Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hannover
Beiträge: 288
Dabei seit: 01 / 2011
Betreff:

Re: Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 · 
Gepostet: 06.09.2013 - 00:51 Uhr  ·  #211
Das mit dem Regenwurm Kot ist eine Legende, guter Duenger, aber hat wie auch anderer Duenger kaum Einfluss auf die Schaerfe.
Ich denk mal viel Hitze und viel Sonne bringt auch viel Schaerfe. Meine 250000er Scoville Habanero Reds waren so scharf wie angepriesen als sie auf dem Balkon reiften. Die,die dann spaeter im November in der Wohnung abgereift sind, waren fast gar nicht mehr scharf.
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Re: Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 · 
Gepostet: 08.09.2013 - 23:21 Uhr  ·  #212
oki gut zu wissen. wollte es schon ausprobieren .
werde am freitag meine ersten habanero red im chili con. probieren. mal schauen was meine gäste sagen oder eben nicht mehr sagen können
Azubi
Avatar
Beiträge: 36
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 · 
Gepostet: 09.09.2013 - 14:31 Uhr  ·  #213
Hast du die Chilisamen selbst im letzten Jahr gewonnen?
Hast du die Pflanzen einfach zusammen stehen oder schützt du die Blüten der Früchte aus denen du Samen entnommen hast gegen Fremdbestäubung?
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Re: Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 · 
Gepostet: 11.09.2013 - 10:56 Uhr  ·  #214
die habanero samen habe ich diesmal gekauft. meine chillis stehen draussen auf dem balkon und auf der terrasse zusammen. nach dem ganzen lesen hier im forum und meiner eigenen beobachtung habe ich nun lauter mischlinge anschein . mein schwarzer paprika ist sau scharf, die erste habanero habe ich einem bekannten zum probieren gegeben und er meinte das die cayenne von letztes jahr schärfer war . dann habe ich mir eine chillisorte bei netto gekauft... von schwarz nach rot abreifend , ca 4-5 cm lang,spitz zulaufend. naja eine frucht ist da nun dabei die aussieht wie meine chinese five color an der spitze. bin mal auf die cayenne gespannt,sind ja auch schon reif. und meine stink normala paprika....ich trau mich nicht alle anderen sind noch nicht ganz so weit
IMG_20130909_112147.jpg
IMG_20130909_112147.jpg (178.78 KB)
IMG_20130909_112147.jpg
das meine chines five color
IMG_20130909_112055.jpg
IMG_20130909_112055.jpg (191.8 KB)
IMG_20130909_112055.jpg
ganz rechts die frucht (NETTO)
Azubi
Avatar
Beiträge: 36
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Warum sind meine Chillis alle Scharf geworden ? :oops:

 · 
Gepostet: 11.09.2013 - 16:28 Uhr  ·  #215
Wenn du die Chilis einfach zusammen stehen hast ist das ganz normal das in der nächsten Generation lauter Hybride herauskommen, die teils merkmale der Mutter oder Vaterpflanze aufweisen oder eben wie eine Mischung aus beiden aussehen.
Scharfe Spitzpaprika habe ich dadurch schon oft erhalten, genauso wie ganz interessante Dinger.

Für die Samengewinnung ansich versuche ich die Chilis möglichst weit voneinander getrennt zu stellen und die Blüten vor dem öffnen mit einem Teebeutel zu schützen. Nachdem sie sich dann selbst bestäubt hat, wird die Frucht markiert und nur daraus Samen für die nächste Generation entnommen.
Die anderen Blüten kann man ganz normal offen lassen, denn es betrifft ohnehin erst die Samen für die darauffolgende Generation und nicht die aktuellen Beeren.
Viele schwören auch auf Window Color zur Verhütung .

Außerdem kannst du sortenreine Samen auch mehrere Jahre verwenden (die Keimquote wird zwar von Jahr zu Jahr schlechter, aber die halten sich schon einige Jahre).
Ansonsten wirst du nie wissen, ob du die gleiche Pflanze nochmal erhälst. Das kann passieren, muss aber nicht.

Irgendwie mag ich es aber auch wenn neben den vielen sortenreinen auch 2-3 Hybride dabei sind, bei denen man immer mal wieder schöne Überraschungen erlebt.

Grüße
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.