Weihnachtskaktus will nicht so wie es gern hätte! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Weihnachtskaktus will nicht so wie es gern hätte!

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 16:42
Wohnort: Griechenland
Renommee: 0
Blüten: 0
:-k Ich weiss nicht was dieses Jahr schief gelaufen ist! :?:

Hab letztes Jahr, mir erst sehr spät ein Weihnachtskaktus gekauft! :D
Klar das er sämtlichste Blüten geschmissen hat , wegen den Standort wechsel.
Aber dieses Jahr? Hat er noch nicht einen Blütenansatz! :-#(
Dabei steht er so, so wie ich ihn auch damals in Deutschland gehalten habe, in der Küche an der Morgensonne. Ich hab ihn weder im Sommer noch im Winter verrückt. Ich hab ihn auch im Sommer nicht draussen, da es wirklich zu heiss hier ist!
Was mach ich den nun? :?:
Hat jemand ein Tip wie ich den Faulenzer auf die Sprünge helfen kann damit er Blütenknospen bildet???
:cry:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23911
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:14
Also ich glaub, die blühen auch zu unterschiedlichen Zeiten, denn ich habe auch zwei Stück, wo ich noch keine Knospen sehe.
Aber da weiß ich, daß die Mutter auch erst fast zu Ostern blüht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 518
Bilder: 62
Registriert: So 06 Jul, 2008 13:38
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:16
Hallo :) ,

Weihnachtskakteen werden ja in der Blüte gefördert wenn man sie ca. einen Monat etwas kühler und trockener hält. Zudem orientieren sie sich stark an der Tageslänge, wenn die Tage kürzer werden wie hier in Deutschland im Winter setzen sie Knospen an. Ich weis nicht wie es in Griechenland aussieht mit der Tageslänge, ich weis nur das es dort wärmer ist. Vielleicht braucht er auch nur etwas Dünger, oder düngst du ihn schon? Oder er blüht ab einen anderen Zeitpunkt, weil in Grichenland das Klima anders ist.

Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 16:42
Wohnort: Griechenland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:19
Aber da weiß ich, daß die Mutter auch erst fast zu Ostern blüht.[/quote]

Wenn er erst zu Ostern blüht, wird es wohl ein Osterkaktus sein! :wink:

Meiner ist aber ein Weihnachtskaktus, erkent man ja an den gezackten Gliedern!
Beim Osterkaktus sind diese ja rundlich!

:)
Und ein Weihnachtskaktus soll doch zu Weihnachten blühen, oder seh ich das falsch? :x
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:21
Ja, der sollte um die Weihnachtszeit blühen. Aber es stimmt schon, er sollte eine geraume Zeit kühler und trockener stehen, sonst wird das nix mit den Knospen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 16:42
Wohnort: Griechenland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:25
. Vielleicht braucht er auch nur etwas Dünger, oder düngst du ihn schon? Oder er blüht ab einen anderen Zeitpunkt, weil in Grichenland das Klima anders ist.

:oops: ich hab den auch nie in Deutschland gedüngt!
Bin erst vor 2 Jahren wieder entgültig nach Griechenland und hatte hier noch keinen Kaktus, von dem her weiss ich nicht wie es ist mit der Tageszeit ob das ne Rolle spielen könnte! :cry: :cry: :cry:

Meinst du wenn ich ihm ein Düngestäbchen setze, dann könnte ihm geholfen werden? :idea:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23911
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:27
Nee, nee das ist schon ein Weihnachtskaktus, 100%ig!
Aber sie haben wirklich nicht alle die gleiche Zeit mit der Blüte.
Meine stehen alle gemeinsam im Wintergarten mit den gleichen Bedingungen und selbst da kommen die Blüten eben unterschiedlich.

Hast du den Topf mal eine Weile recht trocken gehalten?

Warte doch einfach mal noch ein wenig ab ;)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 16:42
Wohnort: Griechenland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Nov, 2008 21:40
gudrun hat geschrieben:Warte doch einfach mal noch ein wenig ab ;)


Da wird mir wohl nix anderes übrig bleiben! :lol:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragMo 10 Nov, 2008 23:20
Hallo Liolina,
um jetzt das Richtige zu tun, wäre es schon wichtig zu wissen, ob Du einen Weihnachtskaktus oder einen Osterkaktus hast. Sie lassen sich relativ leicht an der Form der Glieder unterscheiden (siehe unten). Der Weihnachtskaktus ,
Schlumbergera Bilder und Fotos zu Schlumbergera bei Google. braucht für den Blütenansatz die bereits erwähnte Ruhezeit (trocken halten und 10-12°C) . In Griechenland käme da sicher ein schattiges Plätzchen im Freiland in Frage( ab September). Keinesfalls solltest Du Deine Pflanze jetzt düngen (auch wenn es ein Osterkaktus ist).

http://www.kakteenfreundemuggensturm.de ... ergera.htm

Osterkakteen , die Hatiora-Hybriden Bilder und Fotos zu Hatiora-Hybriden bei Google. (früher auch Rhipsalidopsis-Hybriden genannt), verlangen im Winter eine 6-8 wöchige Ruhezeit auch mit den oben erwähnten Temperaturen. Dem folgenden Link kannst Du die Unterschiede der Gliederform entnehmen. Auch andere wichtige Hinweise kann ich hier nicht besser darlegen.

http://home.arcor.de/kokert/index7.htm


PS: Es ist übrigens eine Legende, daß man Weihnachtskakteen mit Knospen/Blüten nicht verrücken dürfe. Wichtig ist nur, den Pflanzen nicht zu starke Temperaturunterschiede und trockene Heizungsluft zuzumuten. Auch plötzliche starke Wassergaben nach der Ruhezeit können Ursache des Knospenverlustes sein. Ich selbst räume meine Schlumpis jetzt mehrfach um: Vom nun zu kalten Balkon in ein ungeheiztes schattiges Zimmer und bei Vollblüte zur Dekoration ins Wohnzimmer.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20 Okt, 2008 16:42
Wohnort: Griechenland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Nov, 2008 0:11
Hortus 1 hat geschrieben:Der Weihnachtskaktus ,
Schlumbergera Bilder und Fotos zu Schlumbergera bei Google. braucht für den Blütenansatz die bereits erwähnte Ruhezeit (trocken halten und 10-12°C) . In Griechenland käme da sicher ein schattiges Plätzchen im Freiland in Frage( ab September). Keinesfalls solltest Du Deine Pflanze jetzt düngen (auch wenn es ein Osterkaktus ist).


Vielen Dank für Deinen tollen Link!
Ich habe einen Weihnachtskaktus (das wusste ich schon)
Wusste nicht das die so zickig sind! Hatte in Deutschland nie Probleme mit denen!
Ohne Pflege hatten die ständig Blüten, musste sie aber weggeben da ich ja nach Griechenland gezogen bin!

Wenn ich sie jetzt Tagsüber rausstelle, kann ich die auch täglich in der Nacht reinholen??? Da es ja hier auch nun Winter ist und nur so 3 Grad in der Nacht Nächste Woche so -3 haben sie gesagt!
Tagsüber ist nat das Problem das in der Sonne so 20 Grad hat. Schattiges Plätzchen liesse sich nur versteckt hinter den Kübelpflanzen finden!


Lg nach Dresden , ich bin gebürtige Görlitzerin! :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 15 Aug, 2008 20:26
Wohnort: Dresden
Renommee: 36
Blüten: 360
BeitragDi 11 Nov, 2008 0:41
Frost vertragen weihnachtskakteen natürlich nicht. Aber vielleicht hast Du in einem kühlen schattigen Zimmer einen Fensterplatz für Deine Pflanze.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 11 Nov, 2008 10:02
liolina hat geschrieben:Meiner ist aber ein Weihnachtskaktus, erkent man ja an den gezackten Gliedern!
Beim Osterkaktus sind diese ja rundlich!


Hallo Hortus, das wusste sie doch schon. :wink:

@liolina: Du sagst, dass Du seit 2 Jahren in GR bist - hat er denn letztes Jahr geblüht? Könnte es ihm wirklich einfach zu warm sein? :-k Vielleicht könntest Du ja die Ruhephase (kühl und trocken) mit einem kühlen Raum simulieren?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 11:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Nov, 2008 13:51
Hortus 1 hat geschrieben:PS: Es ist übrigens eine Legende, daß man Weihnachtskakteen mit Knospen/Blüten nicht verrücken dürfe. Wichtig ist nur, den Pflanzen nicht zu starke Temperaturunterschiede und trockene Heizungsluft zuzumuten. Auch plötzliche starke Wassergaben nach der Ruhezeit können Ursache des Knospenverlustes sein. Ich selbst räume meine Schlumpis jetzt mehrfach um: Vom nun zu kalten Balkon in ein ungeheiztes schattiges Zimmer und bei Vollblüte zur Dekoration ins Wohnzimmer.


Gilt das genauso für die Osterkakteen? :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Mo 07 Jul, 2008 13:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Nov, 2008 16:28
Weil wir gerade im Thema sind...

Ich habe auch einen Weihnachtskaktus. Letztes Jahr hat er nur eine magere Blüte hervorgebracht.
Ein Sommerufenthalt im Freien hat Ihn dann gut Wachsen lassen und seit Oktober steht er trocken. Nur leider kann ich die tiefen Temparaturen nicht bieten. Der Kaktus steht im Wohnzimmer- und da will man es ja nicht ganz so kalt haben.

Kann das der Blüte schon schaden?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Nov, 2008 17:28
Hallo!
Ich habe 8 Weihnachtskakteen. Die sind überhaupt nicht zickig. Die wollens einfach nur hell (bei mir im Wohnzimmer), hin und wieder etwas Wasser und wenn sie blühen sollen, was sie bei mir 4-5 mal im Jahr tun, brauchen sie vorher einfach nur eine Durststrecke. Heißt nicht gar nicht gießen, sondern nur weniger als sonst. Dann müsste es auch bald mit den Blüten klappen.

LG,
Banu
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hydrokultur, was geht - was nicht? Erfahrungen gern gelesen! von Swenja2008, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 111 Antworten

1 ... 6, 7, 8

111

38621

Mi 13 Mär, 2013 20:23

von Michoa Neuester Beitrag

Ich weis nicht mehr, was ich eingepflanzt hatte von GruenerDaumen22, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

398

Fr 20 Nov, 2020 7:57

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Ich würd's gern wissen ... von Rouge, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1198

Mi 01 Jul, 2009 22:58

von Rouge Neuester Beitrag

Würd gern meine Strelizie retten! von verzweifeltes Lillychen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

5502

Fr 02 Nov, 2007 18:56

von Gast Neuester Beitrag

Hätt ich gern - Vinca major 'Variegata' von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1180

Fr 05 Jun, 2009 23:02

von Puepp Neuester Beitrag

wüsste gern den namen!!Crassula hobbit von Bierchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3255

Sa 15 Okt, 2011 18:30

von pjurst_von_stein Neuester Beitrag

Schleimig, warzig, gern gesehen – Erdkröten von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

5723

Mi 11 Mai, 2011 7:00

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Ausbildung gern, aber wovon Leben? von Sinius, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2348

Di 25 Mär, 2014 6:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

wer bin ich - welche tiger aloe hätten sie denn gern...? von elmgi.fellkatze, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1760

Fr 02 Feb, 2007 12:47

von Wunderblume Neuester Beitrag

Meine Katzen haben den Drachenbaum zum Fressen gern von pivovino, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 12 Antworten

12

16303

Do 28 Apr, 2011 8:29

von gartenfee31 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Weihnachtskaktus will nicht so wie es gern hätte! - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Weihnachtskaktus will nicht so wie es gern hätte! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haette im Preisvergleich noch billiger anbietet.