Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Was hat meine Monstera?

Fr 11 Aug, 2017 17:12



Hallo!
Ich habe seit ca. einem halben Jahr eine Monstera, sie steht im Badezimmer mit wenig direktem Sonneneinfall, aber in Fensternähe. Am Anfang sind zuerst 2 kleine Blätter, die gar keine Aussparungen hatten, vertrocknet, inzwischen ist zwar ein weiteres großes Blatt mit Aussparungen dazu gekommen, aber alle Blätter weisen leicht bräunliche Verfärbungen auf. Besonders an der einen Spitze ist sie etwas vertrocknet (siehe Bild). Ich habe noch nicht allzu viel Erfahrung mit Pflanzen, obwohl ich sehr viele habe - ich habe ehrlich gesagt immer nur gegossen und bin da nach der Devise gegangen lieber etwas länger warten als zu oft gießen. Gedüngt habe ich auch nie. Kann mir jemand sagen, woher das kommen könnte und vor allem was ich dagegen tun kann? Vielen Dank schon mal!

Bilder
monstera.jpg
20170811_164442.jpg

Re: Was hat meine Monstera?

Do 21 Dez, 2017 17:05

Sieht sehr nach einem ehemaligem Steckling aus . Vlt zu wenig Wurzeln. Oder zu nasses überdüngtes Substrat.
Antwort erstellen