Welche Pflanze / Bäumchen ist das? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 78  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Welche Pflanze / Bäumchen ist das?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: So 13 Mai, 2018 20:22
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Ihr Lieben,

ich hätte eine kurze Frage. Ich habe letztens für einen Bekannten Pflichtstunden in einem Kleingarten gemacht und durfte Unkraut entfernen. In einer Ritze , zwischen zwei so Steinen war diese Pflanze am wachsen. Diese sollte entfernt werden. Ich habe diese vorsichtig aus der Erde geholt und diese ins Wasser getan.

Würde Sie gerne weiterpflegen.

Aber um welche Pflanze handelt es sich? Ist es ein Baum?

Lg
Bilder über Welche Pflanze / Bäumchen ist das? von Do 05 Sep, 2019 15:15 Uhr
IMG_20190905_145053.jpg
IMG_20190905_145048.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Das sieht für mich nach einer Buntnessel aus. davon gibt es viele verschiedene Sorten.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23397
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 86
Blüten: 49865
Buntnessel war gestern auch mein erster Gedanke, allerdings habe ich gezögert, weil mich der Fundort irritiert hat :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Ja, ich hab auch gezögert. Aber bisher kamen keine besseren Vorschläge.
Die blühen doch im Sommer. Und sind recht schnellwüchsig. Daher denke ich an einen diesjähringen Sämling 8)

Wenn es eine ist, ist sie auf jeden Fall ganz gut als Zimmerpflanze geeignet.

Ich lasse mich aber auch gern eines besseren belehren :lol:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1004
Registriert: Mo 18 Jan, 2010 20:29
Renommee: 2
Blüten: 20
Buntnessel halte ich für unwahrscheinlich. Ich nehme an, dass es sich um eine Wildpflanze mit normalerweise grünen Blättern handelt. Der Blattform nach könnte es eine Taubnessel-Art sein. Die rotbraune Farbe wäre dann zurückzuführen auf eine Verschiebung des Verhältnisses der Menge von Chlorophyll, das der Pflanze das grüne Aussehen verleiht, zu der der Anthocyane, die bei der Herbstfärbung der Pflanzen zum Vorschein kommen. Die Änderung des Mengenverhältnisses könnte einmal dadurch zustande kommen, dass die Pflanze nicht ausreichend Chlorophyll bilden kann, weil sie unter Stress steht (z.B. Trockenheit oder Nährstoffmangel) zum anderen aber auch dadurch, dass sie sich als Jungpflanze, die sich erst im Sommer entwickelt hat, mit vermehrten Anthocyanen (dem "Sonnenschutzcreme" der Pflanzen) schützt vor zu starker UV-Strahlung.
Ein schönes Wochenende wünscht mit greenophilen Grüßen
Dieter
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 46
Blüten: 460
Mich erinnert die Pflanze auch an Buntnesseln.
Sie sind weit verbreitet und eine rote Zuchtform gibt es bereits.

Dieter, warum denkst du eher an eine Taubnessel? Die Blätter sind mir dafür eigentlich zu groß und glatt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: So 13 Mai, 2018 20:22
Renommee: 0
Blüten: 0
Vielen Dank für die Kommentare

Ich habe die Pflanze ca 1 Woche im Wasser und hat direkt neue Wurzeln gemacht. Macht das sowohl eine Taubnessel als auch eine Buntnessel?

Danke :)
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1004
Registriert: Mo 18 Jan, 2010 20:29
Renommee: 2
Blüten: 20
Meine Antwort auf deine Frage, lieber Silberfisch, lautet, dass ich gerade umgekehrt wegen der relativ glatten Blattoberfläche bei der vorgestellten Pflanze nicht an eine Buntnessel denke. Aber auch wegen der Umstände des Fundortes, die ja auch schon bei Gudrun haben Zweifel aufkommen lassen.
Sehr erfreulich ist ja, dass, wie Sternenregen berichtet, ihr oder sein Pflegling inzwischen Wurzeln gebildet hat. Vielleicht bekommt er dann auch wieder grüne Blätter, wenn er in gute Pflanzerde gesetzt wird. Das setzt natürlich voraus, dass die rotbraune Farbe nicht Folge einer Genveränderung ist, so wie sie bei den rotblättrigen Varianten der Pflanzen in unseren Parks und Gärten vorliegt. Wegen ihres geringeren Chlorophyllgehaltes können sich diese auch nur unter menschlicher Obhut gegen ihre grünen Konkurrenten durchsetzen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Für Taubnesseln erscheinen mir auch die Blätter nicht "samtig" genug.

Ich hab mir meine Buntnesseln noch mal angeschaut. Ziemlich auffällig ist der fast quadrtatische Querschnitt vom Stiel. Ich bin mir gerade nicht sicher ob Taubnesseln das auch haben.

Wenn sie irgendwann blüht dann ist's eindeutig... Sternregen du hast die Pflanze vor Augen vielleicht kannst du Licht ins Dunkel bringen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2914
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
Hi,

letztens hab ich mal zufällig eine ähnlich Pflanze blühen sehen. Danach wäre es ein Korbblütler, evtl. Richtung Rudbeckia.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1633
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 56
Blüten: 560
Hallo zusammen

Ich will auch meinen Senf dazu geben. :wink: Um eine Frage zu beantworten, die so glaub noch nicht beantwortet wurde, aber klar beantwortet werden kann: Ein Baum (Gehölz) ist das nicht, es ist eine Staude.

Und ich habe nicht das Gefühl, dass es sich um eine durch Stress irgendwelcher Art rot (mit Anthocyanen) verfärbtes Exemplar ist. Da würde ich keine so klare und einheitliche Rotfärbung erwarten. Ich denke in dieselbe Richtung wie Helli: Irgendeine rotlaubige Sorte einer Gartenpflanze, wobei mir die Blattform zu wenig sagt (und ich mich bei Gartenpflanzen nicht grossartig auskenne). Ich hatte über Amaranth nachgedacht, aber das scheint vom Blattrand her nicht zu passen.

LG
Vroni
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1004
Registriert: Mo 18 Jan, 2010 20:29
Renommee: 2
Blüten: 20
Nach der lebhaften Diskussion bleibt einem nur übrig dem Grünen Daumen von Sternenregen von Herzen zu wünschen, dass es ihm gelingen möge, seinen namentlich unbekannten Zögling zum Blühen zu bringen, damit es nicht zum Schluß heißen muß: "Vorhang zu und alle Fragen offen".
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 46
Blüten: 460
Mich lassen die leicht grünen Schimmer auf den Blättern nicht los - nach Basilikum riechen sie aber nicht, oder?

Taubnesseln haben auch einen kantigen Stiel, der wäre leider kein Unterscheidungsmerkmal zur Buntnessel.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: So 13 Mai, 2018 20:22
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

vielleicht kann ich mit einem neuem Foto weiterhelfen.

Ich habe die unbekannte gerettete Pflanze immer noch im Wasser stehen, an einem Fenster an dem nicht sehr viel Licht ist. Die Wurzeln werden immer mehr und siehe da da Ränder an den Blättern färben sich so langsam grün.....
Nach Basilikum riecht die Pflanze nicht.
Bilder über Welche Pflanze / Bäumchen ist das? von Sa 14 Sep, 2019 13:56 Uhr
IMG_20190914_134828.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 515
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 7
Blüten: 70
Basilikum kann auch anisartig riechen. Hat die Pflanzen denn einen auffälligen Geruch?
Das die Blätter vergrünen dürfte daran liegen das sie jetzt nicht mal soviel( Knallige) Sonne hat.
Wie weiter oben erklärt.
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Pflanze/Bäumchen ist das? von Suleika, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

406

Fr 19 Mai, 2017 18:31

von zabka Neuester Beitrag

welche Bäumchen bin ich?? Angelikabaum-Arelia mandshurica von Maikäfer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1925

Di 25 Sep, 2007 21:16

von Maikäfer Neuester Beitrag

Was ist das für ein Bäumchen/Pflanze von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3928

Mo 10 Apr, 2006 20:27

von JJ Neuester Beitrag

Welche Pflanze und welche Pflege? Celosia argentea von Venya, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

6466

Mi 19 Okt, 2011 14:15

von Greisenhaupt Neuester Beitrag

Welche Pflanze - welche Pflege? Gardenia von Kokoskarla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2773

So 02 Aug, 2009 12:54

von Kokoskarla Neuester Beitrag

Welche Erde für welche Pflanze? von carmen.1978, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2643

Di 29 Okt, 2013 22:08

von carmen.1978 Neuester Beitrag

Welche Pflanze Ist Eure Lieblingst Pflanze??? von D-H, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

48847

Mi 21 Feb, 2007 15:08

von D-H Neuester Beitrag

Welche Pflanze geht gar nicht? (zu halten ,welche nicht)? von uwe05, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 172 Antworten

1 ... 10, 11, 12

172

31664

Do 30 Jul, 2009 15:09

von Ankar Neuester Beitrag

Was ist das für ein Bäumchen? von Förster74, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3188

Mi 04 Jul, 2007 13:40

von Förster74 Neuester Beitrag

Was ist das für ein bäumchen??? von aravis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3193

Fr 20 Feb, 2009 20:40

von deutsche aishe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welche Pflanze / Bäumchen ist das? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Pflanze / Bäumchen ist das? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baeumchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.