Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Warten oder nicht? Jetzt noch aussäen?

Do 13 Nov, 2008 13:25



Habe gestern eine Kaktusfeige und eine Cherimoya geschenkt bekommen. 8) Haben beide viele Kerne drin. :-#=
Sollte ich jetzt mit dem Aussähen warten bis zum Frühjahr oder kann ich gleich anfangen? :-k

Do 13 Nov, 2008 14:07

Einige Samen keimen besser, solange sie frisch sind.
Mach doch halbe/halbe!
Jetzt ein paar, wenn die nix werden:
im Frühjahr den Rest verbuddeln.

Do 13 Nov, 2008 14:10

Wenn Du jetzt (wie Lila sagt, mit der Hälfte) anfangen willst, würde ich mit Hilfsmitteln arbeiten (Pflanzenlampe und Zusatzwärme). :D Sonst würde ich warten, ist doch schade, wenn sie sonst nix werden.

Do 13 Nov, 2008 18:01

:-#: Dann also warten.
Will ja nicht das mein Samen
.
Warte ich lieber auf den Frühling.
Dann heißt es aber

Do 13 Nov, 2008 18:04

hallo Puschelchen

beneidenswert, deine geduld :wink:

ich glaub mich würd´s zerreissen :mrgreen: :mrgreen: bis zum frühjahr zu warten :- :-

Do 13 Nov, 2008 18:10

Was heißt hier Geduld ?
Habe ja noch meine Zitrönchen die ich :grmeinkleiner: kann.

Do 13 Nov, 2008 19:49

Also bei meinen Cherimoyasamen, von denen ich einige im Frühjahr, als ich schon kleine Pflänzchen hatte, munter in irgendwelche Töpfe versenkt und dann vergessen habe, sind jetzt in den letzten Wochen noch welche gekeimt.
Scheint also so, dass sie auch was werden können, wenn du sie jetzt schon einsetzt, aber es könnte dann eben dauern. Manche von meinen haben im Frühjahr schnell gekeimt, andere haben sich eben viel Zeit gelassen und sind im September noch rausgekommen.

Ute

Do 13 Nov, 2008 20:00

Hallo Puschelchen,

hab cherimoya vor ca. 4 Wochen geplanzt, sind jetzt ca. 10 Stk. gekeimt. Und Drachenfrucht direkt nach dem Essen teilweise mit Fruchtfleisch in einen Topf gepackt. Ein paar der Samen hatte ich über Nacht trocknen lassen. Davon sind nach 3 Tagen die mit dem Fruchtfleisch gekeimt, die anderen bis jetzt noch nicht
( ist aber auch erst 1 1/2 Wochen her).
Ob die das über den Winter schaffen weiß ich nicht aber ich hoffe es natürlich.

Gruß Nicole

Do 13 Nov, 2008 20:19

Guck' doch mal hier:
http://www.kuebelpflanzeninfo.de/exot/cherimoya.htm
Da steht nix davon, daß Cherimoya nicht im Winter in die Erde dürfen. sind ja Dunkelkeimer. Und laut
http://www.tropenland.de/trp/cont/exot/ ... =Cherimoya
dauert es von 3 Wochen an aufwärts, bis die ersten aufgehen, könne aber auch länger - abhängig von der Temp. - brauchen.
Ich hätte die Geduld nicht, zu warten.
LG
Ulli

Do 13 Nov, 2008 20:25

...ich würd das auch nicht packen mit dem Warten....
ich finde auch die halb-halb-Idee ganz gut, so hab ich's auch gemacht mit meinen Kernen aus dem Urlaub, und die wachsen....hat mich selbst überrrascht :D .

Naja, wünsch dir entweder viel Geduld...bis zur helleren Jahreszeit, oder viel Erfolg, falls du dich entschliessen solltest, schon jetzt welche in der Erde zu versenken.

lg,
andrea

Fr 14 Nov, 2008 0:11

Man wart ihr schon wieder fleisig. :shock:
Jetzt weiß ich aber immer noch nicht was ich machen soll. ](*,)
Seh gerade das es schon sehr spät ist und ich bin auch :muedex:
Haue mich jetzt erst mal ins Bett und schlafe noch mal drüber.
:-#: für eure Mühe.

Fr 14 Nov, 2008 7:38

Mit einem beheizbaren Zimmergewähsthaus und zusätzlicher Beleuchtung kannst Du es schon wagen. :-

Für die Keimlinge habe ich mir gestern ein gebrauchtes 60l- Aquarium mit Deckel gekauft.
Da kommt dann noch eine kleine Heizung rein und die Neonröhre im Deckel wird durch eine
spezielle Pflanzenleuchte ersetzt! :ideex:

Da haben's die "kleinen" dann kuschelig warm und entsprechend helle! :mrgreen:

Fr 14 Nov, 2008 8:30

DieterR hat geschrieben:Mit einem beheizbaren Zimmergewähsthaus und zusätzlicher Beleuchtung kannst Du es schon wagen. :-


Eben! Das war ja meine Rede (siehe oben). :wink:

Fr 14 Nov, 2008 11:39

Canica hat geschrieben:
DieterR hat geschrieben:Mit einem beheizbaren Zimmergewähsthaus und zusätzlicher Beleuchtung kannst Du es schon wagen. :-


Eben! Das war ja meine Rede (siehe oben). :wink:


Womit wir dann ja einer Meinung sind! :-#= :-#= :-#=

Fr 14 Nov, 2008 13:46

Wir zwei schon. :wink:
:-#=
Antwort erstellen