Frosthärte von Feigen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Frosthärte von Feigen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 14:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFrosthärte von Feigen?Di 23 Mai, 2006 21:42
:?:

Hallo,
habe mir letzten Sommer aus einem Steckling eine Feige gezogen, die fleissig wächst. Überwintert habe ich sie im Topf im Wintergarten. Kann ich die Feige auspflanzen? Wir haben hier Winter bis ca. -15°. Wenn ja, soll ich jetzt schon auspflanzen oder lieber warten, bis die Feige ein oder zwei Jahre älter ist?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKommt auf die Gegend an...Di 23 Mai, 2006 21:52
...die Bergfeigen sind zwar in der Regel soweit winterhart, dass sie einen Winter überleben - wir haben hier im kalten Oberfranken versuchsweise eine solche Pflanze in der Stadtgärtnerei im Schutz der Wand der Gerätehütte gepflanzt. Trotzdem ist sie in diesem harten Winter auch wieder weit zurückgefroren. Da Feigenbäume leider oft die Fruchtbildung VOR dem Laubaustrieb entwickeln, ist das in Deutschland wohl keine gute Voraussetzung. Andere Feigenbäume, die im Kalthaus der Stadtgärtnerei stehen (max. ca. 10 Grad im Winter), haben fleißig Früchte angesetzt und sind so ab März/April wieder ausgetrieben... Mit diesen Pflanzen bin ich nicht ganz so firm, aber ich denke mal, Du solltest lieber noch etwas Warten mit dem Auspflanzen (woher stammt der Steckling denn...?) :roll:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 14:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Mai, 2006 21:56
Der Steckling stammt aus dem Schwarzwald und hat den Winter dort auch im Freien, aber geschützt in Hausnähe, verbracht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 238
Registriert: Di 04 Apr, 2006 10:15
Wohnort: Essen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Mai, 2006 22:02
Meine Feige habe ich ausgepflanzt.Sie steht neben dem Gewächshaus geschützt durch eine Weißdornhecke und hat schon Feigen angesetzt.Bei uns in Essen wird es gewöhnlich nicht lange und ausdauernd unter minus 10 °C.Ich habe eine kleinere im Kübel, die hat den Winter im Keller relativ dunkel verbracht.Die ausgepflanzte Feige ist zwar schon groß ca.2 Meter aber die Feigen werden in der Regel draußen nicht reif.Deshalb würde ich sie an deiner Stelle erstmal im Kübel halten.
LG
Catbone
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
...naja in Baden solltest 'Du eigentlich schon Erfolg mit dem Auspflanzen haben; das ist ja fast schon tropisch gegenüber Oberfranken :lol: aber einen Windschutz gegen Ost- und Nordost-Zuglüfte brauchen Feigenbäume IMMER. Im Zweifelsfall kannst Du ihn ja für den ersten Winter etwas schützen; z.B. mit Fichtenreisig rumgesteckt und Laub dazwischengepackt... das wirkt Wunder... :P
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mai, 2006 6:36
Hallo!

Ich habe meine letztes Jahr ausgepflanzt! Sie hat etwas Winterschutz bekommen und steht geschützt!

Meine Schwester hat schon seit Jahren eine im Garten! Die steht geschützt an einer Hauswand und trägt viele Früchte! :wink:

Ich wohne in Klimazone 7a!

LG
Mel
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31 Mär, 2006 8:47
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mai, 2006 7:51
woher weiß man denn in welcher klimazone man wohnt? Gibt es irgendwo eine Tabelle?

Habe sowas schon öfter gelesen.
Danke für die Antworten.
Michelle
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 14:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mai, 2006 9:21
Danke für eure Tips!
Ich glaube ich lasse die Feige noch ein bis zwei Jahre im Kübel und versuche es dann mit Auspflanzen. Sicherheitshalber werde ich mir rechtzeitig vorher einen neuen Steckling ziehen. :lol:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mai, 2006 10:24
cherilee hat geschrieben:woher weiß man denn in welcher klimazone man wohnt? Gibt es irgendwo eine Tabelle?

Habe sowas schon öfter gelesen.
Danke für die Antworten.
Michelle


Aber na klar! :wink:

http://www.tropenland.at/trp/cont/exote ... 0Europa,...

Die ist sogar noch genauer:

http://www.garten-pur.de/127/Garten-pur ... haerte.htm

LG
Mel :-#-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: Fr 31 Mär, 2006 8:47
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mai, 2006 14:03
danke für die links. scheint so als ob ich in Klimazone 8a wohne. :-)
Ist das gut?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragmild...Do 25 Mai, 2006 22:09
...Klimazone 8a ist noch als recht mild einzustufen... aber leider sind die Klimazonen immer nur ein ungefährer Anhaltspunkt. Ungünstige "Extremlagen" oder Bodenverhältnisse können Pflanzen trotzdem massiv beeinträchtigen... aber Hessen und Maingegend ist eigentlich immer noch "Gold" gegen unser oberfränkisches Mittelgebirgsklima mit seinen heftigen Kapriolen...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Jun, 2006 17:21
Jetzt seht Euch das mal an! :shock:


Bild

LG
Mel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 19:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Jun, 2006 17:51
Antwort

also das macht mich jetzt doch neidisch steht die bei dir im garten ... ich hab auch eine blaue feige ausgesäht nur die blätter sehen anders aus oval wie bei ner linde .... werd wohl doch nochmal in supermarkt stiefeln finde feigenbäume schön will auch einen

gruß Shrek
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 138
Bilder: 2
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 13:41
Wohnort: Trebur,Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Jun, 2006 17:53
@Mel, sag mal, gibt es eigentlich irgendetwas, was Du NICHT hast?? :lol: Ich bin ja noch nicht lange dabei, und am Anfang hab ich auch nur viel gelesen, aber Dich hab ich in fast jedem thread gefunden, und Du konntest zu allem immer Tips geben... *neid*
Neulich hab ich mich mit einem alten Freund unterhalten, wir sind beide Büromenschen, er meinte, wenn er einfach so aussteigen könnte, würde er Tauchlehrer, und ich hab nur gesagt, ich will 'ne Gärtnerei :!: ...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Jun, 2006 18:37
Hallo Cleo!

Ich mache mit.....Gärtnerei wäre noch ein Job für mich :wink: !
(und danke für das Kompliment :oops: )

Hi Shrek!

Die steht bei mir im Garten und ich hatte sie im Winter nur etwas abgedeckt! Eben wollte ich Unkraut ziehen, da habe ich es gesehen!

Insgesamt sind es 3 Stück!

Freude! \:D/

LG
Mel
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frostharte Kübelpflanzen von moni, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

7459

Mo 11 Apr, 2005 12:19

von absinth Neuester Beitrag

frostharte Pflanzen von elan, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 4 Antworten

4

3341

Sa 05 Apr, 2008 19:24

von tartan Neuester Beitrag

Frostharte Palmen? von Tina F., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

4871

Do 01 Mai, 2008 21:37

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Mazari-palme Frosthärte von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4374

Sa 17 Dez, 2011 17:35

von andi.v.a Neuester Beitrag

Feigen faulen von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

9294

Mo 08 Jan, 2007 21:54

von baki Neuester Beitrag

winterharte Feigen von Pflanzenboy, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 19 Antworten

1, 2

19

7998

Mi 04 Jul, 2007 21:49

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Wie schneidet man Feigen? von schmani, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5026

Mi 29 Aug, 2007 20:38

von Elfensusi Neuester Beitrag

frage zu feigen von bine28, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

4346

So 09 Mär, 2008 1:42

von tubanges Neuester Beitrag

FEIGEN-FREUDE!!! von feigenblatt, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

2008

Mo 31 Aug, 2009 11:46

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

feigen im garten? von bana, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

2479

Di 11 Okt, 2011 18:41

von bana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Frosthärte von Feigen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Frosthärte von Feigen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der feigen im Preisvergleich noch billiger anbietet.