Warum wird der Mischwald beim Aufforsten favorisiert?

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 536
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 90
Betreff:

Re: Warum wird der Mischwald beim Aufforsten favorisiert?

 · 
Gepostet: 16.11.2017 - 22:53 Uhr  ·  #16
Ich stecke derzeit Maronen und Baumhasel in die Naturverjüngung von wegen bessere Pflanzen für den Klimawandel.
Denke das wird in vielen Mischwäldern den Fichten und auch Buchen in den nächsten Jahren schwer zu schaffen machen.
Azubi
Avatar
Herkunft: Wintergerg
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2018
Betreff:

Re: Warum wird der Mischwald beim Aufforsten favorisiert?

 · 
Gepostet: 14.01.2018 - 14:53 Uhr  ·  #17
Was ist immer wider feststellen muss ist das sehr viele Laubwälder mit Mischwälder verwechseln. Nach Kyrill wurden Laubbäume bevorzugt aber z.B. eine Buchen Kultur bleibt eine Mono Kultur auch wenn es Laubbäume sind.


Anmerkung der Moderation
Signatur wegen versteckter Werbung entfernt
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 536
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 90
Betreff:

Re: Warum wird der Mischwald beim Aufforsten favorisiert?

 · 
Gepostet: 14.01.2018 - 16:43 Uhr  ·  #18
Deshalb ja Laubbäume in die Naturverjüngung.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Natur & Umwelt

Worum geht es hier?
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.