Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Welche Rose ist das?

Sa 26 Jul, 2008 17:50



Hallo ihr Lieben,
ich habe gestern die Rose zuerst errochen und dann erspäht. Steckis und Samen sind Ehrensache. :wink:

Nun möcht ich aber wissen, wie die Schönheit heißt.

Soviel kann ich sagen:
-Sie duftet herrlich und unaufdringlich intensiv (Und ich hab ne empfindliche Nase)
-Sie besitzt KEINE Dornen
-Ist wohl eine Strauchrose (da war noch Efeu mit drin verschlungen, drum "wohl")

Ich hab zwar schon den Tipp bekommen das es wohl die Rose "Duftwolke" ist, aber die wird immer als rot beschrieben und blüht auch nicht in diesem Maße herrlich gefüllt. Bitte erleuchtet mich!

Vielen Dank für alle Antworten!

Bilder
blumen004.jpg
blumen003.jpg

Sa 26 Jul, 2008 19:09

hallo banu,

für mich sieht sie aus wie die david austin rose 'heritage'. ich hab die auch. sogut wie stachellos & sie duftet wirklich prima :-#) \:D/

schönen gruß, stella

Sa 26 Jul, 2008 19:24

Hallo Banu

Ich habe ja gestern im Chat auch auf eine Englische Rose getippt. Es gibt auch eine fast Stachellose Rose von Delbard. Die Madame Figaro. Die habe ich meiner Oma geschenkt aber so wie ich die Blütenfarbe in Erinnerung habe blüht sie in einem ganz blassem Rosa fast schon weiß. :-k

Ich denke das es sich um eine Englische Rose handelt. Ist die Heritage nicht etwas intensiver im rosa? Auf dem Bild im Shop von David Austin sieht es so aus aber in natura sieht es ja immer etwas anders aus.

Vielleicht auch die Sharifa Asma. Sie würde von der Blütenfarbe passen aber sie hat sehr viele Dornen. :-k

Sa 26 Jul, 2008 19:25

Hallo Stella,
und Danke!! Das kommt ihr schon näher, was mich nur irritiert, ist das bei meiner das Blüten-Zentrum anders aussieht. Ist das normal, und kann sogar bei derselben Rosen unter ihren eigenen Blüten abgewandelt sein, oder ist das wirklich von Sorte zu Sorte ein eigenes Merkmal?

@Martin
Nein, diese Rose hatte keinen einzelnen Dorn. Dabei war ich gestern noch so vorsichtig beim verstauen im Rucksack, damit ich mit ja nicht stehe. Das ist zwar den Steckis zugute gekommen, aber als ich sie heute aus dem Wasser nahm zum fotografieren, war ich ganz erstaunt über diese tolle, dornenlose Rose.
Zuletzt geändert von Banu am Sa 26 Jul, 2008 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Sa 26 Jul, 2008 19:38

Mir fällt dann keine Sorte ein die Dornenlos ist. :-k
In Google habe ich auch keine Dornenlose Rose gefunden die deiner Rose entsprechen könnte :-k

Ich habe eine Stammrose die weiß blüht, sie sollte eigentlich gelb blühen, sie ist dornenlos aber das kann deine ja nicht sein und ihren Namen kenne auch ich nicht. Wir haben sie in Frankreich gekauft. Anscheinend war der Züchter Farbenblind. :-#= Mit Krone ist sie über 2m hoch und sie wurde schon oft bewundert.

Sa 26 Jul, 2008 19:46

Banu hat geschrieben:Hallo Stelle,
und Danke!! Das kommt ihr schon näher, was mich nur irritiert, ist das bei meiner das Blüten-Zentrum anders aussieht. Ist das normal, und kann sogar bei derselben Rosen unter ihren eigenen Blüten abgewandelt sein, oder ist das wirklich von Sorte zu Sorte ein eigenes Merkmal?


das kommt auch immer auf das blühstadium drauf an, in dem sich die blüte befindet.

Martin89 hat geschrieben:Ich denke das es sich um eine Englische Rose handelt. Ist die Heritage nicht etwas intensiver im rosa? Auf dem Bild im Shop von David Austin sieht es so aus aber in natura sieht es ja immer etwas anders aus.


ach den fotos kannst du echt nicht gehen. ich hab da auch schon kreischrosa an einer heritage gesehen. im wirklichen leben haben allerdings temperatur, boden & witterung auch einen leichten einfluss auf farbe etc.

Sa 26 Jul, 2008 19:53

Bei manchen Rosen hat die Farbe oft schon auf den Bildern gestimmt, nach meiner Erfahrung. Ich habe die Heritage nicht. Deswegen kann ich dazu nichts sagen. Es ist aber eine sehr schöne Rose, wenn ich noch Platz hätte dann würde ich sie mir kaufen aber bei mir herrscht Platzmangel. :(

Ich habe ja z.B. bei meiner Englischen Rose Anne Boleyn letztes Jahr bemerkt das die eine Hälfte der Rose eine andere Farbe bekommen hat. Die eine Hälfte hat aufeinmal angefangen Apricot-weiß zu blühen während die andere Hälfte ihre normale Farbe behalten hat. Seltsam :-k Vielleicht ist da ein Trieb unterhalb der Veredelungstelle ausgetrieben. :-k Naja so sieht sie auch sehr schön aus :mrgreen:

Sa 26 Jul, 2008 19:56

Hallo Stella,
also können wie davon ausgehen das ich die Heritage bei mir hab? *freu* Jetzt möcht ich aber nur noch (aber nicht von euch :-#=) wissen wie es dazu kommt das in einem Münchner Upperclass Cafe eine David Austin Rose steht und ich ihr auch noch über den Weg laufe. Kismet? :-#= :-#= :-#=

Sa 26 Jul, 2008 20:05

wenn ich sie riechen könnte, könnt ich's dir mit 100%iger sicherheit sagen. so kann ich dir nur sagen, dass mir zu dem bild & der beschreibung nur die heritage einfällt ;).

auf jeden fall eine wunderschöne rose, die ich auch ohne großen namen nehmen würde. ich drück dir die daumen, dass du sie zum anwurzeln bekommst.

Sa 26 Jul, 2008 20:21

Och, ich brauch keinen "großen" Namen für meine Rose, ich hätt nur gern gewußt wer mein neuer Mitbewohner ist. :-#= :-#= :-#= Tja, eine Blüte bei der schon die Blütenblätter am abfallen waren, hab ich im ganzen mitgenommen (Hat noch die Blütenform, die Blütenblätter sind nicht auseinandergefallen. Sieht wie eine Rose ohne Stiel aus.) aber das nützt uns auch nix, solange es kein Geruchsinternet gibt. :-#= :-#= :-#=

Di 12 Aug, 2008 17:02

Leider sind die Steckis eingegangen.... :cry: :cry: :cry: . Schade, dabei ist die Rose so schön gewesen, ich hätt mich so über ´nen Nachkommen von ihr gefreut.

LG,
Banu
Antwort erstellen