Was sind das für weiße klebrige Dinger an der Pflanze? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was sind das für weiße klebrige Dinger an der Pflanze?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20 Feb, 2017 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Die Pflanze ist ca. 1 Jahr alt und wird 1 wöchentlich gegossen, habe sie auch schon 2-3 mal abgeduscht, seit diese weißen Dinger auf der Pflanze sind (nicht auf den Blättern)

Bilder:
Bild Bild Bild

PS: Ich habe null Ahnung von Pflanzen, aber sie bekommt neue Blätter (öfters) and gedeiht eigentlich sehr gut, ich dünge die Pflanze auch nicht. Dieser Befall von Läusen (?) ist auch nur auf 1-2 Stämmen und nicht auf allen Blättern
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Hallo

Das ist ein Wunderstrauch ( Kroton, Codiaeum variegatum), nicht ganz einfach im Zimmer zu halten (hohe Luftfeuchte, weiches Gießwasser, sehr heller Standort, ohne Prallsonne)

Die Tierchen nennt man Wollläuse

schaedlinge-erkennen-und-bekaempfen-zimmer-gartenpflanzen-t26576.html#324050

Gruß, CL
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20 Feb, 2017 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke!

Wie gesagt, die Pflanze ist eigentlich (bis vor kurzem) wirklich gut gewachsen (März 2016 hab ich sie gekauft) und es kommen laufend neue Blätter, aber wie gesagt: Seit ein paar Wochen diese Dinger, deshalb hab ich sie geduscht und dann wars besser, nur scheints ein permanenter Befall zu sein.

Hast du Tipps zur Pflege/Haltung dieser Pflanzenart? Mir gefällt sie sehr gut. SIe ist nie der prallen Sonne ausgesetzt gewesen, hab sie immer umgesetzt oder den Raum etwas abgedunkelt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Abduschen ist nicht schlecht um den Befall zu minimieren, bekommt sie aber nicht hundertprozentig weg. Auch beim betupfen mit Spiritus oder anderen Hausmitteln erwischt man nicht alle Tierchen/Larven/Eier.
Systemische Mittel werden von der Pflanze aufgenommen und geben den so den Wirkstoff weiter.

Ich habe keine eigene Erfahrung mit dem Wunderstrauch, gut wäre auf jeden Fall eine erhöhte Luftfeuchte und gleichmäßige Substratfeuchte
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20 Feb, 2017 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich war jetzt bei der Gärtnerei bei der ich den Strauch besorgt habe und die hat eher ratlos gewirkt.

Hat mir so ein Mittel gegen "alle" Schädlinge angedreht. War dann bei einer anderen Gärtnerei, die rufen mich zurück, nachdem sie Rücksprache mit ihrem Chef gehalten hat. Dachte das wäre ein allgemeineres Problem so insgesamt in der Pflanzenwelt.

1-2 mal in der Woche spritzen?

Ich weiß nicht

Bild Bild
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23983
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
Mit Spritzen ist es immer ungewiss, ob man wirklich alles erwischt.
Besser finde ich systemische Mittel, wo die Wirkstoffe über die Wurzeln aufgenommen werden.
Da gibt es z.B. Combistäbchen Bilder und Fotos zu Combistäbchen bei Google. von verschiedenen Herstellern.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 20 Feb, 2017 11:27
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die Antwort!

dH ich stecke diese Combistäbchen in die Erde und das wars?

Ist mit Sicherheit angenehmer insgesamt als das einsprühen, denn da erwischt man vlt. echt nicht alles =/
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23983
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
Genau, in die Erde stecken, Anzahl nach deiner Topfgrösse, steht auf der Packung, und das wars :wink:
Vorher nochmal abduschen würde ich aber trotzdem.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5924
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (226)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 41
Blüten: 410
Und wichtig ist auch, nach Verwendung der Komistäbchen nicht noch zusätzlich zu düngen. Der Dünger ist mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel bereits kombiniert, deshalb heißen sie ja auch "Kombistäbchen" :mrgreen:
Wollte ich nur noch mit anmerken, nicht dass sich jemand aufn Schlips getreten fühlt. Aber bevor was schief geht...

lg
Henrike
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28478
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
Dein Spritzmittel kannst du aber trotzdem (jetzt oder später) verwenden, das ist nur verdünnte Kaliseife (Schmierseife), also für Mensch und Haustier völlig ungefährlich und umweltschonend...;)

Bei Wollläusen alleine verwendet aber ganz sicher zu harmlos. :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weiße klebrige Dinger an den Blättern - wer kann mir helfen? von Unglücksrabe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

35098

Mi 17 Jun, 2009 13:38

von Indigogirl Neuester Beitrag

Was sind das für weiße Dinger am Hibiskus? - Weisse Fliege von 19Tanja75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

12466

Di 28 Mai, 2013 20:54

von daylily Neuester Beitrag

Agavenstachel weiße Dinger?? von Olivia98, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

534

So 12 Mär, 2017 16:46

von Olivia98 Neuester Beitrag

Weisse harte Dinger in Erde von gast_0002, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3780

Mi 20 Apr, 2011 11:19

von Gast Neuester Beitrag

dringend! Venusfliegenfalle, kleine weiße dinger von Luftbaente, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2806

So 24 Aug, 2008 18:25

von Luftbaente Neuester Beitrag

Weiße “Dinger“ an meinem Busch - Wollige Napfschildläuse von fourseasons, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2913

Mo 12 Jun, 2017 18:59

von Mara23 Neuester Beitrag

Was sind das für komische Dinger oben an der Tomate von Trixi70, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

769

Mo 29 Jun, 2015 10:38

von Beatty Neuester Beitrag

Hawaiipalme - klebrige weiße Pünktchen von Holger, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3191

Mo 23 Feb, 2015 22:57

von Toblerone Neuester Beitrag

Weiße, weiche, klebrige Ansammlungen von Steffilein123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2039

Do 13 Aug, 2015 16:34

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Zitruspflanze ist todkrank! Klebrige Blätter und weiße .... von braunerdaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

9039

Sa 08 Dez, 2007 22:45

von Baghira Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Was sind das für weiße klebrige Dinger an der Pflanze? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was sind das für weiße klebrige Dinger an der Pflanze? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dinger im Preisvergleich noch billiger anbietet.