Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Welche Pflanzen sind das? gelöst

Fr 10 Apr, 2015 21:05



Liebe ExptertInnen in diesem Forum.
Könnt ihr mir bei der Bestimmung folgender Zimmerpflanzen behilflich sein?
Ich danke euch im Voraus.
Nächtliche Grüße
Holger

Pflanze 1
Bild
Pflanze 2
Bild
Pflanze 2 Bild 2
Bild

Re: Welche Pflanzen sind das?

Fr 10 Apr, 2015 21:08

die beiden unteren bilder sind jedenfalls eine begonia coralina, die mag ich sehr. ist nur bißl zerzaust und vergeilt. stand wohl zu dunkel. die zu langen triebe kannst du gut einkürzen und als Stecklinge weiterverwenden. die Mutterpflanze wird neu austreiben. stell sie hell aber nicht zu heiss. am liebsten topf sie mal um, topf mit loch und mit untersetzer, statt mit Übertopf, dann kriegen die wurzeln luft. hat sie schonmal geblüht?

Re: Welche Pflanzen sind das?

Fr 10 Apr, 2015 21:13

Wow. Danke für die rasche Antwort und Erkenntnis :-)
Ja stimmt. Sie wurde sehr lange einfach nur in einem Büroraum " gehalten". Ich will versuchen sie wieder aufzupeppeln. Was meinst du mit vergeilt? Bisher hat sie noch nicht geblüht. Wie würdest du das kürzen der Triebe bewerkstelligen?

Re: Welche Pflanzen sind das?

Fr 10 Apr, 2015 21:23

vergeilt heisst, sie stand zu lange mit zu wenig licht aber schön warm. die zweige wachsen, weils warm ist, aber das licht ist zuwenig, sie strecken sich nach dem licht, werden lang und unstabil.
ich würde das radikal machen, lass zwei oder drei augen von unten stehen an jedem ast. wenn dir ein ast nicht gefällt, weil er nicht in die form passt, schneid ihn knapp neben dem hauptstamm ab.
stell sie nicht in die pralle sonne, das mögen die auch nicht, aber sie sollte definitiv etwas näher am fenster stehen.
wenn du merkst, daß sie wieder so in die höhe wachsen, kannst du immer etwas abmachen. die werden unheimlich groß, sie werfen dann ern auch nach unten hin die blätter ab. wenn sie blühen sind sie besonders hübsch, finde ich.
Stecklinge kannst du versuchen, direkt in erde zu bewurzeln, oder im Wasserglas. ich hab das schonmal gemacht, weiß aber nimmer wie, aber bei dir kommen ja relativ viele steckis zusammen, so daß du bißl rumprobieren kannst, ein teil so, ein teil so.
wenn du nicht willst, daß die blätter sich alle Richtung licht drehen, kannst du die pflanze auch hin und wieder selbst mal drehen, so daß sie nicht so einseitig wird.
man kann sie auch an einem gitter hochführen, z.b. an der wand hoch.

Re: Welche Pflanzen sind das?

Fr 10 Apr, 2015 21:27

Und das obere ist ein Pfeilwurzgewächs, m.E. eine Calathea louisae, könnte aber auch einen Ctenanthe sein

http://de.wikipedia.org/wiki/Pfeilwurzgew%C3%A4chse

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CCMQrQMwAA

Re: Welche Pflanzen sind das?

Fr 10 Apr, 2015 21:49

@pokkadis

Danke dir für deine Erklärung. Ich werde deinem Rat folgen. Empfiehlst du eher einen hohen oder einen breiten Topf?

@Beatty

Vielen Dank für deinen Tipp und die Links. Die werde ich gleich mal studieren.

Re: Welche Pflanzen sind das?

Sa 11 Apr, 2015 21:06

wenn du austopfst siehst du was du brauchst. wenn die wurzeln alle unten sind eher einen tiefen. ich persönlich nehm immer die Tontöpfe in standartgröße. oder was sich sonst so zweckentfremden läßt. :mrgreen:
bei diesen Begonien kann man eigentlich wenig falsch machen.
Antwort erstellen