Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

Sa 07 Jan, 2012 12:04



Ein netter Wink mit dem Zaunpfahl... habs mir schon gedacht ;)

Nun ja, eigentlich stell ich keine Bilder von mir ins Internet. Erstens find ich mich nicht sonderlich fotogen und zweitens hab ich kaum ein (geschweige den vernünftiges) Bild von mir, weil ich immer die bin, die die Fotos macht und andere fotografiert. Und drittens bin ich da, auch wenns blöd klingt, ziemlich auf Privatsphäre aus. Nicht, dass ich da bei euch ein Problem hätte, aber Google findet das dann halt auch.

---Bild wieder gelöscht---

Zuletzt geändert von Toblerone am Mo 09 Jan, 2012 0:54, insgesamt 1-mal geändert.

Sa 07 Jan, 2012 23:03

Dann bin ich jetzt wohl an der Reihe :)
Mein Name ist Martin, 26 aus München.
Habe eigentlich nie wirklich einen Bezug zu Pflanzen gehabt. Bis ich vor zwei Jahren mit Freunden in Spanien Urlaub gemacht habe. Auf dem Balkon unserer Ferienwohnung stand eine, Sorry für den Ausdruck, Verkrüpelte Aloe. Total verdörrt und die Wurzeln wuchsen nackt auf dem Balkon da es den Topf anscheinend schon vor Jahren gesprengt hat. Hab se nach Deutschland geschmuggelt und wieder gesund gepflegt und dann ging die Sucht los.
Hab mich auf nix festgefahren. Hab Adenium, Plumeria mach mittlerweile Bonsai (versuchs zumindest XD) und versuch mich am Zitrus Veredeln. Hoffe mal dieser Green-Virus wird sich zumindest einigermaßen bessern ^^ Wohnung wird langsam echt eng ;)

Euer ZIPPY!!!! :)

Sa 07 Jan, 2012 23:15

Wir haben auch einen Wie seht ihr aus Thread :- (nur so zur Info) :mrgreen:

So 08 Jan, 2012 10:39

Eine sehr sympathische Toblerone, der Hund ist Klasse

Martin,
das bessert sich nie, im Gegenteil.
Green-Virus ist sowas von ansteckend, und wenn man erst
mal einige Threads gelesen hat, muß!!!
man einfach die eine oder andere Pflanze unbedingt haben....,
und im Nu hat man Platznot

LG Gerda

So 08 Jan, 2012 12:12

Oja! Das kann ich bestätigen, was Gerda schreibt!
Ich war gestern in der Landi (bei euch heisst das wohl Raiffeisenmarkt oder so ähnlich), die haben dort ein kleines, aber sehr feines Pflanzenangebot, wollte Anzuchterde, Perlite, Töpfe etc kaufen. Dann sah ich dort eine kleine, einsame Strelitzie stehen, hat mit Fleischis ja gar nichts zu tun, aber die Pflanze kenne ich inzwischen aus dem Forum hier und finde sie irgendwie- schön und Haben-wollen-würdig :-#) Ich hab hin und her überlegt, ob ich sie kaufen soll oder nicht, eigentlich stecke ich im Januarloch und hab auch überhaupt keinen Platz... Und Nein, ich habe sie dann auch tatsächlich NICHT mitgenommen.

Das Schlimme ist nur, die Pflanze geht mir jetzt nicht mehr aus dem Kopf und ich ärgere mich sogar, dass ich sie nicht gekauft habe. Wahrscheinlich hole ich sie mir am Montag dann doch noch...

Und alles nur, weil ich hier im "Paradiesvogelblume - Strelizia nicolai - Strelizia reginae" Thread gelesen habe...

Wir sollten hier die AG gründen- die Anonymen Greenies! Eine Selbsthilfegruppe für alle Greenie-Junkies (und deren Angehörigen :-#= ). Möchte nicht mal jemand sowas auf die Beine stellen? :mrgreen:

Mein Grünzeug und ich

So 08 Jan, 2012 17:23

Hallo, ich hab mich zwar schon ende 2011 angemeldet, hab aber diesen Traed erst heute gefunden.

Hallo an alle.

Also über mich. Ich bin 47 Jahre alt. Leider beschäftigen mich mehrere Hobbys, sodass manchmal das eine oder andere zu kurz kommt. Zur Zeit ist es die Aquaristik und mein Sport.

Wir haben einen Garten hinterm Haus mit saurem Sandboden. Dort wachsen meine Schwertlilien, Taglilien und der Rhododendren.

Ansonsten natürlich viele "Kübelpflanzen", die mit dem Boden nicht zurecht kommen, die ich aber unbedingt im Garten haben wollte.

An echten Kübelpflanzen pflege ich Calla, Hibiskus, Agapandus, Oleander, Canna, Dipladenia.

Seit November bin ich im Besitz einer Wüstenrose und habe auch schon die ersten Sämlinge gezogen.

Dann hat meine Tochter noch einen großen Schrebergarten, indem ich für den Gemüseanbau mit Verantwortung zeichne.

Momentan ziehe ich dafür die Tomaten, Gurken, Chillie, Paprika, und Honigmelonen.

Der Spruch meiner Familie " Du und dein Grünzeug" charakterisiert mich eigentlich ganz gut.
Obwohl einen grünen Daumen hab ich nicht. :oops:

LG Marita

So 08 Jan, 2012 17:27

OH MEIN GOTT!!! :shock:
Mir so einen Virus einzufangen war eigentlich nie meine absicht :-s
Ich hoffe mal das nicht noch paranoid werd deswegen :wink:
Toblerone, das mit den Paradiesvögeln glaub ich dir gerne. Saß letztens auch stundenlang da und hab überlegt ob ich mich mal in der Anzucht versuchen sollt ^^ Habs aber letztendlich doch gelassen (erstmal ;) )
Gibts eigentlich schon Greenie Entzugskliniken? :wink:

So 08 Jan, 2012 17:44

Ja, Zippy 85 das müsste es eigentlich geben. :-#=

Manchmal denke ich, wenn mir die Töpfe zuviel werden, musste das denn sein.

Aber wenn man eine Pflanze einer Art pflegt und diese auch gut behandeln will, findet man immer weitere dieser Art und will diese dann auch.

Ich glaube, das nennt sich Jäger und Sammler

LG Marita

So 08 Jan, 2012 17:47

Kennt ihr denn noch nicht den Green-Code? :mrgreen:

So 08 Jan, 2012 17:48

ist zwar keine Selbsthilfegruppe 1. Green Convention und 2. Green Convention - man ist auch nicht mehr so anonym - aber ist suuuper toll und man merkt sofort, dass man nicht alleine mit seiner Sucht ist #-o :mrgreen:

So 08 Jan, 2012 18:03

Der Green Code ist Klasse :-#=

Mo 09 Jan, 2012 8:24

Ich glaube für meinen Teil kaum, dass Entzugskliniken großártig irgendwas bringen - die Rückfallquote wäre ja enorm hoch... :-#=
Da müssten der Nick, das Profil, der Blog etc. gelöscht und am besten gleich das ganze Internet gesperrt werden, da du dich ja sonst einfach neu anmeldest und das Ganze wieder von vorn beginnt... :-#= Ein "Teufelskreislauf" würd ich mal sagen... :- :-

Nochmals ein
Herzliches Hallo an alle Neu dazugekommenen!!!

Willkommen auf der dunklen Seite der Macht - bei den Pflanzen!! :twisted:

:- ... :-

lg
Henrike

Mo 09 Jan, 2012 8:46

Auch von mir ein herzliches Willkommen allen 2011er-Endzugängen und 2012er-Neuzugängen. :-#= Ich wünsche Euch ganz viel Spaß hier im Forum und für den echten Austausch unter Greenies merkt Euch gleich mal die Green Convention vor (Stückchen weiter oben verlinkt von MarsuPilami :mrgreen: )

Mo 09 Jan, 2012 11:16

Dann reihe ich mich mal direkt mit ein...
Ich heiße Martina, bin 31 Jahre alt und bereits in frühester Kindheit von meiner Ma mit dem Greenie-Virus infiziert worden. Anfangs nur als Gieß-Assistentin, dann (ich muß so ca. 7 gewesen sein) mit meinem eigenen Usambara-Blatt in Erde. Gepflegt unter Anleitung meiner Mutter, wurde mit der Zeit ein recht ansehnliches Pflänzchen daraus, daß sich ab da den Platz auf der Fensterbank mit allem, was man in Erde stecken konnte, teilen mußte. O:)
Mittlerweile hat sich daraus ein, sagen wir mal braun-grün karierter Daumen entwickelt. Die Einen schaffen es völlig problemlos bei mir, Andere... naja... sind halt einfach nicht für das Zusammenleben mit mir geeignet. :oops: Was aber nichts an meiner Versuchs-Freude geändert hat...
Da ich als "Lesende" hier schon die ein oder andere Anregung mitnehmen konnte, hoffe ich jetzt, als "Schreibende" auf einen netten Austausch mit Gleichgesinnten. O:)

Mo 09 Jan, 2012 11:39

Hi Martina,
HERZLICH WILLKOMMEN bei uns.
So, wie Du Dich beschreibst, bist Du hier genau richtig.

Ich fürchte nur, bei Deiner Veranlagung wirst Du bald unter Platzmangel leiden, so
ging es bisher noch jedem von uns.
Viel Spaß mit uns wünscht Dir
Gerda
Antwort erstellen