Vorschläge für Balkonbepflanzung - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Vorschläge für Balkonbepflanzung

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11 Jul, 2008 23:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVorschläge für BalkonbepflanzungSo 10 Aug, 2008 20:39
Hallo zusammen,

nun habe ich endlich meine Mosterbalkonkästen einigermaßen voll Erde bekommen ( http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=29437 ), nun gehts an die Bepflanzung.

Erste Idee: Im Hinteren Kasten habe ich geplant schräg nach oben (sieht man schon so Einhänge-Haken) ein Drahtgitter raufzulegen bis zur Decke und den Wilden Wein daran hochranken zu lassen; stelle mir das als überdachte Sitzecke recht gemütlich vor.



Ab hier verließen mich kreative Pflanzideen :?:

Hat jemand eine Idee, was man sonst aus diesem schön großen Balkon pflanzlich machen kann?



Vielen Dank!

Grüße,
Patrick
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 20:45
Hallo Patrick,
und Herzlich willkommen im Forum!

baeumel hat geschrieben:Hat jemand eine Idee, was man sonst aus diesem schön großen Balkon pflanzlich machen kann?


Man könnte viel machen! :-#= :-#= :-#=

Also statt wildem Wein (der glaub ich auch die Fassade beschädigen kann), würd ich dir etwas auch noch apart blühendes wie Clematis oder Geißblatt (wenn du Lust hast gerne auch eine Glyzinie, die wächst schnell) empfehlen.

Zum pflanzen in die Kästen nehm´ ich normal Knollenbegonien, Fuchsien, Geranien, Nelken und Stiefmütterchen. Die haben auch ne schön buschige Statur und füllen den Kasten dann schnell aus.

LG,
Banu
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 21:23
Halo Patrick,

die Kästen sehen so groß aus, da kannst Du sicher einige winterharte Pflanzen einsetzen, z. B. einen Hibiskus oder je nach Lage auch einen Ahorn.

Mit dem wilden Wein wäre ich auch vorsichtig.

Verrätst Du mal bitte, welche Lichtverhältnisse Du hast?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 21:25
Die Kästen sehen eher so aus als wären sie Teil eines Balkons einer Wohnung im Münchner Olydorf. *g* Lieg ich richtig?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 15:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 21:54
zum beranken kannst du auch ne winterharte passi nehmen, die wachsen schnell und haben wunderbare blüten...

grüße tanja
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11 Jul, 2008 23:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 22:19
Banu hat geschrieben:Die Kästen sehen eher so aus als wären sie Teil eines Balkons einer Wohnung im Münchner Olydorf. *g* Lieg ich richtig?


Fast: Ist die Olympia Pressestadt gleich gegenüber dem Oly-Dorf in München (Oly-Dorf wohnt Opi ;) ) - Aber ist ja toll, dass das jemand gleich am Bild erkennt =D> (Wohnst du auch im Dorf bzw. hast du da mal gewohnt?)

Baghira: Ist ein Ostbalkon mit bis zum Nachmittag voll Sonne.

Beim OBI ist mir gesagt worden, man dürfe keine Clematis zwischen den wilden Wein packen; das war nämlich auch meine erste Idee ;)

Der Wein soll ja theoretisch nur an so einem Gitter wachsen, mal schaun, ob ich den von der Fasade abhalten kann ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Aug, 2008 22:31
Wein wurzelt ziemlich stark und sehr tief. Ich glaube nicht, dass es dem in so einem Kasten wirklich gefällt. Gerade im laufe der Jahre wird das ein Riesengewächs und dann hilft auch zurückschneiden nichts .. das Teil wächst stets mehrere Meter hoch und breit. Das von der Fassade fern zu halten dürfte sich als recht schwierig erweisen. Aber da er ja in "Gefangenschaft" lebt (also seine Wurzeln nicht frei ausbreiten kann) kann ich da nur mutmaßen.

Passionsblume fände ich eine Superidee. Allerdings müsste man die vorher irgendwo behütet aufwachsen lassen da sie als Jungpflanzen nicht unbedingt so winterhart sind. Auf einem Balkon ist es allerdings immer etwas wärmer. Also besteht da vielleicht doch eine Chance :D
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 61
Registriert: Sa 09 Aug, 2008 18:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 8:10
Hallo!
Also wenn, dann würde ich dir eine Clematis empfehlen. Die gibts in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Wir haben auch mehrere im Garten. Diese Pflanzen sind dankbar, winterhart und pflegeleicht. Und wenn du sie irgendwann nicht mehr haben willst, auch leicht zu entfernen, da die Wurzeln nicht sehr tief wachsen. Die finde ich viel schöner ales Wein :wink:

Ansonsten kann ich dir Geranien empfehlen. Die blühen lange und ergiebig und sind auch nicht sehr anspruchsvoll.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 15:59
baeumel hat geschrieben:Fast: Ist die Olympia Pressestadt gleich gegenüber dem Oly-Dorf in München (Oly-Dorf wohnt Opi ) - Aber ist ja toll, dass das jemand gleich am Bild erkennt (Wohnst du auch im Dorf bzw. hast du da mal gewohnt?)


Hallo Patrick!
Nee, Bekannte von mir haben dort ne eigene Wohnung, daher kenne ich die Balkone dort vom einen oder anderen Grillabend ganz gut. ;)

Nein, also Wilden Wein zusammen mit Clematis würde ich auch nicht empfehlen. Nur Clematis. Oder wie von den anderen bereits vorgeschlagen div. Passionsblumensorten.

Wenns nicht mehrjährig aber mit Babyleichter Aussaat sein darf kann ich noch die Ipomea empfehlen, falls ihr keine kleinen Kinder oder Tiere habt, die da irgendwie dran können, da alle Teile der Pflanze giftig sind, auch wenn die Kästen nach meiner Erinnerunge recht hoch liegen. Der Ipomea kann man beim wachsen regelrecht zusehen und sie hat wunderschöne Blüten in den verschiedensten Farben die euch später mit viiiiiel Samen beschenken.

http://www.lwg.bayern.de/gartentipps/2007/24410/wo0710_ipomea.jpg

LG ebenfalls aus München,
Banu
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11 Jul, 2008 23:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 20:42
Vielen, vielen Dank für die ganzen Tipps an alle - Wird schon was schon langsam was werden...

Übrigens: Den Wein hatte ich ja schon verpflanzt - war ich wohl was was vorschnell und hätte vorher fragen sollen :shock: :roll:

Gibt es irgendwas blühendes was man zwischen den Wein ranken könnte.

Und in den rechten Kasten - wo keine Rankung vorgesehen ist - mache ich einfach mal diverse Buschige Blümchen (Stiefmütterchen, etc. pp) und ein kleiner Baum oder so sollte auch noch Platz haben (Opi hat da so was mit "nadelähnlichen" Blättern, was aber ganz weich ist :-s 8-[ )

Grüße,
Patrick
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 21:12
Hallo Patrick,

ich hatte mal wilden Wein in einem Balkonkasten, der hat ihm zum Wachsen auch durchaus gereicht. Aber Du wirst es nicht schaffen, ihn von der Wand wegzuhalten, und wenn Du ihn leid bist und entfernen willst, hast Du viele Stunden unangenehme Arbeit.

Schenk ihn lieber Deinem Opi ans Gartenhaus :wink: .

Du kannst jetzt schon günstig Herbstmargariten in verschiedenen Farben kaufen, die blühen bis zum Frost. Und außerdem würde ich an Deiner Stelle im Herbst ein paar Tulpen- und Krokuszwiebeln in die Erde stecken, dann wird es im nächsten Jahr früh bunt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11 Jul, 2008 23:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 21:18
Hallo Barbara,

Opi hat ja auch nur einen Balkon meiner Sorte und außerdem hats der nicht so mit Pflanzen... - Typisch Mann halt :wink:

Na ja das Balkon-Gärtnern hat halt sonst immer Omi gemacht so lange sie konnte, aber auf deren Wissen kann nun leider seit Oktober 07 gar nicht mehr zurückgegriffen werden :cry:

Ich glaube ja die Bepflanzung wird eh vor nächstem Frühjahr nichts großes mehr, da erstmal der Geldbeutel wieder Erholung braucht...

Beste Grüße,
Patrick
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 21:25
Na fein, dass Du dann nicht zu der "Typisch Mann" Fraktion gehörst :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Fr 11 Jul, 2008 23:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Aug, 2008 21:39
Nun ja den grünen Daumen hab ich wahrscheinlich auch nicht :lol:

Aber so wie ich den Balkon übernommen habe war das ja trostlos; da muss doch was rein in diese Kästen.

Die meisten Nachbarn haben hier nur kleine Plastikbalkonkästen in den großen Betonkästen, weil diese angeblich nur bepflanzt werden dürfen, wenns abgedichtet sind :?: :| - Das fand ich bei diesen schönen großen Kästen richtig schlimm...

Ich habe unten jetzt einen Steingrund rein, da dann so eine wasserdurchlässige Pflanzfolie drüber reingepackt mit Erde aufgefüllt, und in die Wasserablauflöcher jeweils Schläuche rein, dann läufts Wasser nur wieder bei mir auf den Balkon und keiner kann sich monkieren ;)

Ich melde mich wieder wenn man was blumiges sieht!

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hydrokultur Vorschläge!! von Sperrnotruf, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3274

Di 27 Aug, 2013 17:14

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Habt Ihr Vorschläge für eine Bepflanzung? von Lorraine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

2172

Mo 23 Aug, 2010 21:50

von Lorraine Neuester Beitrag

FAQ Spinnmilben - mit der Bitte um Korrektur + Vorschläge von Gluggsmarie, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 43 Antworten

1, 2, 3

43

12748

Sa 26 Feb, 2011 8:42

von Canica Neuester Beitrag

Tipps/Vorschläge für meinen Wintergarten von Pflanzkübel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

1710

Di 14 Jun, 2011 18:06

von Pflanzkübel Neuester Beitrag

Hang Begradigen aber wie - Vorschläge von Yuna1509, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

15923

Fr 29 Mär, 2013 19:07

von Loony Moon Neuester Beitrag

Neue Zimmerpflanze gesucht ! BITTE um Vorschläge ! von CREED, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

1643

Mi 22 Jun, 2011 19:22

von CREED Neuester Beitrag

Suche Vorschläge interessanter Pflanzen für den guten Zweck von Helxine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

5457

Di 31 Okt, 2017 12:49

von Mara23 Neuester Beitrag

Vorschläge "Naturzaun" von Hydro, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5456

So 18 Mär, 2007 17:59

von Junie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Vorschläge für Balkonbepflanzung - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vorschläge für Balkonbepflanzung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkonbepflanzung im Preisvergleich noch billiger anbietet.