Was ist mit meiner Yucca? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 60  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Was ist mit meiner Yucca?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWas ist mit meiner Yucca?So 01 Mai, 2011 16:31
Da ich bisher eigentlich nie was mit Pflanzen anfangen konnte, hab ich ihnen bisher immer nur das Nötigste gegeben gehabt bzw. auch mal das Gießen vergessen :oops: (hab mich aber gebessert :mrgreen: ) Jedenfalls hatte meine Yucca im Winter alle Blätter vertrocknet, also hab ich sie alle runtergeschnitten. Kurz darauf fing sie wieder an neue Blätter zu schieben. Allerdings wachsen die recht "komisch". Sie sind hell, gekräuselt, die großen Blätter knicken, da wo sie ausgetrieben sind, ab als seien sie zu schwer. Also schön sieht sie jedenfalls nicht aus. Was kann ich tun, damit sie wieder besser/gesünder aussieht?
Bilder über Was ist mit meiner Yucca? von So 01 Mai, 2011 16:31 Uhr
d.JPG
e.JPG
f.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 16:36
Hallo Äpfelchen

Ist das ihr normaler Standort?
Dann würde ich sagen die steht eindeutig zu dunkel.
Yuccas liebens hell am besten direkt ans Fenster stellen, im Sommer auch nach draussen an die Sonne aber erst an die Strahlung gewöhnen also 2 Wochen schattig stellen, sonst gibts Sonnenbrand.


Gruss Michael
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 16:39
Ja das hab ich auch schon vermutet gehabt. Sie steht am Ostfenster, also nur vormittags sonnig. Unser Schlafzimmer ist Nordfenster (gar kein direktes Licht) und im Flur ist gar kein Licht. Hab also leider keine Möglichkeit sie heller zu stellen. Sie hat schon den "besten" Platz.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 16:41
ohh ](*,)

Dann seh ich schwarz für deine yucca, hast du keine Möglichkeit sie raus zu stellen?


Gruss Michael
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 16:44
Naja wir haben eine Terrasse und Garten, gehört aber Schwiegereltern. Die steht schon voll mit Yuccas, Palmen und anderen Pflanzen. Müsste mal fragen, ob ich sie mit hinstellen könnte. Muss sie dann nachts wieder rein oder kann ich sie da auch draußen lassen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 16:55
Das hört sich doch gut an :-#=

Solange es nachts nicht gefriert kannst du sie draussen lassen, hast ja geschrieben das schon Yuccas und Palmen draussen stehen oder?
Aber gewöhne sie gut an die Sonne, da sie jetz so dunkel stand, also am besten einen Monat im Schatten stehen lassen, und langsam in die Sonne rücken :wink:

Andere Option währe eine Pflanzenlampe über die Yucca zu hängen, aber das bedeutet höhere Stromkosten....
Denn denke daran der nächste Winter kommt bestimmt (will zwar nicht daran denken, jetzt wos warm wird :-#= ) und was machst du dann mit der Yucca?


Gruss Michael
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:03
Gut, dann werd ich sie mal mit raus stellen. Am besten unter die Tannen erstmal, da die Terrasse ja ab Mittag volle Sonne hat. Vielleicht gefällt es ihr in Gesellschaft auch besser als so allein neben den Drachenbäumchen (die alle das wenige Licht gut abkönnen). Im Winter lass ich mir dann was einfallen. Vielleicht kommt auch eine Pflanzenlampe in Betracht für den Winter (haben hier große Firma auf dem Hof, da fallen die paar Watt dann auch nicht mehr auf....)

Dank dir schonmal ganz herzlich.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 01 Mai, 2011 16:57
Wohnort: Gadenstedt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:11
ES KÖNNTE AUCH WEGEN DER HEIZUNG IM HINTERGRUND LIEGEN. (ZU WARME ODER FEUCHTE LUFT) :-k
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:15
Also die Heizung ist ja im Moment aus (unterm Dach haben wir es immer schön warm :mrgreen: ) und feuchte Luft haben wir hier oben nicht unbedingt, eher trockene.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:17
@AQUEWA APETOTHA Da muss ich dir wiedersprechen :wink:

Ja es könnte an der Heizung liegen.... aber dann währe die Luft zu trocken und nicht zu feucht.
Pflanzen lieben feuchte Luft in den meisten Wohnräumen ist die Luft eher zu trocken als zu feucht.

Denke eher es liegt am Licht, im Winter sind die Tage kürzer und der Himmel meist bedekt, somit fällt weniger Licht in Innenräume.


Gruss Michael
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:19
Huhu!

Also zum Sommerstandort ist ja schon alles gesagt worden. :wink:
Am besten wäre es, wenn du sie im Winter hell und kühl stellen könntest. Wenn das nicht geht, wird sie den Winter auch am bisherigen Standort überstehen, wenn sie im Sommer genug Energiereserven aufgebaut hat, um davon zu zehren. Aber wenn du sie jetzt raus stellst, dürfte das kein Problem sein.
Da gebe ich Shadowleon Recht: erst einen Monat in den Schatten, weil sie jetzt so dunkel stand und die Sonne schon sehr viel Kraft hat. Im Schatten draußen ist es nämlich immer noch heller als drinnen. Dann würde ich sie mind. zwei Wochen in den Halbschatten stellen und dann ab damit in die Sonne.

@AQUEWA APETOTHA: Yuccas sind eigentlich Pflanzen, denen die trockene (und nicht feuchte) Heizungsluft kaum etwas ausmacht.
(Warum schreibst du eingentlich alles in Großbuchstaben? Das bedeutet in der Internet-Nettikette: Du schreist, brüllst uns alle an:wink: )
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Mai, 2011 17:27
Hab gerade Schimu mitgeteilt, dass da noch wer einzieht auf der Terrasse \:D/ Nachts stell ich sie wohl noch in den Bungalow. Sollen nachts ca. 0 Grad werden die nächsten Tage. Und tagsüber kommt sie dann erstmal unter die Tanne, da hat sie den ganzen Tag schatten. Und im Winter sollte eine Pflanzenlampe kein Thema sein.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mai, 2011 12:22
Also die Yucca steht jetzt seit 3 Tagen draußen im Schatten (nachts kommt sie rein) und hab heute Morgen beim Rausstellen 3 neue Triebe entdeckt \:D/ Am Wochenende bekommt sie dann noch nen größeren Topf \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mai, 2011 19:54
Hallo Äpfelchen

:-#= Gratuliere :-#=
Siehst du so schnell kanns gehen \:D/
Der grössere Topf wird ihr sicher gut tun :wink:
Wünsche dir weiterhin viel Glück mit deiner Yucca


Gruss Michael
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 397
Registriert: Do 28 Apr, 2011 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Mai, 2011 20:01
Danke [-o< Werde natürlich weiter berichten und nochmal ein Foto machen, wenn sie etwas besser aussieht :wink:
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was ist mit meiner Yucca los ? von Doris, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1335

Di 29 Mai, 2007 13:27

von Mel Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Yucca los ? von Guenthi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

845

Di 10 Jun, 2008 10:34

von Der_Sammler Neuester Beitrag

Was ist los mit meiner Yucca? von laki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2232

Di 30 Dez, 2008 20:28

von Trine01 Neuester Beitrag

Was ist das an meiner Yucca? von Francis, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

1623

Mo 04 Apr, 2011 15:27

von Francis Neuester Beitrag

Was ist los mit meiner Yucca? von darkor2k14, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

545

Mo 19 Mär, 2018 23:28

von darkor2k14 Neuester Beitrag

Schädlinge auf meiner Yucca? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

6215

So 30 Mär, 2008 14:40

von Gast Neuester Beitrag

ältere blätter meiner yucca!? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1444

Do 25 Nov, 2010 12:08

von Gast Neuester Beitrag

Weiße Flecken auf meiner Yucca-Palme von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3871

Di 26 Jul, 2011 8:12

von Skahexe Neuester Beitrag

Trieb meiner Yucca Palme abgebrochen - was tun? von HarryHaller, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

10410

Mo 26 Mär, 2012 8:46

von Pflanzensim Neuester Beitrag

Brauche Hilfe bei meiner Palme/Yucca! Beschneiden? von Raaag, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

12219

Do 26 Jun, 2008 22:47

von kleene Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was ist mit meiner Yucca? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was ist mit meiner Yucca? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der yucca im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron