Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

Untersetzer mit Kieselsteinen, gehen auch glatte Dekosteine?

Fr 22 Jun, 2012 2:37



Huhu,

ich habe viel über die "feuchthaltung" der pflanzen gelesen, besprühen tu ich meine bis jetzt immer. Für einige finde ich die alternative mit dem untertopf gefüllt mit kieselsteinen ganz interessant. Ich weiß jetzt alles, wie man es anstellt etc. ist leicht zu ergooglen. Was aber nirgends steht ist, ob deko kieselsteine dafür gehen, oder ob die oberfläche rau sein muss? Also es sind definitiv echte steine, aber sie sind glatt...

Wie sieht es damit aus? Bin leider nicht so der einstein. *g*

LG
davaj

Fr 22 Jun, 2012 2:47

Je rauher und unregelmäßiger die Oberfläche, desto höher der Grad der Verdunstung; weil einfach die Verdunstungsfläche viel größer ist.

Deswegen nimmt man am besten Blähton oder Lava.

Fr 22 Jun, 2012 3:16

Hi,

Danke fuer deine hilfe! Hmmm mist, dann muss ich neu kaufen! *gg

Aber eine frage kommt mir spontan in den sinn: kann ich das wasser aus der leitung nehmen dafuer? Es ist bei uns totaaal verkalkt und hinterlaesst sogar weiße spuren, wenn es auf die blaetter kommt. Ich glaube es verhaelt sich beim verdunsten wohl nicht anders, oder? Zum spruehen nutze ich deshalb bereits stilles mineralwasser.

LG
Davaj

Fr 22 Jun, 2012 6:20

Hallo,

bei der Verdunstung setzt sich kein Kalk auf den Pflanzen ab. Der bleibt im Untersetzer zurück, schön zu sehen an dem weißen Rand der sich mit der Zeit bildet.
Wenn du das vermeiden willst, benutze einfach destilliertes Wasser.

Fr 22 Jun, 2012 11:31

Huhu,

danke für eure nette beratung! :mrgreen:

Ein schönes WE wünsche ich allen!

LG
davaj
Antwort erstellen