Verschiedene Samen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Verschiedene Samen

 · 
Gepostet: 18.05.2011 - 09:44 Uhr  ·  #1
Guten Tag

Ich will mich genau aber auch kurz fassen =)

Ich habe mir vor 6 Wochen, wenn nicht sogar etwas länger her ist. Verschiedene Samen bestelt und auch Gepflanzt, das problem:

Ich habe sie in einen Topf gepflanzt da ich kein Garten besitze =)
jedoch ist das ja nicht das eigentliche Problem. Sondern ich warte und warte und irgentwie Passiert nichts! Habe ich bei den Samen vieleicht was Falsch gemacht.
Ich habe volgende wie es auch da stand mit Anzuchterde oder Kokosfasernerde eingepflanzt.

- Pinke und weiße Lotus da ich ein baum haben wolte und keine wasser Pflanze.

- Japanische Kirschblüten
- Seidenakarzien (sry wen mich vieleicht mal verschrieben habe)
- und mein Japanischer rotahorn aber der braucht noch da wie beim Zettel steht noch 120 Tage im Kühlschrank wohl muss xD.

Ich wolte halt wissen ob was falsch gemacht habe indem ich sie wie volgt behandelt habe.
Lotus solcte ich 1-2 tage im wasser schwimmen lassen und dann 1 cm einbuddeln ^^
kirschblüten auch schwimmen lassen und auch dan einbuddeln
ahorn schwimmen lassen in einer Tüte stopfen mit erde drinne und dort 90 Tage verweilen natürlich mit befeuchten und daaaan im Kühlschrank schmeißen da nochmal 120 Tage bleiben sollen um sie dann einzupflanzen.
und die akazie ebendso ^^ also wie 1 und 2 ebend. Aber hm da will einfach nichts Wagsen =( hab ich was falsch gemacht =) währe super wenn ihr mir vieleicht Helfen könnt =9

Mit freundlichen Gruß Mitzi
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 549
Dabei seit: 06 / 2009
Betreff:

Re: Verschiedene Samen

 · 
Gepostet: 18.05.2011 - 19:56 Uhr  ·  #2
Hallo!
Japanische Kirschblüten? Was meinst du damit? einen japanischen Kirschbaum? Oder das du die blüten eingepflanzt hast?
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21754
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64839
Betreff:

Re: Verschiedene Samen

 · 
Gepostet: 18.05.2011 - 20:12 Uhr  ·  #3
Hallo und erst mal Willkommen bei uns Greenen!

Wenn du dich genau an die Anzuchtanleitung gehalten hast, hast du nix falsch gemacht und auch wenn es schwer fällt- die oberste Tugend des Gärtners ist Geduld!

Also, lass den Samen doch ihre Zeit zum Keimen- du hast dir eben welche ausgesucht, die besonders lange brauchen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: Verschiedene Samen

 · 
Gepostet: 18.05.2011 - 20:26 Uhr  ·  #4
Hi danke für eure antworten =)

die Blüten o.O neee samen vom Japanischen Kirschbaum ^^
nur wie gesagt kommt da noch nichts =(
da ich mir wirklich viel mühe gegeben habe alles richtig zu machen, habe ich nun angst das meine Arbeit umsonst war =(
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 549
Dabei seit: 06 / 2009
Betreff:

Re: Verschiedene Samen

 · 
Gepostet: 19.05.2011 - 20:12 Uhr  ·  #5
Hallo!
OK, ich wollte nur nochmal nachfragen
Das wird schon noch Es keimt alles. Braucht nur seine Zeit
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.