Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Was haben meine Blattkakteen!!

Do 18 Sep, 2008 13:36



HUHU,
wollte heute Fensterputzen und beim herunterstellen der Blattkakteen habe ich an 3 Pflanzen seltsame braune Flecken entdeckt, die waren schon beim kauf da, jetzt sind sie aber vergrößert und viel mehr als vorher.
Bei meinen großen sieht es aus als wenn er von unten und von oben vertrocknet...

Was ist das...? :(

LG nicole













Do 18 Sep, 2008 13:41

Schau mal hier:
http://gaertnerblog.de/blog/2005/epiphyllum-ist-krank/

Wenn es das gleiche ist, dann hilft nur retten was zu retten ist. Meine Nachbarin hat ihren dadurch dieses Jahr auch verloren. Der war schon 15 Jahre alt und so schön. :-#(

LG Dana :D

Do 18 Sep, 2008 20:37

Hallo,

das sieht ganz nach dieser Blattfleckenkrankheit aus :(

Hatte ich vor drei oder vier Jahren an meinen Blattkakteen auch.

Ich habe alles weggeschnitten, was diese Flecken hatte und den Rest mit Euparen und Netzschwefel gespritzt.
Toi, toi, bis jetzt kam noch nichts wieder!
Antwort erstellen