Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

So 01 Jul, 2007 20:33



hey vielen dank für die vielen antworten und das so schnell. :mrgreen: auf euch ist wirlich verlaß. =D>

Da fällt mir aber die nächste Frage ein :oops: : Beim Umtopfen mache ich meist auch die alte erde ab und wenn die wurzeln nach gefühl zu lang sind kürze ich die einfach. Ist mein Verhalten falsch???? Darf man die Wurzeln kürzen oder eher und lieber nicht?

So 01 Jul, 2007 20:53

... Das wäre jetzt auch meine nächste Frage gewesen!

Ich habe sie bisher immer so lang gelassen und habe dann ein furchtbar schlechtes Gewissen, wenn ich beim Pflanze-aus-dem-Topf-heben die unten raushängenden Wurzeln verletze oder abreiße.

Also: wie sehr schadet es einer Pflanze, wenn man die Wurzeln beschneidet?

Man sagt ja auch, dass man bei 'beschädigten' Wurzeln noch nicht sofort angießen soll, damit sie sich erst wieder erholen können. Und düngen schon gar nicht, weil der Dünger dann die verletzten Wurzeln verbrennt!

So 01 Jul, 2007 20:59

Wenn ein Topf gut durchwurzelt ist, schadet das wohl nicht.

Bei meinen großen Kübel-Oleandern geht kein größerer Topf mehr, aber damit frische Erde dazu kommt, schneide ich den Wurzelballen rundum ab. Das hat überhaupt nicht geschadet, im Gegenteil.
Genauo habe ich es schon mit einem Ficus benjamini gemacht ;)

So 01 Jul, 2007 21:01

Hallo
Also ich würde sagen man kann die Wurzeln kürzen.Ich habe schon Pflanzen gehabt die waren so verwurzelt das ich denen nur mit einem scharfen Messer beikommen konnte und es hat der Pflanze nicht geschadet.
Gruß Möhrchen

So 01 Jul, 2007 21:03

Wenn die Wurzeln gesund aussehen lasse ich sie dran , und düngen tut man ja erst nach ca. 2-3 Wochen weil in der neuen Erde ja schon Dünger drin ist und die Nährstoffe erst nach dieser Zeit verbraucht sind . Es kommt auch auf die Länge der heraushängenden Wurzeln an . Meist macht man sie beim herauisnehmen ja schon kaputt , wenn sie zu verfranst sind . Und das schadet ihnen ja auch nichts . Habe jedenfalls noch keine nachteiligen Sachen erlebt wenn ich sie mal kürzen mußte .

So 01 Jul, 2007 21:17

Hm, das mit dem Dünger hab ich so noch nie gesehen. Stimmt! Düngen braucht man am Anfang nicht! Außer natürlich bei Seramis, aber auch da hält die Pflanze es erst ein wenig ohne aus!

Das mit den Wurzeln kommt wohl immer auf die Proportionen an! Ich habe letztens meine Topfbaumwollpflänzchen umgetopft. Und die haben so die Angewohnheit, sich bis an den Topfrand zu wurzeln und sich dann da festzuhalten, so dass ich bei einem Pflänzchen versehentlich ca. 2/3 der Wurzeln abgerissen habe.

In Gedanken hatte ich mich schon von dem Pflänzchen verabschiedet, weil ich mir absolut sicher war, dass sie es nicht übersteht. Aber sie hat sich wieder erholt, nachdem sie zwei Tage lang die Blätter hängen gelassen hat.

Ich denke, wenn man dann bei großen Wurzelballen die äußeren Wurzeln, die ja vielleicht eh ein bisschen schwarz geworden sind, abschneidet, dann stört es die Pflanze wirklich nicht.

Werde ich bei der nächsten Umtopf-Aktion mal probieren!

So 01 Jul, 2007 21:18

\:D/ hey bin ja doch relativ gut mit meinem gefühl... ich habe nämlich eine pflanze, die ist relativ klein und hatte aber schon den ganzen topf mit den wurzeln, hab die wurzeln gekürzt und sie noch mal in den gleichen topf eingesetzt. jetzt seh ich das sie mal wächst... mit der anderen werde ich es dann eben auch so machen. gerade mal 5 cm hoch die pflanze (weiß nicht wie die heißt) und die wurzel kuckt unten schon...

Mo 02 Jul, 2007 12:31

Hach, ihr macht mir ja ein schlechtes Gewissen, weil ich auch unbedingt umtopfen müsste.... *räusper*

Meine Pflanzen werden es in den nächsten Tagen danken! :wink:

Ansonsten verlasse ich mich auch auf mein Bauchgefühl. Das passt meistens ganz gut.
Ich habe mir sagen lassen, dass man Wurzeln kürzen kann, aber nicht reißen, sondern unbedingt schneiden!

VG

Rinny

Mo 02 Jul, 2007 18:24

Hallo, ich Topfe meine Blumen immer um wenn die Wurzel rausschauen und nehme dann meistens 2 Nummern Größer damit die Blume nicht wieder so schnell umgetopft werden muss.
Liebe Grüße Mohnblume

Mo 01 Okt, 2012 15:30

Ich hab jetzt bei einigen meiner Pflanzen bemerkt, dass die Wurzel unten beim Topf rausschauen, aber jetzt ist Herbst. Soll ich jetzt bis ins Frühjahr warten mit dem Umtopfen oder es jetzt machen?

Mo 01 Okt, 2012 15:50

hallo

ich würde bis zum frühjahr warten :wink: im winter ist das wachstum nicht so ausgeprägt
Antwort erstellen