weiße Viecher - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

weiße Viecher

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1258
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 10:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragweiße ViecherDo 22 Jul, 2010 8:02
Guten Morgen,

kennt jemand diese weißen Viecher rechts neben meinen Finger? Ich habe da schon mehrere
gefunden. Sie sehen ein bißchen wie ein Igel aus, sind nicht gerade schnell und wenn ich sie zerdrücke
habe ich so ein oranges Sekret zwischen den Fingern.
Gruß Puepp
Bilder über weiße Viecher von Do 22 Jul, 2010 8:02 Uhr
Viecher.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 22 Jul, 2010 8:07
Die kennst du noch nicht??? Schätze dich glücklich! (obwohl... jetzt vielleicht auch nicht mehr :-k )

Das sind Wollläuse Bilder und Fotos zu Wollläuse bei Google.

Tipps zur Bekämpfung gibt's hier http://green-24.de/forum/ftopic26576.html :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1258
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 10:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 8:28
Hallo Indigogirl,

und danke für die Antwort. Ich dachte, daß ich Wolläuse kenne. Bei mir
waren die aber immer so wie in Watte eingepackt und draußen hatte ich auch noch nie welche.
Da werde ich gleich nochmal alles inspizieren, evtl. ablesen und dann mal mit sprühen beginnen.
LG Puepp
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 22 Jul, 2010 9:02
Ich glaube, das was du da hast, ist wirklich die nackte Wolllaus wie man sie nur selten zu sehen bekommt.
Draußen sind die mir bisher auch noch nicht begegnet...
Aber es gibt ja auch noch verschiedene. Manche haben nen längeren "Schwanz" andere sind so stachelig wie deine und wieder andere sind gleich schon wollig. Vielleicht ist deins ein "draußen"-Exemplar. :-k

Hast du denn Schäden an den Pflanzen?
Eigentlich sollte man ja meinen, dass draußen genügend hungrige Vögel etc. rumfliegen, die sich über so einen Snack freuen sollten, oder? :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1258
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 10:36
Wohnort: Hann. Münden
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 10:30
Mit den Vögeln ist das so eine Sache. Die werden immer weniger und die Elstern immer mehr.
Ja das ist bestimmt ein Außenexemplar oder die haben sich nackig gemacht. Kein Wunder bei der Hitze.
Ich habe wieder 5 Stück abgelesen. Auch fallen sie manchmal runter, wenn man den Blumentopf etwas
derber aufsetzt. Und dann hauen die ab, aber net so schnell. Die sind an meiner Andenbeere, aber Schäden stelle ich keine fest. Mit den ist immer was anderes - da müssen nicht nur die Beeren schmecken. Voriges Jahr fraß irgendwas immer die Stengel durch. Und heuer waren erst andere Viecher (graue) dran.
Gruß Puepp
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43188
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDo 22 Jul, 2010 10:40
:-k ich hab letztens was über die zitrusschmierlaus Bilder und Fotos zu zitrusschmierlaus bei Google. gelesen, die ist nackig und etwas flotter unterwegs

warscheinlich wird sie mit den, im frühjahr zu massen gezüchteten kaffeeflanzen eingeschleppt #-o
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 256
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 10:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:15
hallo,
diesen besucher hab ich jetzt auch schon das 2. jahr auf meinem balkon.
irgendwann tauchen sie auf. zu beginn hab ich sie immer zerdrückt. mittlerweile hab ich sie dran gelassen. es wurden nicht mehr und plötzlich nach 2-3 wochen waren sie wieder weg. aber wie gesagt: es waren max 20stück die ich gesehen habe. also keine plage .. ich drück dir die daumen, dass es bei dir ähnlich unproblematisch verläuft.

ps: und aus der nähe sehen sie richtig hübsch aus! :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:19
Ha! \:D/
monk, du warst das! Ich wollte Puepp die ganze Zeit schreiben, dass ein User hier als Avatar genau so ein kleines Viech hat... ich wusste aber nicht mehr, wer das war (konnte mich nur noch an deine "Schädlingspension" in der Sig erinnern :-#= )
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 256
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 10:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 12:31
OT an: jepp - die pension ist auch weiterhin gut besucht! (ich sehe das mal als kompliment)
neueste bewohner: ameisen, unbekannte kokons und 1000füßler :roll: OT aus
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Jul, 2010 15:44
hmmm, es könnte auch, dass du da eine larve vom australischen marienkäfer hast. quasi die, die wollläuse aufmampfen ----> Cryptolaemus montrouzieri Bilder und Fotos zu Cryptolaemus montrouzieri bei Google. . also büdde, nicht meucheln! erst beobachten.

hier käfer & larve bei der arbeit ;)

http://www.youtube.com/watch?v=l69sltGaZW0

& hier geht einer spazieren

http://www.youtube.com/watch?v=wcQk9MuvjGE
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 256
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 10:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Jul, 2010 8:16
danke stella_riamedia! das ist ja mal gemein - da werde ich mir die nächsten mal gaaaanz genau anschauen und werde meinen balkon mal nach den käfern absuchen.
dafür sprechen würde jedenfalls, dass sie sich ja nicht massig vermehrt haben. aber von was leben die dann bei mir, wenn ich keine wollläuse habe??? fressen die auch normale läuse? - da hab ich genügend!

ps vielleicht sollte ich meine signatur in "nützlingspension" umbennenen O:)
monk

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weiße Flecken, kleine Fliegen, weiße Viecher von DareiosD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

19184

Mo 30 Jul, 2007 11:22

von DareiosD Neuester Beitrag

Weiße Viecher?! von ChiquitaBanana, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3193

Do 09 Nov, 2006 16:17

von ChiquitaBanana Neuester Beitrag

komische weiße Viecher von biba2509, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

8733

So 10 Jun, 2007 22:08

von 1969 Neuester Beitrag

Weiße Viecher auf Stammrose von Kathl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

607

Di 16 Jul, 2013 20:07

von Kathl Neuester Beitrag

Kleine weisse Viecher in der Erde von Dharma, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

62491

Fr 11 Mai, 2012 18:12

von haiopaise Neuester Beitrag

Kleine weisse Viecher an Dracaena von Jessy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2132

So 18 Mär, 2007 18:02

von Roadrunner Neuester Beitrag

Weiße Viecher auf meinem Hibiskus =( von Irrlicht, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4581

Fr 13 Jul, 2007 16:50

von Irrlicht Neuester Beitrag

Weiße Viecher auf meiner Tomate :( von Plunder, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1163

So 07 Jul, 2013 15:38

von Rose23611 Neuester Beitrag

Kleine weisse Viecher auf Erde und Blättern von Anna S, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4118

Mi 15 Jul, 2009 17:34

von Anna S Neuester Beitrag

Zitronenbaum hat kleine weiße Viecher: Wollläuse von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

17518

Sa 17 Sep, 2011 14:56

von Peg01 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema weiße Viecher - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu weiße Viecher dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der viecher im Preisvergleich noch billiger anbietet.