was könnte das sein?

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: 63477 maintal
Beiträge: 437
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:05 Uhr  ·  #1
habe letztes jahr ziemlich viel ausgesäat, was ist das?

das kommt da von, wenn man keine kärtchen steckt
tschüß nico
IM003203.jpg
IM003203.jpg (112.42 KB)
IM003203.jpg
strochenschnabel?
IM003202.jpg
IM003202.jpg (115.31 KB)
IM003202.jpg
malve kriechend?
IM003201.jpg
IM003201.jpg (108.32 KB)
IM003201.jpg
akelei???
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Löhne USDA Zone 7a
Beiträge: 948
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:11 Uhr  ·  #2
Hallo,

Bis auf das mittlere war alles richtig geraten!
Das mittlere ist nähmlich eine Margerite!

Gruß
Julian
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA Zone 7b
Beiträge: 3538
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:12 Uhr  ·  #3
das erste --- eine Zwergakelei-art?

das dritte --- könnte eine Geranium-art sein (Storchschnabel)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Löhne USDA Zone 7a
Beiträge: 948
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:14 Uhr  ·  #4
Hallo,

Nein, Zwergakelei ist es nicht, die Akeleien sehn im Winter immer so zusammengefaltet aus.

Gruß
Julian
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Beiträge: 3322
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:16 Uhr  ·  #5
das dritte müsste Geranium robertianum sein, findest du ganz einfach heraus, wenn du ein Blatt abrupfst und es zerreibst und es stinkt..
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: 63477 maintal
Beiträge: 437
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

danke

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 14:31 Uhr  ·  #6
danke!!!! werde gleich mal hinstiefel und schnüffeln
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: stuttgart
Beiträge: 3811
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 16:19 Uhr  ·  #7
hallo rani,

storchenschnbel ja, aber nicht der robertianum, dem blatt nach evtl. geranium x cantabrigiense, geranium macrorrhizum (edit: molle vielleicht?) wär auch 'ne option, aber beide mit fragezeichen. blüte hast du ja noch keine gehabt, aber danach wissen wir mehr

cheers, stella
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.