Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was hat meine Engelstrompete?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Aug, 2006 23:54
Hallo Nimobabe,
geht`s deiner eigentlich auch wieder besser?!?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 11:35
die brugmansia(engelstrompete) braucht zum guten wachstum ua.
eine temperatursenkung in der nacht. als es vor einiger zeit extrem heiß war haben die et ihr wachstum eingestellt, es ging nicht vorwärts oder rückwärts. mittlerweile haben sich die engelstrompeten
prächtig erholt und es hängen unmengen an knospen an den et.

viele haben ihre et in der zeit als es so warm war ungebrochen weitergedüngt und der pflanze dabei nur geschadet. die quittung werden einige im winterquartier erhalten!

die et sollte sechs wochen bevor sie ins wq geht nicht mehr gedüngt werden.

die auf dem bild gezeigten pflanzen sind engelstrompeten und keine
stechäpfel(datura) 8) .

valdris, mache bitte ein foto von deinen et :wink: !

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 13:34
Wann sollten die eigentlich rein? Wenn die ersten Fröste angesagt wurden, also vor dem frsot oder können sie eine Nacht leichten frost ab? Soll ich die Blätter dan eigenhändig abmachen oder warten bis sie runterfallen? Und dann gar nicht mehr gießen? Oder den Ballen ein bißchen feucht halten.
Habe noch eine Babytrompete. Die wird aber durchkultiviert oder macht die auch schon Winterpause??

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 31 Aug, 2006 16:32
es gibt gegenden in deutschland zb: niederrhein, weinbaugebiete
oder das westmünsterland da werden es die et noch bis mitte
oktober ohne probleme im freien aushalten.

es gibt et die vertragen leichte fröste bis -2°C, die b.sanguineas
und deren hybriden, aber keinen dauerfrost!

wenn du die et im dunklen keller überwinterst solltest du die blätter zu 90% vor dem einräumen entfernen.
tipp:
wenn sich der ballen vom Topfrand löst wird 'wenig' gegossen!

im hellen gewächshaus würde ich nur die unteren blätter entfernen.

was meinst du mit babytrompete?

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Sep, 2006 12:58
Babytrompete, halt noch ne junge Engelstrompete, die erst dieses Jahr gekeimt ist. Der kann ich doch nicht ihre Blätter abmachen?!

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 01 Sep, 2006 14:46
deine babytrompete auch sämling genannt :mrgreen: solltest du umbedingt durchkultivieren.

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 668
Bilder: 20
Registriert: Mo 10 Jul, 2006 23:32
Wohnort: Schöntal (BW)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Sep, 2006 8:53
Hallo sc!
Eine Schönheit ist sie zwar nicht gerade geworden, aber es geht ihr schon sichtlich besser.
Sie hat die unteren Blätter zwar komplett verloren, die Neuen bleiben jedoch schön grün und sind auch recht gross.

Ich hoffe nur, dass wir nächstes Jahr wenigstens einen einigermassen normalen Sommer bekommen, dann wird man ihr dieses Jahr nimmer ansehn und sie wird auch bestimmt schön blühen.

Der Sommer hatte aber auch seine Vorteile, zurückschneiden meiner ET kann ich mir dieses Jahr sparen! :wink:
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von Sa 02 Sep, 2006 8:53 Uhr
880_1157182694_Datura1.jpg
nachher
datura.jpg
vorher
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Sep, 2006 8:21
genau andy, alles hat im leben vor und nachteile :wink: und man sollte das beste daraus machen.


sollte deine pflanze im nächsten jahr einen größeren topf erhalten kann eigentlich nichts mehr schiefgehen 8) !

viele grüße
searchcountry
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von So 03 Sep, 2006 8:21 Uhr
Pim0013.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Sep, 2006 7:31
Valdris hat geschrieben:Hallo Nimobabe,
geht`s deiner eigentlich auch wieder besser?!?


Danke der Nachfrage!
Die Blätter sehen immer noch seltsam aus, die Pflanze ist auch sehr kahl, weil alle Blätter nach und nach gelb werden.
Was mich aber extrem irritiert, ist, dass sie zwei Knospen angesetzt hat, die schon eine ansehnliche Größe erreicht haben. :shock:

Kurz vorm Umfallen kann sie also nicht sein.

Bei Gelegenheit stelle ich mal ein Bild rein! ;)

Liebe Grüße
nimobabe
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Sep, 2006 21:47
......und wann zeigst du das foto, schön wäre auch ein foto vom wurzelballen :taubenx: .

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Sep, 2006 7:03
searchcountry hat geschrieben:......und wann zeigst du das foto, schön wäre auch ein foto vom wurzelballen :taubenx: .

viele grüße
searchcountry


... da fallen mir meine Sünden ein - ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, den Fotoapparat rauszuholen, dafür war meist das Wetter zu schlecht oder ich habe auf der Arbeit meine Zeit verplempert 8) , aber ich hole das nach.
Liebe Grüße
nimo
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Sep, 2006 14:03
So, wie versprochen das Bild.
Habe aller leider gerade eben erst gesehen, dass auch ein Bild vom Wurzelballen gewünscht war, das hatte ich vergessen :? , tut mir leid.
Aber immerhin kann man anhand der Knopsen sehen, dass es ihr ganz gut geht :wink:
Bilder über Was hat meine Engelstrompete? von So 10 Sep, 2006 14:03 Uhr
256_1157893084_S3500008.jpg
Hier auch gleich mal mein ganz anderer Stolz: die Frucht, die sich bei der Passiflora ausbildet.
256_1157893244_S3500004.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Sep, 2006 19:57
steht die et in seramis ?

........und hat die et ständig staunässe?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Sep, 2006 19:58
steht die et in seramis ?

........und hat die et ständig staunässe?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Sep, 2006 7:00
Seramis: ja, aber das stehen bei mir ja alle.
Staunässe:nein! Natürlich nicht.
Ich glaube aber auch, dass es einen anderen Grund für das Aussehen der Pflanze gibt.
Wenn man sich den unteren Trieb mit den Blättern anschaut, sieht man ja, dass die Blätter viel grüner sind und sie werden ja von den gleichen Wurzeln versorgt.

Na, mal sehen, wie das Ding sich nach der Blüte macht! ;)
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist meine Planung für meine Berg Mammutbäume so passend? von xx5198, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

647

Sa 12 Aug, 2017 10:58

von xx5198 Neuester Beitrag

meine Katze liebt meine Pflanzen von Trixi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1 Antworten

1

4961

Do 22 Jul, 2010 12:59

von Mara23 Neuester Beitrag

Meine Palme meine Sorgen von Ricy12, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3585

Do 20 Okt, 2011 17:32

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Meine Stiefmütterchen.... von Chrisss_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6988

Mo 20 Jun, 2005 9:40

von Chrisss_ Neuester Beitrag

Meine Yukkapalme von vonnesven, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3600

Mo 27 Feb, 2006 9:12

von jenny Neuester Beitrag

Meine Tauschliste: von aaruna, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 18 Antworten

1, 2

18

6603

Di 05 Sep, 2006 18:50

von Wunderblume Neuester Beitrag

Meine Cymbidie von irenereni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6331

Mi 24 Mai, 2006 13:08

von Schnuffy Neuester Beitrag

Meine Pflanzen von artlady, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3088

Sa 17 Jun, 2006 15:57

von Mel Neuester Beitrag

Meine Tamarinde von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

7956

Di 08 Aug, 2006 15:49

von jenny Neuester Beitrag

Meine chillis von shaddow1991, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 28 Antworten

1, 2

28

9499

Mo 26 Mai, 2008 7:10

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Evergreen53 und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was hat meine Engelstrompete? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was hat meine Engelstrompete? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der engelstrompete im Preisvergleich noch billiger anbietet.