Weiße und braune Blätter bei meinem Schraubenbaum

 
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Weiße und braune Blätter bei meinem Schraubenbaum

 · 
Gepostet: 10.11.2015 - 16:39 Uhr  ·  #16
ich weiß ja nicht wie du gesucht hast, aber wenn ich in der einfachen Suchfunktion (= Schiefertafel ganz oben rechts) den Begriff "Pflanzenlampe" eingebe, bekomme ich 1730 Ergebnisse
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Weiße und braune Blätter bei meinem Schraubenbaum

 · 
Gepostet: 10.11.2015 - 17:47 Uhr  ·  #17
Das habe ich ehrlich gesagt gar nicht kapiert, dass die Suchfunktion dort oben ist.

Ich hab im Unterforum "Infos zum Forum" ein Suchfeld gefunden (dort steht auch "Forum durchsuchen")
Dort habe ich "Pflanzenlampe" eingegeben und keinen Treffer bekommen.
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24171
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50345
Betreff:

Re: Weiße und braune Blätter bei meinem Schraubenbaum

 · 
Gepostet: 10.11.2015 - 18:18 Uhr  ·  #18
Und bei meinem Link oben musst du gar nicht mehr suchen, da ist alles relevante schon zusammengefasst
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Weiße und braune Blätter bei meinem Schraubenbaum

 · 
Gepostet: 22.11.2015 - 18:22 Uhr  ·  #19
So, ich habe jetzt seit ca. einer Woche eine Energiesparlampe mit Tageslichtspektrum neben meinem Schraubenbaum und anderen Pflanzen stehen.
Den Schraubenbaum interessiert es bis jetzt noch überhaupt nicht, aber bei eine Orchidee die gerade zwei neue Blütenstängel bekommen hat wachsen die schon ziemlich Richtung Licht.

Hab auch gestern gelesen, dass die braunen Spitzen bzw. Blätter von zu trockener Luft kommen können.
Deshalb werden sie jetzt alle mehrfach am Tag eingesprüht.
Bin sehr gespannt ob es hilft...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.