was könnte das sein?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 12:37 Uhr  ·  #1
hallo

ich habe vor einer woche eine orchidee bekommen. auf der blattunterseite habe ich schwarze punkte entdeckt. die stelle auf der sie liegen ist ausgetrocknet. man kann die punkte abkratzen, sie vermehren sich aber. ein blatt sieht auch "angefressen" aus. die pflanze die daneben steht (ein gummibaum) hat schon löcher auf 2 blättern. könnt ihr mir helfen? ich würde gern wissen was es ist, damit ich es bekämpfen kann
pflanze copy.jpg
pflanze copy.jpg (87.42 KB)
pflanze copy.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 13:02 Uhr  ·  #2
Bei den Flecken, die Du abkratzen kannst würde ich auf Schildläuse tippen, allerdings fressen die kleine Löcher, da muß also noch was anderes sein.
Kannst Du mal ein Foto von den Löchern einstellen? Mnachmal kann man anhand des Fraßbildes bestimmen, was es sein könnte.
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 13:20 Uhr  ·  #3
danke für die schnelle antwort. auf dem ersten foto ist die pflanze mit den punkten, die auf dem zweiten ist die die daneben steht. ich weiß nicht, ob beide dasselbe haben, aber ich vermute, dass die eine sich von der anderen angesteckt hat.
pflanze1.JPG
pflanze1.JPG (76.89 KB)
pflanze1.JPG
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 13:21 Uhr  ·  #4
es hat nicht geklappt beide auf einmal hochzuladen, deswegen hier das zweite
pflanze2.JPG
pflanze2.JPG (83.35 KB)
pflanze2.JPG
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 13:30 Uhr  ·  #5
Das sieht für mich aus, als wären die Blätter einfach nur beschädigt. Mal irgendwo eingeklemmt oder so, bzw mal geknickt?
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 13:36 Uhr  ·  #6
nein, eigentlich nicht.... ich habe gerade gemerk, dass es am gummibaum noch viele andere blätter gibt, die betroffen dind. die löcher sind aber viel kleiner, und es gibt viele abgetrocknete stellen, wie bei der orchidee, nicht nur am rand sondern in der mitte der blätter


gerade habe ich bemerkt, dass fast alle pflanzen betroffen sind, auch die in einem andren zimmer!?
alle haben mitten in den blättern löcher, andere blätter sehen aus, als wenn flüssigkleber drauf wäre



ich stelle gleich die fotos rein

können es SCHMIERLÄUSE sein? auf dem aloe ist eine flüssigkeit zu sehen. oder ist es nur der saft von der angefressenen pflanze?
pflanze 3.JPG
pflanze 3.JPG (36.81 KB)
pflanze 3.JPG
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 14:47 Uhr  ·  #7
und hier noch ein bild
pflanze4.JPG
pflanze4.JPG (58.55 KB)
pflanze4.JPG
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 20:23 Uhr  ·  #8
Leider sind die Bilder zu klein bzw zu unscharf, um genau was erkennen zu können.
Jetzt weiß ich auch net mehr weiter!
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43274
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11817
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 20:51 Uhr  ·  #9
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 21:16 Uhr  ·  #10
Aber die Tiere müßten doch auffallen, Ich hatte mal an einem Hibi welche, und da schwirrten sie mir ständig um den Kopf, wenn ich nur an die Pflanze gestoßen bin.
Azubi
Avatar
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 21:42 Uhr  ·  #11
bis jetzt habe ich keine tiere beobachtet. ich habe den tipp bekommen, dass es ein pilzbefall ist
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.