Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Was hat die Weide?

So 27 Sep, 2020 14:54



Hallo,
die Weide hat dieses Jahr innerhalb weniger Tage braune Blätter bekommen, die Knospen sind aber noch fest.
Die Knospen gehen auch gerade auf. Deshalb glaube ich, dass der Baum noch lebt.
Könnte es die Trockenheit gewesen sein?
Danke

Bilder
20200926_154603.jpg
20200926_154542.jpg
20200926_154458.jpg

Re: Was hat die Weide?

So 27 Sep, 2020 19:23

ich würde behaupten, die pflanze ist definitiv hinüber. ich vermute einen pilzbefall
https://www.arbofux.de/marssonina-krank ... weide.html
oder alternativ ein phytophtera befall (ebenfalls eine pilzerkrankung)
https://www.google.com/search?q=phytoph ... 35&bih=843

mfg roland

Re: Was hat die Weide?

Mo 28 Sep, 2020 21:51

Danke

Re: Was hat die Weide?

Di 29 Sep, 2020 11:09

Moin,

da bin ich mir nicht ganz sicher. Ein Pilzbefall kann sicher nicht ausgeschlossen werden, dann müssten aber, meiner Meinung nach, schon Nekrosen (Marssonina) und/oder leichte Längsriefen (Phytophthora), so als ob sie am austrocknen wären, auf den noch grünen Triebe zu sehen sein. Diese sehen aber recht glatt und glänzend aus.
Mein Vorschlag ist, einen Teil der Äste mal zu entlauben, dürfte aktuell ja nicht zu schwer sein und auch einen Teil der abgestorbenen Triebe in der Mitte der Pflanze zu entfernen. Dann stellst Du nochmal Fotos der Blätter (Ober- und Unterseite), der gesunden sowie der abgestorbenen Triebe und auch der Basis der Äste, also der Knubbel in der Mitte, ein.
Antwort erstellen