Nov, 2018 20:50
Auch bei uns war letzte Nacht Bodenfrost. Kommen eigentlich Clematis in großen Töpfen draußen durch den Winter? Hab sie nah ans Haus gestellt an die Süd-West-Wand
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkFr 23 Nov, 2018 18:08
So langsam, wirklich nur ganz langsam erholt sich der Boden bei diesen sparsamen Regengaben. Und die Bäume werfen jetzt erst nach dem Frost langsam das Laub ... ausser die Walnuss. :roll: Rasen wuchs/wächst auch wieder ...
Immerhin hat es meine Rabatte an der Terrasse etwas gerettet und Madam Kletterose sogar zu ein paar späten Blüten animiert. :mrgreen: Mal schauen, wie alle Stauden im nächsten Jahr kommen.

Der erste Frost hat jetzt alle meine "wilden" Komposttomaten dahingerafft. Aber immerhin konnte ich ein paar Früchtchen ernten, für eine "Aussaat" im Juli doch nicht schlecht.

Auf Balkonien haben am besten die Oleander und die Hochstammrose die Hitze vertragen. Tomaten waren Säufer mit wenigen Früchtchen trotz Düngung.

Was ich jetzt feststellte, die Hitze hatte Reh und Co in die Gärten getrieben und nach Futter suchen lassen. Junge Erdbeeren sind angeknabbert. Also einfach Zweige vom Sommerflieder als "Schutz" drüber gepackt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2761
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 9943
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkFr 11 Jan, 2019 17:31
Und wie schaut es wettertechnisch bei euch aus?
Seit gestern immer mal wieder leichte Schneefälle bei um die 0 Grad und die Natur scheint sich langsam zu erholen vom letzten heißen Sommer.
Allerdings habe ich für mich so festgestellt, dass gerade die Nadelbäume unter dem heißen Sommer gelitten haben. Auch bei den Smaragdthujen sieht man langsam, dass sie der Hitze nur bedingt wiederstanden haben. Hoffentlich wird der Sommer 2019 nicht wieder so heiß und trocken.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2859
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 17:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 8
Blüten: 50
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkSa 12 Jan, 2019 15:41
Wie's hier ausschaut? Hier hat's an die 30 cm runter gehauen, dabei wird's jetzt schon wieder weniger, weil's etwas taut. Die Schneehaufen, wo der Schnee zusammen geschoben ist, sind aber durchaus beachtlich. Wenigstens haben wir nicht so viel wie in den Alpen, dann wüssten wir gar nicht mehr, wohin mit dem Schnee.

Jetzt bleibt's aber auch die nächsten 2-3 Tage mild, es gibt Sturm und Regen und im Hochgebirge ab 1000 m noch mehr Schnee, da kann's teils noch mal anderthalb Meter drauf hauen.

Alles Gute


Max
Benutzeravatar
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 721
Bilder: 0
Registriert: Di 30 Jul, 2013 20:14
Wohnort: Oberbayern // USDA 7b
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 7
Blüten: 70
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMo 04 Feb, 2019 13:00
Bei uns hat's gestern Vormittag geregnet. Kein Fleckchen Schnee mehr da.
Und dann ging's los: bis zum frühen Abend hatten wir gute 20cm Schnee hier liegen und es hat noch bis in die Nacht weiter geschneit, ohne Unterbrechung.

Die kommenden Tage soll's kalt werden, stellenweise -15 Grad.

Für die bereits treibenden Frühjahrsblüher freut mich die Isolationsschicht. Aber dem Boden würde es nicht schaden, wenn er mal wieder richtig durchfrieren würde..
Bilder über Wetter- und Unwetter-Smalltalk von Mo 04 Feb, 2019 13:00 Uhr
IMG_20190203_190712281.jpg
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2887
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragRe: Wetter- und Unwetter-SmalltalkMo 04 Feb, 2019 14:34
Hi,

da fällt mir ein, dass jetzt doch noch Zeit ist, Insektenhotels zu bauen. Letztes Jahr war ich etwas zu spät.

Wir hatten 5 cm Schnee, der jetzt aber wieder kräftig taut. Zum Glück sind die Straßen frei.
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wetter... von Tina F., aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

7874

Mo 20 Apr, 2009 23:31

von Norbert Neuester Beitrag

Eierbaum und das Wetter von Matthis, aus dem Bereich New GREENeration mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

10307

So 04 Jul, 2010 18:50

von Mel Neuester Beitrag

Frühjahrsschnitt bei DEM Wetter? von kebon_alami, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1837

Fr 22 Mär, 2013 18:11

von gudrun Neuester Beitrag

Wer sammelt bei dem Wetter Regenwasser ? von Smaily, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

2680

Fr 23 Jan, 2009 21:12

von Smaily Neuester Beitrag

Gartenrelevante Wetter- und Unwetterwarnungen von Lorraine, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 331 Antworten

1 ... 21, 22, 23

331

68809

Sa 21 Apr, 2018 19:11

von Tomatenfreund Neuester Beitrag

Tomaten leiden am Wetter. von cushi0n, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2714

So 02 Jun, 2013 13:56

von cushi0n Neuester Beitrag

Sch.... Wetter meine armen Sämlinge von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

5629

Sa 20 Mai, 2006 17:15

von kobold Neuester Beitrag

Bauernregeln / Wetter / Tipps im Herbst von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

3612

So 17 Okt, 2010 20:58

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Leidet meine Kamelie am Wetter? von DarkVampire666, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

204

So 12 Mai, 2019 16:19

von DarkVampire666 Neuester Beitrag

Noch mal Schutz für Jungpflanzen bei heißem Wetter von pachizefalos, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 0 Antworten

0

2629

Mi 06 Jun, 2007 19:35

von pachizefalos Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wetter- und Unwetter-Smalltalk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wetter- und Unwetter-Smalltalk dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der smalltalk im Preisvergleich noch billiger anbietet.