Rettung meiner Phoenix Roebelinii noch möglich? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rettung meiner Phoenix Roebelinii noch möglich?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Sa 28 Jan, 2017 12:31
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

meine Phoenix Roebelinii habe ich nun seit 1,5 Jahren immer am gleichen Standort, neue Triebe kamen regelmäßig nach. Leider bemerkte ich vor 3 Wochen einen Schildlausbefall relativ spät, als bereits mehrere Wedel sich gelb braun verfärbten und abstarben. Ich habe sofort ein Lizetan-Wasser Gemisch regelmässig verwendet.
Dazu kam jetzt ein Wasserstau in der Abflussdrenage welchen ich erst nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub bemerkte. Ich habe die Pflanze angehoben, dabei roch man einen fauligen Geruch. Da ein paar Wurzeln hohl und braun waren, nehme ich an dass es sich um Wurzelfäule handelt. Leider zog es auch die neuen Wedel am Palmenherz in Mitleidenschaft, sie sind teilweise ausgedörrt oder gelblich. Am Wurzelballen waren ca. 1/4 der Wurzeln befallen, die restlichen noch hart und weiss. Die faulen Wurzeln habe ich abgeschnitten.
Ich habe die Palme sofort in einen neuen Topf mit neuem Lechuza Substrat umgesetzt.

Seht ihr noch eine reelle Chance dass sich meine Phoenix Roebelinii erholt oder ist es zu spät?

Danke für eure Ratschläge
Bilder über Rettung meiner Phoenix Roebelinii noch möglich? von Sa 11 Aug, 2018 14:30 Uhr
20180811_114208 (Medium).jpg
20180811_114217 (Medium).jpg
20180811_114235 (Medium).jpg
20180811_114306 (Medium).jpg
20180811_114407 (Medium).jpg
20180811_114440 (Medium).jpg
20180811_114825 (Medium).jpg
20180811_120856 (Medium).jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5622
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (112)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 33
Blüten: 330
Hallo :)

ich bin kein Palmen-Experte, aber wenn du am Palmenherz schon Blätter ziehen konntest, sehe ich da eher schwarz. Ich meine, du kannst natürlich gern noch abwarten, ob sie sich noch mal erholt, aber ich fürchte, die Chancen dafür stehen nicht besonders gut. :(
Palmen reagieren erst vergleichsweise langsam auf Probleme, kann also ein bisschen dauern, bis die Schäden komplett sichtbar werden.

lg
Henrike
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22881
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 74
Blüten: 49745
Wenn sich das Palmenherz noch intakt ist und sich nicht herausziehen ließ, dann sollte es schon wieder werden :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meiner Euforbie geht es schlecht, ist Rettung möglich? von shatta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2045

Do 23 Apr, 2009 18:33

von pokkadis Neuester Beitrag

Tacca chantrieri - Schimmelbefall: Rettung noch möglich? von Lyria, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2077

Di 15 Jun, 2010 17:20

von Lyria Neuester Beitrag

Pleiospilos Nelii krank - noch Rettung möglich? von sandras24, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

427

Di 15 Jul, 2014 12:25

von sandras24 Neuester Beitrag

Ficus Benjamina rollt Blätter ein - Rettung noch möglich? von Wilder Kaktus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3794

Do 23 Jun, 2011 19:48

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Was ist das ?? -> Phoenix roebelinii von nightmare, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2759

So 18 Jan, 2009 14:26

von nightmare Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii von simba31, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

770

Di 07 Apr, 2015 23:57

von simba31 Neuester Beitrag

Aloe humilis. Rettung möglich? von Stig, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1428

Di 10 Feb, 2009 13:43

von Caerulona Neuester Beitrag

Kaputter Gummibaum - Rettung möglich? von erika16, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

948

Fr 05 Feb, 2016 8:54

von Perse Neuester Beitrag

Zwergdattelpalme(Phoenix roebelinii) von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3137

So 01 Apr, 2007 16:45

von Julian Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii schwächelt! von mitchell, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

19124

Di 07 Sep, 2010 16:45

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Rettung meiner Phoenix Roebelinii noch möglich? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rettung meiner Phoenix Roebelinii noch möglich? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der moeglich im Preisvergleich noch billiger anbietet.