Was haben meine Rosen?

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Lampertheim
Beiträge: 65
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 09:08 Uhr  ·  #1
viele meiner Rosen haben Flecken auf den Blättern,diese Blätter hab ich abgemacht und entsorgt. Aber bei zwei Rosen hab ich etwas ungewöhnliches gesehen ( für mich ungewöhnlich die ich ja keine Ahnung hab) das möcht ich euch zeigen.
100_1111.JPG
100_1111.JPG (531.12 KB)
100_1111.JPG
100_1110.JPG
100_1110.JPG (465.12 KB)
100_1110.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Leverkusen
Beiträge: 704
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

Re: Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 09:13 Uhr  ·  #2
Hallo Stefanie,
das obere sind Miniergänge...

das untere sieht so auf den ersten Blick nach Rost aus!

am besten die Rosen über den Winter ganz entlauben und die Blätter in den normalen Müll schmeißen, damit hast du schon mal viel gutes getan, was man noch bei Rosen machen kann, 14 tägig ein Pflanzenstärkungsmittel wie RosenVital zu Spritzen, ab dem neuen Austrieb, bei gutem Standort und Wetter Bedingungen reicht das vollkommen aus und man kann auf die Chemie Käule verzichten

Gruß alex
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 09:15 Uhr  ·  #3
bild 2 dürfte eine spinnmilbenschädigung sein.

mfg roland
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Lampertheim
Beiträge: 65
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 09:56 Uhr  ·  #4
Miniergänge? Kommen die von Tieren? Meine armen Rosen scheinen ja alles mögliche an Krankheiten und Viechern zu haben soll ich mit diesem RosenVital jetzt schon anfangen oder bis im Frühjahr warten? Will doch meine schönen gesund bekommen damit sie nächstes Jahr schön blühen können.

Danke für eure Antworten.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 10:31 Uhr  ·  #5
eine spritzung ist jetzt eigentich nicht mehr sinnvoll - lieber de abgefallenen blätter wegbringen und entsorgen.
eventuelle wintereier der spinnmilben ( auch lauseier) lassen sich recht gut mit einem paraffin- oder rapsöl im zeitigen frühjahr bekämpfen ( zB, PARASOMMER )

http://www.green24.de/pflanzen…tizid.html

mfg roland
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Lampertheim
Beiträge: 65
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Was haben meine Rosen?

 · 
Gepostet: 26.10.2008 - 11:53 Uhr  ·  #6
Hallo Roland

vielen Dank für Deine Antwort, die Blätter hab ich schon abgemacht und werd jetzt einfach bis im Frühjahr warten.

nochmal vielen Dank für die Antworten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.