Wer bin ich? Physalis peruviana - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Wer bin ich? Physalis peruviana

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 05 Jul, 2018 19:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWer bin ich? Physalis peruvianaDo 05 Jul, 2018 19:40
Hallo zusammen,
ich ziehe gerne Pflanzen aus Obst und Gemüsesamen. Manchmal keimen die Samen allerdings so spät, dass ich die sich entwickelnde Pflanze nicht mehr zuordnen kann. Manchmal siedeln sich auch Wildsamen in den Blumentöpfen bei mir auf der Terrasse an.
Jedenfalls weiß ich leider gerade nicht, welche Pflanze sich hier gerade entwickelt. Kann jemand helfen?
Bild
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 143
Registriert: Mi 30 Mär, 2016 20:20
Geschlecht: männlich
Renommee: 29
Blüten: 290
BeitragRe: Wer bin ich?Do 05 Jul, 2018 20:00
Hallo Phyllidia,

das sieht nach Thunbergia alata aus.

Viele Grüße
Willi
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 05 Jul, 2018 19:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wer bin ich?Do 05 Jul, 2018 20:20
Die Schwarzäugige Susanne? Ja, das kann schon sein.
Vielen Dank für den Hinweis!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 322
Registriert: So 22 Sep, 2013 18:14
Wohnort: Rosengarten, 87 m ü. NN, USDA 7b
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 7
Blüten: 70
BeitragRe: Wer bin ich?Do 05 Jul, 2018 22:32
Moin!
Also ich hätte das für die Kapstachelbeere gehalten, Physalis peruviana. Käme die auch in Frage?
Viele Grüße
Markus
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5633
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Wer bin ich?Fr 06 Jul, 2018 20:51
Wenn die Blattstiele leicht geflügelt sind, spräche das für die Schwarzäugige Susanne. Sind sie nicht geflügelt, dann eher für Physalis peruviana.
Rankt die Pflanze? Die Thunbergia windet sich gegen den Uhrzeigersinn, die Physalis tut dies nicht.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 05 Jul, 2018 19:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wer bin ich?Do 12 Jul, 2018 18:22
Oh, da sind ja noch Antworten dazu gekommen! :oops: . Herzlichen Dank dafür!!! :D =D>

Ja, Physalis ist auch möglich. Bislang rankt die Pflanze noch nicht. Ich bin gespannt, wie die Pflanze sich entwickelt.

Eigentlich wollte ich ein neues Thema aufmachen, denn ich hab noch eine Pflanze, die Fragezeichen bei mir hinterläßt :shock: :roll: :
Aus einer Feige von der Obsttheke habe ich Pflanzen gezogen. Aber irgendwie sehen die Pflanzen so ganz anders aus als ein kleiner Feigenbaum.

Bild

Selbst, wenn es eine Wild-Feige ist, müsste die Pflanzen doch irgendwie holzig sein, denke ich. Aber es ist alles krautig , auch im 2. Jahr. Ich habe den Versuch wiederholt (Feige aus Samen ziehen). Es kam das selbe Ergebnis dabei raus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5633
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Wer bin ich?Do 12 Jul, 2018 19:12
Das sieht meines Erachtens nach sehr nach einer Andenbeere, Physalis peruviana Bilder und Fotos zu Physalis peruviana bei Google. , aus. Die Verzweigung und der Wuchs allgemein ist typisch Physalis.

lg
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 05 Jul, 2018 19:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wer bin ich?Do 12 Jul, 2018 19:22
Hmmm ... Danke für den link! Ich verstehe wie Du zu der Einschätzung kommst.

Was ich allerdings nicht verstehe, ist, warum Feigensamen (selbst herausgepult!) eine Physalis ergeben???? :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5633
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
BeitragRe: Wer bin ich?Do 12 Jul, 2018 19:30
Das kann ich dir leider auch nicht sagen... :lol:
Möglicherweise war der Samen in der Erde drin? Und der Feigensamen ist schlichtweg nicht gekeimt? :-k

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1085
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 25
Blüten: 250
BeitragRe: Wer bin ich?Fr 13 Jul, 2018 17:43
Hallo zusammen

Was spricht denn gegen Schwarzen Nachtschatten oder eine eng Verwandte?

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Do 05 Jul, 2018 19:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Wer bin ich?Sa 14 Jul, 2018 17:41
GinkgoWolf hat geschrieben:Das kann ich dir leider auch nicht sagen... :lol:
Möglicherweise war der Samen in der Erde drin? Und der Feigensamen ist schlichtweg nicht gekeimt? :-k

lg
Henrike


Wie auch immer! Du hast recht gehabt!!!!! =D> =D> =D>

Gerade habe ich 2 Früchte entdeckt. Das Rätsel, was es ist ist also geklärt.

Jetzt möchte ich nur noch wissen, was denn aus den Feigesamen geworden ist. anyway!

Herzlichen Dank für die Hilfe bei der Aufklärung, was denn da aufgelaufen ist.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was ist das? Physalis peruviana von lilamamamora, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

313

Mi 25 Okt, 2017 16:04

von lilamamamora Neuester Beitrag

Physalis peruviana - Andenbeere von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

9314

Sa 10 Mai, 2008 21:09

von contessa Neuester Beitrag

welche Pflanze? - Physalis peruviana von Tina18, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

522

Fr 20 Sep, 2013 9:12

von Tina18 Neuester Beitrag

Physalis peruviana! Sind die Samen frostfest?! von Mel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

3382

Fr 08 Aug, 2008 11:52

von laroe4 Neuester Beitrag

Frage zu Physalis peruviana und Erdbeere Sweatheart von Skywalker85, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1048

Fr 09 Mär, 2012 8:45

von Skywalker85 Neuester Beitrag

Schädlinge/Pilzbefall(?) an Physalis peruviana und P.Minze von Wig, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

497

Do 21 Jul, 2016 9:21

von Wig Neuester Beitrag

Hilfe, ist das wirklich eine Physalis peruviana? Danke von physalis2010, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1610

Mo 03 Mai, 2010 19:30

von physalis2010 Neuester Beitrag

Scilla peruviana von Cat b one, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

13657

Mo 21 Apr, 2014 9:04

von ammoc Neuester Beitrag

Oroya peruviana ??? von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1219

Fr 18 Mär, 2011 18:13

von Gast Neuester Beitrag

Was ist das - Rauhia peruviana von simirow, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2296

Fr 30 Jul, 2010 19:13

von simirow Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wer bin ich? Physalis peruviana - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wer bin ich? Physalis peruviana dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der peruviana im Preisvergleich noch billiger anbietet.