Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 455
Bilder: 0
Registriert: Sa 16 Apr, 2011 15:40
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 11:24
liselein,

das ist ja toll, dass du so günstig ein Gewächshaus bekommen konntest!
Hast du schon Wassermelonen-Pflanzen? Wenn nein, wird das heuer nichts mehr mit den Melonen, dafür ist es schon zu spät. Aber wenn du nächstes Jahr rechtzeitig an die Aussaat denkst, kriegst du bestimmt leckere Früchte!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 13:40
bei mir gibts auch eine kleine nueigkeit... ich habe eine gelbe bluete ^^ mal schauen was das heisst ^^
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1043
Registriert: Fr 11 Feb, 2011 20:36
Wohnort: Niedersachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 13:49
Meine blüht und wächst zur Zeit nicht, wahrscheinlich wegen dem Sauwetter! :-#(
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jul, 2011 14:44
ja da sagst du was. mich nervt das so tierisch. hier ist es so windig, das mir gestern schon aus dem fuenften stock ne pflanze (chili) runtergeknallt ist... konnte 2/3 retten^^

Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Jul, 2011 21:51
hi, ich habe jetz auch 2 weibliche blueten seit ein paar tagen aber die "melonen" daran sind erst 5mm im durchmesser etwa. muss ich da etwas machen ?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Jul, 2011 22:50
Gazpacho hat geschrieben:Hier ist es so windig, das mir gestern schon aus dem fünften Stock ne Pflanze (Chili) runtergeknallt ist...


Du solltest die Pflanzen aber gut sichern in der Höhe #-o Stell dir vor, was passiert wäre, wenn da unten gerade jemand gegangen wäre! Alles Jahre wieder knallen bei Wind irgendwo die Balkonkästen runter, und meistens passiert zum Glück nichts, aber trotzdem ist es - sorry - verantwortungslos, unschuldige Menschen der Gefahr auszusetzen, von deinen Chilis und was da sonst noch steht erschlagen zu werden [-X

War nicht gegen dich gerichtet, viele Leute sichern ihr Balkonkästen nicht gut, aber es musste mal raus...für deine Pflanzen ist es so auch besser, wenn sie nicht abstürzen :wink:

Die weiblichen Blüten musst du mit Pollen aus einer männlichen bestäuben, wenn gerade keine da ist, ist das schlecht :( Du kannst aber den Pollen von männlichen Blüten ein paar Tage im Kühlschrank in einem Taschentuch oder dergleichen lagern, um dann damit die weiblichen Blüten zu bestäuben, wenn grad keine männliche blüht :wink:

LG, Daniel :D
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Jul, 2011 23:27
also ich habe massig maennlcihe blueten, aber ehmm. wie geht das? :$

habs letztes mal versucht mit wattestaebchen, dann auf maennliche und dann oben drauf auf die weibliche. aber auf dem wattestaebchen hab ich kein gelbes puder gesehen :S

ausserdem, sie steht doch draussen, ich dachte die natur regelt das :(
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Aug, 2011 11:18
Achso, ich dachte, die ist vielleicht in einem Gewächshaus oder so :oops: Na ja, das können schon die Bienen übernehmen, abhängig von der Witterung, die momentan bei dir herrscht. Wenn die Bienen alle vom Regen davongespült werden... :-#= Zur Sicherheit kannst du auch noch manuell dazubestäuben, dann kommt ganz sicher was :wink:

Ja, mit Wattestäbchen hab ich auch noch keine guten Erfahrungen gemacht, der Pollen bleibt da oft nicht richtig kleben oder löst sich dann nicht mehr richtig ab. Ich würde bei einer männlichen Blüte einfach ein ganzes Staubgefäß (da, wo die Pollen drauf sind) am Staubfaden (der das Staubgefäß mit der Blüte verbindet) nehmen, rausrupfen und dann kräftig auf die Narbe von der weiblichen Blüte (das Ding in der Mitte, kann´s jetzt grad nicht besser ausdrücken :oops:) drücken. Dann sollte die Blüte bestäubt sein.

Und dann nur noch hoffen und beten, dass die Sonne rauskommt und die Melonen noch ausreifen...

LG, Daniel :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragMo 01 Aug, 2011 12:32
Die vielen männlichen Blüten werden an den Schildkröterich verfüttert :-#)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Aug, 2011 14:12
hab jetzt 2 maennliche blueten genommen und die auf die weiblichen dinger in der mitte draufgerieben und gedrueckt :P das muss reichen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Aug, 2011 14:20
Ja, so mach ich´s auch immer bei meinen Chilis...Blüten aufeinander drücken. Na dann viel Glück dass die schön ausreifen!

LG, Daniel :D
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Aug, 2011 1:47
ich habe die jetzt obwohl sie draussen stehen, versuch kuenstlich zu befruchten, aber die gelben blueten selbst sind jetzt schon wieder eingegangen. die kleinen minimelonen die dadrunter haengern, haben seit tagen einen durchmesser erst von 5 mm und wachsen gefuehlt auch nicht. ist das normal?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Aug, 2011 15:34
Die Blüten gehen nach der Bestäubung ein, das ist ganz normal :wink: Wenn die Fruchtansätze schon seit ein paar Tagen dranhängen und noch nicht abgefallen oder gelb sind, würde ich sagen, dass die Bestäubung geglückt hat. Nur wie lange die jetzt (vor allem bei dem Regenwetter) zu wachsen brauchen und ob die noch ausreifen, kann ich nicht sagen :-k

LG, Daniel :D
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Aug, 2011 18:17
so habe jetzt etwa 5 weibliche blueten, allerdings sind alle noch so klein :( hab eben eine ausvershen abgerissen (war noch gruen)... weiss jetzt nicht ob daraus was wird oder nix. Selbst bei miesem wetter muessten die fruechte ja zumindest etwas an groesse gewinnen
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: Sa 07 Mai, 2011 2:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Aug, 2011 16:00
update 2. also irgendwie wird das nix... hab gesehen das ein paar minimelonen wohl doch schon eingegangen sind :"(
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Braune Blätter an Esche - Krankheiten oder falsche Pflege? von GinkgoWolf, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

4467

Mi 09 Feb, 2011 22:36

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 70 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

70

26674

Do 17 Nov, 2011 19:36

von Mara23 Neuester Beitrag

Behandlung Pflege Erfahrungen bei der Mimose von Rinny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1872

Sa 26 Jun, 2010 21:41

von Rinny Neuester Beitrag

Tillandsien Talk - Erfahrungen und Pflege von Tillimichl86, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

582

Mi 30 Jan, 2019 21:33

von gudrun Neuester Beitrag

Mutterpflanzenliste für Stecklings- und Sonstige -Vermehrung von belascoh, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

44003

Di 17 Mär, 2009 12:57

von Roadrunner Neuester Beitrag

Orchideen, sonstige Hybriden Fotothread Teil 9 : von pflanzenfreund, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

5420

Mi 16 Nov, 2011 17:40

von Swen Neuester Beitrag

Orchideen, sonstige Gattungen: Fotothread Teil 8 von belascoh, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

4995

Do 22 Mai, 2008 20:13

von inkalilie Neuester Beitrag

Stapelia/Huernia o. sonstige Aasblume? Caralluma hesperidum von laurana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3443

Do 03 Sep, 2009 20:34

von laurana Neuester Beitrag

Wassermelone??? von nakajima, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 18 Antworten

1, 2

18

4966

Mi 09 Aug, 2006 14:37

von jenny Neuester Beitrag

Wassermelone von gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5003

Sa 18 Nov, 2006 17:00

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sonstige im Preisvergleich noch billiger anbietet.