warum sind seerosen nur so teuer? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

warum sind seerosen nur so teuer?

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Fr 11 Mär, 2011 21:57
Wohnort: rheinland pfalz
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragwarum sind seerosen nur so teuer?Mi 13 Jul, 2011 15:49
hallo,
da ich mir auch bald einen minitiech in einer zinkwanne oder ähnlichem machen möchte...
habe ich mich auch schon mal im baumarkt umgesehen was die so tolles an wasserpflanzen anbieten...
ich habe auch nur in einem einzigen baumarkt von 4 ,seerosen gefunden...
und ganz ehrlich ich hab mich schon erschrocken was die für preise verlangen ...15€ für eine seerose.:grhusten:...ist das denn normal???
würde es denn alternativen zur seerose geben?

grüßle aus dem nassen westen...dolli1987
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1043
Registriert: Fr 11 Feb, 2011 20:36
Wohnort: Niedersachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jul, 2011 15:58
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 174
Registriert: Sa 01 Jan, 2011 14:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jul, 2011 18:20
Hallo, dolli.

Fahr einfach mal öfter hin und schau nach der Aktionsware, die die zeitweise im
Baumarkt haben.

Manchmal werden da die Seerosen so um die 5 Euro verkauft ( hab selber welche in der Preisklasse ).

Allerdings sind das meist die Sorten, die eine Wassertiefe ab 60-80 cm brauchen - da reicht die Tiefe von einer Zinkwanne nicht aus.

Ich geb zu, ich mach´s trotzdem so ähnlich ( Baukübel, ca. 40 cm Tiefe ) - und wenn wir nicht auch im nächsten Winter wieder Rekord-Minus-Grade bekommen, schaffen sie es dadrin auch gut über den Winter :mrgreen: .

Gruß, Kerstin
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 13 Jul, 2011 20:18
es kommt auf die Sorte und größe der Pflanzen an wie viel sie wert ist sowie die kosten die man bei der Produktion aufbringen muss:

für Seerosen brauch man als erstes Platz das ist oft mehr als für eine Geranie und dieser Platz Kostet

dan Brauch man spezielle Kulturgefäße,Erden,Dünger,PSM,Wasser,Werkzeuge,(Maschinen),(Gewächshäuser),Mitarbeiter,Energie, Steuern und Gebühren und Versicherung,

diese Kosten muss man oft auch mehr als 1 Jahr pro Pflanze bis zur Verkaufsreife aufbringen (für Geranien brauch man mindestens 2 Monate vom Topfen bis zur Verkaufsreife)

dan kommen Verpackungs und Transportkosten,(Lagerkosten)

und dan noch die Kosten des Verkäufers: Wasser,Energie,Steuern und Gebühren und Versicherung, Mitarbeiter,Werbung



Kurz gesagt: 15€-25€ sind für eine Seerose von durchschnittlicher Qualität vollkommen ausreichend (Soviel würde ich ausgeben) und für außergewöhnliche Qualität sind 50€-100€< X€ angemessen .

5€ ist ein unwürdiger und beleidigender Preis für eine Pflanze von guter Qualität (höchstens für Jungpflanzen ist dies ein annehmbarer Preis)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1327
Registriert: Fr 26 Dez, 2008 19:02
Wohnort: Königs Wusterhausen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jul, 2011 4:23
so viel würde ich nicht ausgeben, auch wenn es dann wirklich qualität ist. es gibt selbst bei discountern gute seerosen. z.b. bei lidl hab ich damals eine gekauft im kompletten pflanzset für 4,99€. und die hat in einer 80l wanne selbst winter mit -25grad überstanden. sie blüht schön udn wächst prächtig. bei norma hab ich dieses jahr eine seerose für 1-2€ erstanden. sie waren runtergesetzt und rappeln sich gerade toll wieder auf. mir machts spaß halb tote pflanzen zu kaufen und sie wieder aufzupeppeln
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Jul, 2011 15:26
Liegt vielleicht auch daran das Discounter,Baumärkte und Supis Pflanzen Billiger verkaufen können da ihre Existenz nicht von den verkauf der Pflanzen abhängt.

Ich zahle lieber mehr bei einer echten Gärtnerei und helfe ihr dabei das sie auch nächstes Jahr noch Pflanzen Produzieren kann als das ich die Kaffeekasse von irgendwelchen Discountern, Baumärkten oder Supis fülle denen es egal ist ob sie Pflanzen verkaufen oder nicht da bei ihnen andere Wahren das überleben sichern [-(

es muss ein Gesetz geben das sowas verbietet das man Lebewesen misshandeln und quälen und dan noch zu erniedrigenden Preisen verkaufen darf :evil:

sowas macht mich rasend ständig soll man für Arme,Kinder,Kranke,Tiere,Obdachlose spenden und helfen aber das jemand mal an die wirklich Hilfe bedürftigen Lebewesen denkt [-( die Leute setzen sich lieber für die Opfer von Klimakatastrophen ein als dafür solche zu vermindern [-(

der Spruch stimmt schon:

"Geld ist der Grund und der Ursprung allen Übels auf der Welt"
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mo 12 Dez, 2011 11:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Jan, 2012 14:15
Ja leider sind die Seerosen so verdammt teuer... Man will ja nicht nur eine haben...

Ich hab aber mal gehört das manche Gartencenter, die Seerosen manchmal auch etwas billiger haben...


Hab auch mal eine Frage....
Wie lange überlebt denn so eine Seerose?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43105
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMi 04 Jan, 2012 14:21
hallo

wenn sie in einem teich ist, ewig :wink:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3005
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragMi 04 Jan, 2012 15:00
Hallo Dolli,

also ich da der Meinung von bbbssx - Seerosen sind nicht so presiwert, weil die aufwändig zu halten sind. Das billige Zeug ist dann anfälliger.

Als Alternative kannst du ZB die heimische Schwertlilie Iris pseudacorus nehmen, ich müsste sogar noch irgendwo ein Glas Samen haben. Kannst ja ne PN schreiben.

Ansonsten gibt es recht viele Moorpflanzen zu kaufen, Wollgras, Rohrkolben (wird ein bisschen höher). Sumpfdotterblumen sind auch schön.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mo 12 Dez, 2011 11:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Jan, 2012 12:38
Außerdem kann man ja auch die Schizostylis Planze für den Teich empfehlen oder Ziergrässer wie z.B. Blumenbinse oder Rohrkolben oder so
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5858
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (186)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragFr 06 Jan, 2012 15:36
Tja, ich hab mir als solch eine Regelung auch mal eingeprägt, dass teure Pflanzen entweder wegen Profit so kostspielig sind (siehe blaue Phlopsen :evil: ) oder einfach Pflege, Vermehrung, etc. dass so verlangen. Bei den Seerosen ist es eben letzteres.
Unsere Seerose, muss ich ehrlich zugeben, hat auch nur 5€ gekostet und es war auch nur eine "Zwerg"-Seerose, weil unser Teich halt nur eine ehemalige Waschschüssel ist und die hat höchstens 80cm Tiefe. :roll:
Dann hilft es wohl nur, dass du dich wirklich bei den Aktionswaren umsiehst, wenn du keine teuren Seerosen kaufen willst.
Und ich kann schon mal widersprechen, dass die kostengünstigen nicht zwingend die anfälligen Seerosen sind, die dann schnell eingehen. Unsere erste Rose würde wohl noch leben, wäre sie nicht von unsrer Sumpfschwertlilie erwürgt worden! :evil: Und damit hätte sie schon ein ungefähres Alter von acht Jahren! So!

Zu den Alternativen:
Solltest du Sumpfschwertlilie einpflanzen wollen, dann such dir etwas ähnlich schnellwachsendes als Gesellschaft aus. Wie erwähnt, unsere Sumpfschwertlilie hat unsere erste Seerose erwürgt. Nun stehen sie zusammen mit Wollgräsern und das klappt super! Ich verlink dich mal in meinen Blog, da hab ich einen Beitrag zu: >>Sumpf im Kübel<<

Sumpfschwertlilien sind eben teilweise extrem ausbreitungswütig und Wollgras eben auch. Da haben sich zwei quasi gefunden. :wink:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12124
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 06 Jan, 2012 16:41
Wie lange überlebt denn so eine Seerose?
wenn sie in einem teich ist, ewig
und vermehren tun sie sich auch noch wie Unkraut #-o

vlG Lapismuc :roll:

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Warum ist Bambus so teuer von MuZZe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4036

Do 12 Apr, 2007 15:52

von voodoo Neuester Beitrag

wie teuer und wann sind denn stevia stecklinge (erhältlich)? von OkiDoki, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1611

Mo 20 Feb, 2012 13:01

von Peg01 Neuester Beitrag

Kleinanzeigen! Warum sind die Bedingungen so! von Gustel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 71 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

71

12619

Fr 20 Mär, 2009 23:09

von Seline Neuester Beitrag

Warum sind Bienen im Kirschlorbeer? von weißfastnix, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

7813

So 31 Jul, 2016 12:45

von weißfastnix Neuester Beitrag

Warum sind meine Tomaten immer welk? von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1436

So 30 Aug, 2015 17:28

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Wie nennen sich diese Pflanzen und warum sind sie krank? von DanySahneMUC, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

3441

Di 21 Aug, 2007 22:59

von Ruth Neuester Beitrag

Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops: von Locke, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

4200

Mi 11 Sep, 2013 16:28

von Screami Neuester Beitrag

Gabionen / Wie teuer und woher? von Lukas123456, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

44063

Mi 06 Sep, 2017 0:09

von Player Neuester Beitrag

Teuer contra billig! von heinze1970, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

5679

Sa 14 Mai, 2011 18:33

von Rouge Neuester Beitrag

Bahnfahren kann teuer sein ... von Norbert, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 10 Antworten

10

1368

Sa 04 Okt, 2008 15:32

von Norbert Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema warum sind seerosen nur so teuer? - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu warum sind seerosen nur so teuer? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der teuer im Preisvergleich noch billiger anbietet.