Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Warum wird meine Yucca-Palme immer braun?

Di 19 Jun, 2012 9:48



Hallo ich habe eine Yucca-Palme...sie treibt oben auch wunderschön aus...leider bekommen die Blätter (sogar die neuen) sehr schnell braune oder gelbe auch kreisrunde Flecken! Woran liegt das? :-k Kann mir jemand helfen?

MfG O:)

Di 19 Jun, 2012 10:23

Mach doch bitte mal ein Foto von deiner Yucca und sag uns mal welchen Standort sie hat und in welcher Erde sie steht :wink:

Di 19 Jun, 2012 22:47

[-( Sie steht im Wohnzimmer neben einer Balkontür wodurch eigentlich viel Sonne reinkommt.
Ich gieße sie jeden Tag und dünge auch ab und an mal mit Grünpflanzendünger. Sie ist in Zitruspflanzenerde getopft weil ich die noch übrig hatte :oops: (sie sah aber in ihrer ursprünglichen Erde auch nicht besser aus :cry: )
Der Topf hat ungefähr 34cm Durchmesser und die Palme selber ist ungefähr 122cm groß.
Bilder
DSCI0037.jpg
DSCI0038.jpg
DSCI0036.jpg
DSCI0039.jpg
DSCI0040.jpg
DSCI0041.jpg
DSCI0042.jpg
DSCI0043.jpg

Di 19 Jun, 2012 22:53

Hallo,

das ist keine Yucca sondern eine Dracaena fragans Bilder und Fotos zu Dracaena fragans bei Google.
Du gießt viel zu viel. Wenn du jeden Tag gießt ersäufst du sie . Außerdem wird sie dir verbrennen, wenn sie so viel direkte Sonne abbekommt.
Am besten du topfst sie um in normale Blumenerde. Schau dir dabei die Wurzeln mal an. Alles was braun und matschig ist schneide ab und desinfiziere dann mit Zimt oder Holzkohleasche.
Hat dein topf Wasserabzugslöcher? Das braucht er unbedingt um Staunässe zu verhindern.

Di 19 Jun, 2012 22:54

Hallo,

also spontan tippe ich u.a. auf Eisenmangel, zu wenig Licht und zu nass, denn gerade die Ecken neben den Fenstern sind die dunkelsten im Zimmer. Les dir dazu auch mal die FAQ Licht und künstliche Beleuchtung (Klick) durch. Sind auch vllt. irgendwelche Schädlinge zu erkennen?

P.S.: Yuccas sind keine Palmen, sie werden zwar Palmlilien genannt, gehören aber botanisch gesehen zur Gattung der Spargelgewächse. Deine ist aber glaub ich, ne Dracaena Art. :wink:

Di 19 Jun, 2012 22:56

Hallo,

hier noch ein Link:
gilt für alle Dracaenas:
http://www.kuebelpflanzeninfo.de/zimmer/drachenbaum.htm

Di 19 Jun, 2012 23:00

Das ist aber sehr interessant...mir wurde sie nämlich damals als Yucca verkauft... :lol: schön wenn man so schnell einen guten Rat bekommt.
Das werde ich auf jeden Fall alles ausprobieren...stelle sie um...topfe sie um und gieße weniger. Wie sieht es eigentlich mit Dünger aus...soll ich düngen oder besser nicht und vor allem wie oft?? :?:
Danke erstmal!! [-o<

Di 19 Jun, 2012 23:02

Hallo,

nach dem umtopfen brauchst du ca. 4-6 Wochen nicht zu düngen.
In der frischen Blumenerde ist Dünger drin. Sonst überdüngst du sie vielleicht noch.

Di 19 Jun, 2012 23:04

Hallo,

bzgl. Licht bzw. "sie steht neben der Balkontür und bekommt so viel Sonne" habe ich noch einen insteressanten Link für dich.
Lies mal da, wie hell es dort wirklich für eine Pflanze ist. :wink:
http://green-24.de/forum/ftopic70630.ht ... 69727fc99d

Di 19 Jun, 2012 23:25

Sehr interessant...was man hier so alles lernt... :wink:

Mi 20 Jun, 2012 15:25

Hallo habe folgende Neuigkeit: Habe heute umgetopft und mir die Wurzeln angeschaut...also was matschiges konnte ich absolut nicht erkennen...sie hat viele schöne helle Wurzeln! Schädlinge habe ich auch keine entdecken können hab sie heut nochmal von oben bis unten angeschaut.
Ich hab sie jetzt aber erstmal auf den Balkon gestellt...heut ist sowieso keine Sonne da und da dachte ich mir es ist vielleicht nicht falsch?! :)

Mi 20 Jun, 2012 16:52

Das Einzige was ich noch entdeckt habe ist ein weißerer Belag auf den unteren Blättern...ich kann aber ehrlich nicht sagen ob es jetzt Staub ist oder was anderes...wegwischen ist auch nicht so einfach habe ich festgestellt

Fr 22 Jun, 2012 11:57

Sind Löcher in dem Stamm dieses Baumes eigentlich normal? Oder sind das dann doch Schädlinge??? Hab gestern leider sowas entdeckt??

Fr 22 Jun, 2012 12:01

Hallo,

Löcher im Stamm sind nicht normal. Wie groß sind die denn? Krabbelt da vielleicht was am Stamm herum?

Kannst du mal ein Foto von so einen Loch einstellen?

Fr 22 Jun, 2012 23:39

Es sind zwei ganz winzige Löcher vorhanden...mir ist es nur aufgefallen...fand es komisch...was für ein Schädling ist das dann...und was kann man gegen den tun? Foto kommt morgen noch wenn es wieder hell ist :D
Antwort erstellen