Welche Erde für 30cm große Velutina? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Welche Erde für 30cm große Velutina?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Mai, 2008 21:51
Sag mal Tina, hast du sie vielleicht umgetopft (Sorry das ich mich jetzt nicht durch alle Artikel zurücklese und einfach frage, bin ein bisschen groggy.)?)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 15:06
also noch mal die vorgeschichte:
ich habe sie im internet bei e-b*** bestellt und vor ca. einer woche bekommen.
da ich erstmal keine töpfe hatte habe ich die zwei (hab ja auch eine kleine der geht es gut) in den beuteln gelassen. da gieng es beiden gut!
dann habe ich sie inden normalen topf umgetopft und an das sonnigste fenster gestellt weil sie (also schon bevor ich sie in die sonne gestellt hab ) die blätter hat hängen lassen. dann hat sie auch noch braune kleine punkte bekommen (fotos weiter hinten) und man hat mir (hier im forum) geraten sie weg zu stellen da sie anscheinend einen sonnenbrand hat. dann sind alle blätter braun geworden (ich habe nebenbei eine (!!) trauermücke entdeckt) und ich habe die blätter abgeschnitten. trauermücken habe ich keine mehr aber der pflanze geht es immer schlechter.
so den rest kennt ihr denke ich mal :D
ja ich kann später ein foto reinstellen muss aber baterien kaufen gehn für die kamera :oops:
noch eine frage nebenbei:
die kleine lässt die unteren blätter immer hängen und ein (durch den transport) schon verletztes blatt ist scho "tot". ist es normal das die unteren blätter so schnell absterben ?
ich danke euch für die unterstützung :-#: ihr seit echt super :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 17:24
Na ja, "normal"? Bei mir geht ein Blatt etwa im 1 1/2 bis 2 Wochen Turnus drauf.

Sag mal, waren die Beutel oben am Sitel verschnürt und hast du es bis zum umtopfen so gelassen? Da dampft es dann schon mal gerne im Beutel und die Wurzeln könne faulen. Hast du dir die schonmal genauer angesehen?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Mai, 2008 16:52
nein die beutel waren offen und die wurzel waren als ich sie umgetopf hab OK also ganz normal ich habe sie mir angesehn.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Mai, 2008 16:28
Ok. *EndeLatein* :-#= :-#= :-#=
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mai, 2008 10:51
kann es vielleicht daran liegen :
beim umtopfen habe ich bei den pflanzen so eine topf drumrum gehabt der dann von allein wegschimmel sollte wollte den aber abmachen und habe dass auch weil ich nicht wollt das der schimmelt.
ja und dabei habe ich bestimmt wurzeln verletzt aber garantiert nicht alle!
dachte mir das ist nicht so schlimm weil man ja auch pikiert und da schneidet man auch wurzeln ab und die wachsen weiter.
liegt es vielleicht daran?
(das eine blatt von der großen scheint sich zu ermutigen und ist einen cm gewachsen :) )
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Mai, 2008 15:22
Na ich würde doch sagen da haben wird den Übeltäter, oder? Auch wenn du nicht viele Wurzeln verletzt hast, muß sie sich doch trotzdem erstmal davon erholen und wenn du sagst das sich jetzt wieder was tut, dann ist das doch ein Klasse Zeichen.

Das was da drumherum war, ist nehme ich an ein Torfquelltopf gewesen. Darin werden die Samen gleich zum Anziehen reingetan und die Sämlinge wachsen darin heran. Später werden die größer gewordenen Pflanzen mitsamt Töpfchen in einen richtigen, größeren gesetzt. Das die gerne Schimmeln kann ich durch mitgekriegte Berichte bestätigen. Bei mir ist das beim Anziehen Gott sei Dank nie passiert, bzw, nur in kleinem Rahmen. Es kommt immer auf das Gießverhalten und die Umgebung, sprich Raumtemperatur und Sonneneinstrahlung an.

Na dann drück ich dir aber die Daumen das die Bananenkrise überstanden ist und du ab jetzt viel Freude an deinen Musas haben wirst. Halt uns doch auf dem laufenden wenn du magst.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Mai, 2008 22:18
das werde ich auf jeden fall tun :D
das blatt ist jetzt größer geworden und schon fast ganz aufgerollt aber noch halb in diesem scheinstamm :shock:
das sieht etwas komisch aus, aber ist das schlimm ??
wollte ein foto reinstellen aber ich schaff nie eins zu machen muss jetzt auch sofort wieder weg sorry ...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 8:06
Ich glaub ich weiß was du meinst. Dass das Blatt nicht gleich den ganzen Stiel zeigt und aussieht als würd das Blattende unten noch drinstecken? Das ist ganz normal und Bananennatur. Keine Sorge. Später kommt der Stiel raus, zumindest ist es bei mir immer so.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 10:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 8:41
Hallo tina,

wie Banu schon schreibt, das ist nicht schlimm sondern natürlich. Das Blatt wird sich immer weiter aus dem Scheinstamm schieben und am ende ist dann je nach Sorte auch ein verschiedent langer Stiel zu sehen.

Gruß Karin65
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 9:39
danke :D
jetzt bin ich beruhigt :)
ich denke sie erholt sich wieder
mal sehen was aus ihr wird ;)
werde euch auf jeden fall alles berichten :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 9:42
Klasse! :)
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 9:48
Hallo Tina!

Das freut mich für dich, war ja ein Bangen mit der Banane! =D>

Was ist mit der Kleinen? Du schriebst, sie ließ auch ein Blatt hängen? Oder war das einmalig?

(Meine Kleine hat jetzt ihr 4. Blatt!!! :D :D )

VG
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 367
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 9:52
ja die kleine lässt immer wieder blätter hängen. die werden dann braun und dann schneide ich sie ab aber sie schiebt immer wieder neue blätter nach im moment sieht sie eher kahl aus (sie hat nur zwei blätter ) aber sie schiebt grad das 6. blatt :D (also es würde ihr 6. blatt sein wenn noch alle dran wären)
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 9:57
HA! Das kann ja jeder behaupten mit dem 6. Blatt, wenn nur 2 zu sehen sind!!!! :-#= :-#=
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Musa Velutina 3-5cm: Welche Erde, Was für ein Topf?? von Der Carlos, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

5136

Do 03 Apr, 2008 9:20

von karin65 Neuester Beitrag

Musa velutina, blütedauer, blütebeginn und größe.. von dezibl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

5657

Fr 02 Mai, 2008 23:15

von dezibl Neuester Beitrag

Erde+Grösse von wurstbemme, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2595

Di 03 Jan, 2006 9:10

von Andy Neuester Beitrag

Anzuchtstöpfe für Palmen; welche Grösse? von Uhtred, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2373

Mo 06 Jul, 2009 15:25

von katzi Neuester Beitrag

Welche Pflaumenart ist das? 'Große Grüne Reneklode' von Palmenherz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

8724

Di 11 Aug, 2009 23:09

von dnalor Neuester Beitrag

welche stein größe bei echinopsis kakteen? von bloodsucker, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2855

Mi 19 Mai, 2010 13:51

von Scrooge Neuester Beitrag

Bonsai welche Sorte und welche Erde von Romy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2630

Mo 09 Jan, 2012 15:59

von Gast Neuester Beitrag

Süßgras braun, Wassertiefe 30cm von Tina22, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 3 Antworten

3

2464

Mo 11 Mai, 2009 20:30

von Aquachris Neuester Beitrag

30cm schmale blühende Hecke von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

5832

So 13 Feb, 2011 23:00

von birkenbaumblatt Neuester Beitrag

Welche große Pflanze mag es sonnig und warm? Westfenster von ohne grünen Daumen, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

4145

Sa 04 Jul, 2009 8:17

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welche Erde für 30cm große Velutina? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Erde für 30cm große Velutina? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der grosse im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron