USDA-Karte der Klima- und Winterhärte-Zonen in Deutschland - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News
aussaatwettbewerb

USDA-Karte der Klima- und Winterhärte-Zonen in Deutschland

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMi 07 Nov, 2012 8:15
CL: wenn du schon drei Karten zur Auswahl hast, kannst du ja mal recherchieren, in wieweit die voneinander abweichen.
Die Basis-Daten sollten dabei natürlich auch zugrunde gelegt werden; da kann man bestimmt Rückschlüsse in Richtung Klimawandel draus ziehen, wenn man Karten aus früheren Jahren mit heutigen vergleicht.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMi 07 Nov, 2012 12:14
Ich hab gerade für Erlangen eine Übersicht der Temperaturen in den letzten Jahren gefunden: http://www.hawo.stw.uni-erlangen.de/~si ... d/temp.cgi

Damit träfe die Zone 6b für Erlangen ganz gut zu.

Infos zum HaWo-Thermometer gibts für Interessierte übrigens hier (die offizielle Temperaturanzeige) und hier (ein Forumsbeitrag).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2336
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragMi 07 Nov, 2012 12:17
Die Abweichungen der Karten sind von ungenau zu noch ungenauer, die Basis-Daten fehlen mir auch. Schwierig daruaus klug zu werden.

Die neue USDA-Map für die USA (2012) ist schon fertig, habe sie gerade gefunden, 80 Mio. amerikanische Gärtner sollen nun in eine wärmere Zone eingestuft worden sein.

Die Basis-Karte für Deutschland wurde 1984 erstellt.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMi 07 Nov, 2012 20:57
Carl-Ludovique hat geschrieben:... Die neue USDA-Map für die USA (2012) ist schon fertig, habe sie gerade gefunden, ...

Link bitte!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2336
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragDo 08 Nov, 2012 0:47
findet man bei Tante Google recht schnell, aber hier die Links:

Neue und alte Karten:

http://www.ars.usda.gov/is/pr/2012/120125.htm

Erwärmung um eine halbe Zone:

http://www.bigblogofgardening.com/usda- ... -revision/

für Deutschland oder Europa habe ich weder großartig aktuallisierte noch so detaillierte Karten gefunden.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2336
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Nachtrag:

Karten aus aller Welt mit 'Zoom'

http://www.plantmaps.com/
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1914
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo Zusammen,

Dieser Thread ist ja schon alt, und die Klimaerwärmung ist in den letzten Jahren deutlich zu spüren. Hat sich in den Winterhärte-Zonen was geändert?

im Netz bin ich nicht fündig geworden.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 198
Registriert: Do 10 Mai, 2018 17:49
Renommee: 5
Blüten: 50
Die Klimaerwärmung ist nicht real.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2336
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Neue USDA-Zonenkarten sind in den letzten Jahren meines Wissens nicht erstellt worden, letzter Stand: siehe oben. Natürlich ist das Klima auch kein Tagesgeschäft! Die deutsche Karten könnte aber schon mal mit aktuelleren Werten gefüttert und neu gepinselt werden. Nun ja, klimatechnisch leben wir wohl gerade in einer unsicheren Zeit, so oder so, ich möchte hier aber keine Klimakatastrophen-Debatte anstoßen.

Interessant ist die Seite vom Deutschen Wetterdienst:
Lufttemperatur-Werte (und Andere) 1961 bis 1990 und Abweichungen aktuell

https://www.dwd.de/DE/klimaumwelt/klima ... _node.html
alternativ
https://www.dwd.de/DE/leistungen/deutsc ... _node.html
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 455
Bilder: 16
Registriert: Fr 23 Aug, 2013 23:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragRe:So 29 Dez, 2019 0:08
Roadrunner hat geschrieben:Das Problem bei den USDA-Klimazonen ist ja, das es sich nicht um Durchschnittswerte handelt, sondern um tatsächliche Tiefstwerte.
Ist das nicht Falsch.
Im ersten Posting steht Durchschnittswerte

"Für jede Zone ist die durchschnittliche kälteste Jahrestemperatur anhand vergangener Temperaturmessungen festgelegt worden .
Auf der Karte könnt ihr die Zonenverteilung innerhalb Deutschlands und damit die Zone eures Wohnortes finden. "
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28293
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
Jain. Es sind nicht die Durchschnittstemperaturen, sondern tatsächlich die Tiefstwerte. Aber der Durchschnitt aus einem Zeitraum von 30 Jahren. Also der Durchschnitt der Tiefstwerte aus einem gewissen Mittlungszeitraum.

Also spricht man von durchschnittlichen Tiefstwerten, nicht von den Durchschnittstemperaturen. Ich hoffe, der Unterschied ist einigermaßen verständlich. Habe ich vielleicht etwas doof ausgedrückt. :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2336
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Wenn man auf der Seite des Deutschen Wetterdiensts auf den Reiter 'Forstwirtschaft' geht kann man unter 'Element / Größe' die Winterhärtezone auswählen und direkt anzeigen lassen: Vergleich 1961 bis 90 und aktuelle Abweichungen /Absolutwerte einzelner Jahre.
Das Jahr 2019 zeigt für Mainz, Hamburg und Magdeburg schon eine USDA-Zone von 8b an! Natürlich nur für das Jahr, nicht für das Mittel der letzten 30 Jahre! Aber man kann sehr gut, detailliert und aktuell die Zonen vergleichen. Noch mal: Vorsicht, einzelne Jahre haben kein Klima, aber verglichen mit den Karten aus den 90ern sind wir im Durchschnitt schon um eine Zone aufgestiegen.

Noch eine andere Karte und Zoneneinteilung bietet Palme per Paket (Tobias W. Spanner) an:
http://www.palmeperpaket.de/cgi-local/l ... ezonen.htm
Vorherige

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

USDA Klimazonen / USDA Karte für Deutschland von mr.miyagi, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 3 Antworten

3

4759

Di 05 Apr, 2011 21:24

von mr.miyagi Neuester Beitrag

Karte zum 18. von Rouge, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 4 Antworten

4

7175

Mo 28 Mär, 2011 22:12

von Rouge Neuester Beitrag

Karte von vergissmeinicht1, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 5 Antworten

5

2359

Di 27 Sep, 2011 14:35

von Moonstone Neuester Beitrag

USDA-Zone von Taddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

2649

Mo 08 Jan, 2007 1:46

von Taddy Neuester Beitrag

USDA Zone von pflanzenfreund, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 53 Antworten

1, 2, 3, 4

53

14008

So 02 Okt, 2011 1:37

von Scrooge Neuester Beitrag

Mh? Handy und SIM Karte von Ute, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 1 Antworten

1

1472

Do 30 Jul, 2009 9:57

von Mel Neuester Beitrag

Übersichts-Karte mit allen Mitgliedern von edergritschen, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 2 Antworten

2

1769

So 06 Sep, 2009 10:39

von edergritschen Neuester Beitrag

In welcher USDA Zone liegt das Bergische Land? von Gast, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 1 Antworten

1

4276

Fr 01 Jun, 2007 11:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

Klima als Wachstumsfaktor von DDave, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 0 Antworten

0

3339

Fr 19 Nov, 2010 21:16

von DDave Neuester Beitrag

Palme für feuchtes Klima von axelander1995, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1543

Di 28 Okt, 2008 8:52

von nazareno Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema USDA-Karte der Klima- und Winterhärte-Zonen in Deutschland - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu USDA-Karte der Klima- und Winterhärte-Zonen in Deutschland dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zonen im Preisvergleich noch billiger anbietet.